Inselhüpfen in Griechenland — 1 Wo. auf 2 Kykladeninseln, ausgewählte 3–4* Hotels

1 Woche ÜF ab 876,- inkl. Flug ab D, A und CH
Santorini — Naxos oder Santorini — Paros
1Wo. Inselhüpfen in Griechenland 2 Kykladeninseln (Badeverlängerung möglich)

Empfehlenswerte 3 & 4* Hotels, Zim­mer mit DU/WC, Balkon oder Ter­rasse
Inselhüpfen Santorini Kykladen Inselhüpfen Paros Kykladen Inselhüpfen Naxos Kykladen

SANTORININAXOS oder PAROS in 1 Woche (zusät­zliche Bade­tage möglich)
MYKONOSPAROS oder NAXOS in 1 Woche (zusät­zliche Bade­tage möglich)
Erleben Sie unbeschw­ert die ursprünglich­sten Inseln der Kyk­laden. Aus­gewählte Hotels griechis­ch­er Kat­e­gorie A & B (4* Kom­fort- & 3* Mit­telk­lasse-Hotels).

ANREISE Mai — Okto­ber:
Flug ab Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz nach San­torin

Düs­sel­dorf, München, Han­nover, Berlin, Ham­burg, Nürn­berg, Zürich jeden Werk­tag
Zürich zusät­zlich jeden Sam­stag
Wien Täglich
Stuttgart nur jeden Mon­tag
Frank­furt nur jeden Mittwoch
Köln-Bonn nur jeden Sam­stag

Reiseablauf Insel­hüpfen in Griechen­land

 Flu­gan­reise nach San­tori­ni
3 (4) Tage Insel Nax­os, z.B. Hotel 4* Hotel Nax­os Resort
4 (3) Tage Insel San­tori­ni, z.B. 3* Hotel Kavalari

 
Inselhüpfen in Griechenland

oder
4 (3) Tage Insel Paros, z.B. Hotel 3,5* Hotel Kalyp­so
3 (4) Tage Insel San­tori­ni, z.B. 4* Hotel Notos Therme

 
Inselhüpfen in Griechenland

Bitte bei der Preisan­frage unter “Anmerkun­gen” (siehe hier weit­er unten) die gewün­scht­en Hotels angeben. Soll­ten die gewün­scht­en Hotels zum Ter­min aus­ge­bucht sein, bieten wir Ihnen im Ange­bot ver­gle­ich­bare Hotels zur Auswahl an.

LEISTUNGEN: Sicherungss­chein (geset­zl. vorgeschriebene Kun­den­geld­ab­sicherung), Flug je nach Wahl und Ver­füg­barkeit nach San­torin oder Mykonos ab Deutsch­land, Schweiz oder Öster­re­ich (oben genan­nten Abflughäfen) und zurück. Trans­fer vom und zum Flughafen auf San­tori­ni oder Mykonos. Unterkün­fte je nach Buchung in Hotels der Mit­telk­lasse mit Früh­stück. Gästewün­sche kön­nen nicht immer berück­sichtigt wer­den.
Nicht inklu­sive: Eine Kabine auf den Fährüber­fahrten ist nicht im Preis eingeschlossen. Hin- und Rück­fahrt der Fähre zwis­chen den 2 Inseln. Die Fähren fahren mehrmals täglich und die Kosten für Hin und Zurück liegen bei Deck­pas­sage ca. 65.- € p.P. (Stand 2016)
Wichtige Hin­weise: Wit­terungs- und verbindungs­be­d­ingt kann eine Routenän­derung zwin­gend notwendig wer­den. In diesen Fällen wer­den Sie von der Agen­tur informiert und umge­bucht.

