Mitsegeln Ionische Inseln Griechenland

Authentisches Segelerlebnis mit herrlichen Naturpanoramen

 

VON ZAKYNTHOS über KEFALONIA nach LEFKADA (oder umge­kehrt) und dabei auch klei­ne­re Inseln wie Mega­nis­si, Itha­ka, Kal­a­mos mit spek­ta­ku­lä­ren Buch­ten an fas­zi­nie­ren­den, grü­nen Inseln & Küs­ten ent­de­cken


Mitsegeln plus Inselaufenthalt mixen


Die Ionischen InselnFra­gen Sie die­se Tour unver­bind­lich an, die Tour­aus­wahl wird dann über­prüft und Flug-, Yacht- und Hotel­ver­füg­bar­kei­ten wer­den gege­be­nen­falls ange­passt!
Segeln & Inselaufenthalt mixen

 


Nur Mitsegeln anfragen


Ihr Ter­min­wunsch wird über­prüft und gege­be­nen­falls an den Flug- und Yacht­ver­füg­bar­kei­ten ange­passt!
Hier nur Mitsegeln anfragen

 

Mitsegeln Ionische Inseln

Ziel­flug­ha­fen bei Anrei­se: (Mai bis Okto­ber)Zakyn­thos
(alter­na­ti­ve Flug­hä­fen: Preveza/Lefkada oder Kefa­lo­nia)

Flug­ha­fen bei Abrei­se: (Mai bis Okto­ber)Zakyn­thos
(Bei Bade­ver­län­ge­rung je nach Insel­mix auch ab Preveza/Lefkada, Kefa­lo­nia oder West­pe­lo­pon­nes mög­lich)

Über die Tour

Wir möch­ten Ihren Segel­törn für Sie maß­ge­schnei­dert gestal­ten. Sie kön­nen es sich an Bord auch ein­fach nur gut gehen las­sen. Der erfah­re­ne und Deutsch spre­chen­de Kapi­tän Babis steht Ihnen jeder­zeit wäh­rend des Törns zur Ver­fü­gung und wenn Sie wol­len, kön­nen Sie ein Teil der Segel­crew wer­den. Denn Kapi­tän Babis war vie­le Jah­re Inha­ber einer Segel­schu­le, von dem Sie Vie­les auf Ihrer Segel­tour ler­nen kön­nen. Wenn Sie wol­len, kön­nen Sie auch mit anpa­cken und von ihm eini­ge Segel­tipps erfah­ren. Wer­den Sie selbst wäh­rend des Törns aktiv. Ob Sie nun von einem erfah­re­nen Skip­per Tipps zum Segeln aus ers­ter Hand erfah­ren oder Sie sich lie­ber an Deck Wind, Wel­len und Son­nen­schein aus­set­zen, bei­des ist mög­lich. Sie selbst stim­men bei die­sem Segel­törn Grie­chen­land an den Ioni­schen Inseln mit, über den Ver­lauf, die Geschwin­dig­keit und wor­auf es Ihnen sonst ankommt.

Selbst­ver­ständ­lich ist der Eig­ner der Yacht meis­tens auch Ihr erfah­re­ner Kapi­tän. Babis zeigt Ihnen auch ger­ne die schöns­ten Buch­ten auf der Stre­cke und die bes­ten lan­des­ty­pi­schen, uri­gen Taver­nen an idyl­li­schen Buch­ten oder Restau­rants an ver­träum­ten Fischer­hä­fen. Soll­te Babis mal aus­nahms­wei­se ver­hin­dert sein, so über­lässt er sei­ne S/Y Jen­ny an nur ihm bes­tens ver­trau­te Skip­per.