Preisüberblick* p.P. bei 2 Per­so­n­en (Kat­e­gorie B) ab

Mai Juni Juli August Sep­tem­ber Okto­ber
ab 876
ab 929
ab 998
ab 1028
ab 974
ab 794

Preise p.P. 1 Woche Insel­hüpfen zzgl. Flughafen­zuschläge und je nach Abflughafen auch Saisonzu-/Ab­schläge in EURO. Zusät­zliche Bade­tage sind auf Wun­sch möglich. Preise der Bade­tage erhal­ten Sie von uns nach ein­er Preisan­frage mit dem Ange­bot genan­nt. Soll­ten Sie spezielle Hotel­wün­sche oder Hotel­na­men haben, dann bitte in der Preisan­frage unter “Anmerkung” angeben.

Preisüberblick* bei 1 Per­son (Kat­e­gorie B) ab

Mai Juni Juli August Sep­tem­ber Okto­ber
+98
+98
+98
+98
+98
+98

Preise 1 Woche Insel­hüpfen zzgl. Flughafen­zuschläge und je nach Abflughafen auch Saisonzu-/Ab­schläge in EURO. Zusät­zliche Bade­tage sind auf Wun­sch möglich. Preise der Bade­tage erhal­ten Sie von uns nach ein­er Preisan­frage mit dem Ange­bot genan­nt. Soll­ten Sie spezielle Hotel­wün­sche oder Hotel­na­men haben, dann bitte in der Preisan­frage unter “Anmerkung” angeben.

Als Reiseagen­tur ver­mit­tel ich diese Reise nach Prü­fung freier Ver­füg­barkeit­en und Preisver­gle­ich über das Por­tal Ferien­wahl oder an einem der fol­gen­den Rei­sev­er­anstal­ter:
VerTOC VerATK VerFER VerSLR VerMED VerLMX VerBM

3 Gedanken zu „Inselhüpfen in Griechenland — 1 Wo. auf 2 Kykladeninseln, ausgewählte 3–4* Hotels

  • 21. Oktober 2013 um 13:13
    Permalink

    Sehr geehrter Herr Zachos,

    Das stimmt lei­der ist unser Urlaub schon wieder vor­bei.
    Uns hat es sehr gut gefall­en zumal Nax­os und San­torin 2 wun­der­schöne Inseln sind, jede auf seine Art.
    Die Trans­fers ver­liefen eben­falls abso­lut rei­bungs­los, lediglich mit unserem Hotel in Nax­os (Nax­os hol­i­days) waren wir nicht ganz zufrieden, vor allem das Früh­stück war sehr man­gel­haft.
    Aber das war nur ein sehr klein­er Wer­mut­stropfen, anson­sten waren wir sehr zufrieden und wür­den jed­erzeit wieder bei ihnen buchen.

    Viele Grüße

    Janett L.i &
    Daniel W.

  • 20. November 2012 um 20:26
    Permalink

    lei­der ist unsere schöne Griechen­lan­dreise schon wieder einige Tage vor­bei.
    Es war eine sehr schöne Fahrt und durch die drei Inseln auch recht abwech­slungsre­ich und den­noch erhol­sam.
    Die Flüge, obwohl über Wien, haben sehr gut geklappt. Jew­eils nur ca. 1/2 Std. Ver­spä­tung. Die Reise­leitung von Atti­ka-Reisen war sehr gut organ­isiert, es gab immer einen sehr net­ten und fre­undlichen Ansprech­part­ner auf den Inseln, die auch sehr aus­führlich die jew­eili­gen Inseln vorstell­ten. Lei­der kon­nten wir nach der Lan­dung auf Mykonos nicht, wie geplant, gle­ich mit der Fähre über­set­zen nach Paros, da die Nach­mit­tags­fähre ersat­z­los gestrichen wurde. Atti­ka hat uns für eine Nacht im Hotel Appolo­nia unterge­bracht und wir fuhren dann erst am näch­sten Tag nach Paros. Dies war etwas schade, da wir dadurch nur 2 Tage Zeit in Paros ver­brin­gen kon­nten. Im Hotel Kalyp­so auf Paros wur­den wir sehr her­zlich von Frau Gil­da am Emp­fang begrüßt. Das Hotel liegt sehr schön direkt am Strand und nahe an dem kleinen, schmuck­en Städtchen Naous­sa. Nur unser Zim­mer, vor allem das Bett war etwas klein ( Mein Mann ist 1,90 m groß).
    Die Über­fahrt nach Nax­os hat gut geklappt. Das Hotel Pro­teas ist sehr empfehlenswert. Es liegt ruhig mit schönem Pool und Gar­te­nan­lage, ca. 300 m vom Strand ent­fer­nt. Vor allem ist die ganze Hote­lan­lage und das Zim­mer super sauber!!!! (Sowas sieht man sel­ten in Hote­lan­la­gen, min­destens 6 Sterne wert). Auf Nax­os haben wir durch Atti­ka-Reisen an ein­er Insel­rund­fahrt teilgenom­men, die auch sehr inter­es­sant und gut geführt war.
    Die Fähre für die Über­fahrt von Nax­os nach Mykonos hat­te über 2 Stun­den Ver­spä­tung. Dies war lei­der etwas ärg­er­lich. Das Hotel Ambas­sador war auch sehr schön und großzügig. Allerd­ings muss ich sagen, dass es in Sauberkeit, Hil­fs­bere­itschaft und Ser­vice nicht mit dem Pro­teas mitkommt, obwohl es 5 Sterne hat. Entschäuscht war ich auch beim Früh­stück. Es gab zwar so ziem­lich alles zu Essen, allerd­ings kam wurde nie der Sekt aufge­füllt, wenn er leer war, obwohl dies gemeldet wurde. Auch hätte ich erwartet, dass man ohne extra Cap­puc­ci­no, Lat­te usw. zum Früh­stück bekommt, dies musst seper­at bestellt wer­den. Es wäre schön gewe­sen, wenn sich im Ambas­sador, das ja über Thomas Cook gebucht war, sich von der Reisege­sellschaft jemand bei uns gemeldet hätte um ein paar Infos über Mykonos zu erhal­ten. Lei­der sprach auch im Hotel nie­mand etwas Deutsch und wir mussten uns mit Englisch einiger­maßen ori­en­tieren.
    Hier sieht man, dass man sich nicht immer auf die Sterne ver­lassen kann.

    Aber im All­ge­meinen war es wirk­lich ein gelun­gener Urlaub. Auch für Ihre Mühe bei unser­er späten Buchung möchte ich mich nochmals her­zlich bedanken.

    Soll­ten wir wieder ein­mal Griechen­land als Urlaub­sziel wählen, werde ich auf Sie und Atti­ka-Reisen, die wirk­lich alles im Griff hat­ten, zurück­kom­men.
    Bis dahin alles Gute

    Mit fre­undlichen Grüßen

    Mar­git W.l

  • 8. September 2010 um 11:50
    Permalink

    Ich habe ein Insel­hüpfen gesucht, das nur zwei Inseln für eine Woche behin­hal­tet und habe auf den Sites der Reise­büros bzw. in Kat­a­lo­gen nur Ange­bote mit drei Inseln gefun­den — dann bin ich auf die Site von Her­rn Dim­itrios Zachos gestoßen. Nach ein­er kurzen Mail von mir , hat­te ich inner­halb kürzester Zeit ein Ange­bot für Nax­os und San­tori­ni. Das einzige, das nicht mit­ge­bucht war, war der Trans­fer am 4. Tag von Nax­os nach San­tori­ni. Und ich muss sagen, es hat alles wirk­lich großar­tig geklappt, die aus­gewählten Orte waren wun­der­bar und die Hotels (Nax­os: Nax­os Hol­i­days, San­tori­ni: Kamari/Hotel Avra) gute Mit­telk­lasse mit Süßwasser­pools und angenehmer Ath­mo­sphäre. Der nicht mit­ge­buchte Trans­fer von Nax­os nach San­tori­ni gestal­tete sich völ­lig unprob­lema­tisch. Alles in allem ein wirk­lich gelun­gener Urlaub auf zwei wun­der­schö­nen griechis­chen Inseln — kann ich jedem nur empfehlen!

Schreibe einen Kommentar