Eine opti­ma­le Mischung aus Mit­se­geln und Land­auf­ent­halt machen die­sen Segel­törn Grie­chen­land inter­es­sant, für Erwach­se­ne genau­so wie für Kin­der. Wir emp­feh­len Ihnen, die Segel­tour mit einem Anschluss­auf­ent­halt auf der wun­der­schö­nen Insel Zakyn­thos oder auf der Insel Kefa­lo­nia (je nach Flug­bu­chung) zu ver­bin­den. So kön­nen Sie die Segel­wo­che voll aus­nut­zen, dabei Ihre per­sön­lich schöns­ten Orte, Strän­de oder Buch­ten ent­de­cken und kön­nen für die Ver­län­ge­rungs­wo­che ein Hotel Ihrer Wahl hin­zu mixen, von der Sie aus die­se Insel nun aus ande­ren Per­spek­ti­ven ken­nen­ler­nen.
Das Früh­stück wird in der Regel an Bord der Segel­yacht zube­rei­tet und ist im Preis inklu­si­ve. Benö­tig­te Zuta­ten und Geträn­ke wer­den je nach Geschmack der Gäs­te gemein­sam ein­ge­kauft. Selbst­ver­ständ­lich steht an Bord ein Kühl­schrank zur Ver­fü­gung. Das Mit­tag­essen kann jeder in der gut aus­ge­stat­te­ten Bord­kü­che  indi­vi­du­ell zube­rei­ten. Abends keh­ren Sie in lan­des­ty­pi­schen Taver­nen und Restau­rants ein und genie­ßen tra­di­tio­nell zube­rei­te­tes Essen, meis­tens mit regio­na­len Erzeug­nis­sen. Auf Wunsch kön­nen die Gäs­te natür­lich auch abends Mahl­zei­ten zube­rei­ten und beim Essen an Deck das Hafen­ge­sche­hen und den Ster­nen­him­mel bewun­dern!

Segeln Griechenland

Beispiel Mitsegeln Ionische Inseln ab Zakynthos

1.Tag:
Mit­se­geln Grie­chen­land >  Insel Zakyn­thos Im Nord­os­ten der immer­grü­nen Insel Zakyn­thos, im Yacht­ha­fen von Ag. Niko­la­os, erwar­tet Sie Ihre Kabi­ne auf der Segel­yacht S/Y Jen­ny. Je nach Ankunfts­zeit der letz­ten Gäs­te, fin­det das Ken­nen­ler­nen an Bord und es fol­gen die ers­ten Abspra­chen.
2.Tag:
Grie­chen­land Mit­se­geln > Insel Kefa­lo­nia Sie star­ten am frü­hen Mor­gen in Rich­tung Insel Kefa­lo­nia. Ent­lang der Küs­te mit herr­li­chen Sand­strän­de im Süden und Kie­sel an der Ost­küs­te errei­chen wir den klei­nen Hafen­ort Sami und von dort den unter­ir­di­schen Höh­len­see von Melis­sa­ni. Von hier aus emp­feh­len wir u.A. auch einen Aus­flug zu einer der schöns­ten Buch­ten im Mit­tel­meer, die Bucht von Myr­tos an der Nord­west­küs­te der Insel Kefa­lo­nia,  zu unter­neh­men.
3.Tag:
Mit­se­geln grie­chi­sche Inseln > Insel Itha­ka Ody­seus brauch­te 10 Jah­re, um den Weg zurück zu sei­ner Insel zu fin­den. Wir hin­ge­gen nur einen hal­ben Tag. Herr­li­che, nahe­zu unbe­rühr­te Natur & Strän­de an male­ri­sche klei­ne Orte.
4.Tag:
Mit­se­geln in Grie­chen­land > Insel Lef­ka­da Sie fol­gen heu­te den Spu­ren des berühm­ten Ree­ders Onas­sis und sei­ner berühm­ten Frau und ehe­ma­li­ge Prä­si­den­ten­gat­tin, Jackie Ken­ne­dy.
5. Tag:
der See­gel­tour auf den Ioni­schen Inseln > Insel Kal­a­mos Vom Mas­sen­tou­ris­mus weit­ge­hends ver­schont bie­tet die Insel viel Erho­lung für Indi­vi­du­al­rei­sen­de. In der Nähe des Hafens lie­gen die herr­li­chen Buch­ten von Myr­tia und Asproy­ia­li.
6. Tag:
Grie­chi­sche Inseln Mit­se­geln > Insel Kefa­lo­nia In Paros, im Süden der Insel Kefa­lo­nia, erwar­ten Sie medi­ter­ra­ne Aben­de mit kuli­na­ri­sche Köst­lich­kei­ten aus der Regi­on.
7. Tag:
Mit­se­gel­törn Ioni­sche Inseln > Insel Zakyn­thos  Die „Blau­en Grot­ten“ von Zakyn­thos sind eines der High­lights der Insel Zakyn­thos und selbst­ver­ständ­lich das Ziel der Segel­tour. Danach steht das Aus­klin­gen des Törns in einer der loka­len Taver­nen an.
8. Tag:
Mit­se­gel­tour Ioni­sche Inseln > Insel Zakyn­thos
Ver­ab­schie­dung, Aus­schif­fung und Rück­flug. Oder Sie star­ten zusätz­li­che Insel­ta­ge auf einer oder 2 Inseln Ihrer Wahl aus den Inseln Zakyn­thos, Kefa­lo­nia, Lef­ka­da oder West-Pelo­pon­nes mit der Mög­lich­keit, die anti­ke Stät­te von OLym­pia zu besu­chen.

Über die S/Y Lau­ra oder S/Y Jen­ny

Innen_Laura

Sie segeln mit einer klas­si­schen Segel­yacht Typ Per­ry 47.  Die Yacht wur­de als Eig­ne­r­yacht gebaut, so dass die Auf­tei­lung sehr groß­zü­gig gestal­tet ist.  Wir segeln mit nur 4-7 Gäs­ten an Bord, so dass Frei­raum und Rück­zugs­mög­lich­kei­ten gesi­chert sind.

Der Salon bie­tet eine wohn­li­che und zugleich stil­vol­le Atmo­sphä­re mit einer gemüt­li­chen Sitz­ecke mit gro­ßem Teak­tisch. Die hin­te­re Kabi­ne wur­de als Eig­ner­ka­bi­ne gebaut mit einem King-Size-Bett von 1,80 x 2 m. Die­se Kabi­ne ist auch ide­al für Fami­li­en mit klei­nen Kin­dern. Die Front­ka­bi­ne bie­tet aus­rei­chend Platz und Stau­raum für 2 Per­so­nen. Neben jeder Kabi­ne ist eine Dusch­zel­le mit Wasch­be­cken und Toi­let­te. Als zusätz­li­che Schlaf­ge­le­gen­heit (auf Wunsch) bie­ten sich ein aus­zieh­ba­res Dop­pel­bett im Salon und eine Ein­zel­ko­je neben der Navi­ga­ti­ons­ecke.
Als ech­ter „Old­ti­mer“ wird die Yacht jähr­lich lie­be­voll vom Eig­ner über­holt und tech­nisch stets auf den neu­es­ten Stand gebracht. Bei den Moder­ni­sie­run­gen haben wir jedoch stets ein beson­de­res Augen­merk dar­auf gehabt, den ein­zig­ar­ti­gen klas­si­schen Stil der Yacht zu erhal­ten.

LEISTUNGEN: Dop­pel­ka­bi­ne (ins­ge­samt 3), auf dem Boot Dusch-/WC-Kabi­nen (ins­ge­samt 2) und Küche, ein­fa­ches Früh­stück an Bord oder je nach Wet­ter und Tour auch am Strand.
Gäs­te­wün­sche kön­nen nicht immer berück­sich­tigt wer­den.

Nicht inklu­si­ve: Flü­ge und Air­port- bzw. Zwi­schen­trans­fers bei Bade­ver­län­ge­rung, die selbst­ver­ständ­lich gleich mit ver­mit­telt wer­den kön­nen sowie frei­wil­li­ge Trink­gel­der für den Kapi­tän.

Neben­kos­ten: Vor Ort kommt ein indi­vi­du­el­ler Bei­trag zur Bord­kas­se von 50,- EUR pro Per­son (20,- EUR für Kin­der bis 14 Jah­ren) und Woche hin­zu. Über die Bord­kas­se wer­den die Boots­ne­ben­kos­ten wie Treib­stoff, Ver­si­che­run­gen, loka­le Steu­ern, Hafen­ge­büh­ren, Bett­wä­sche, Was­ser und Elek­tri­zi­tät sowie die Ver­pfle­gung an Bord finan­ziert.
Wich­ti­ge Hin­wei­se: Wit­te­rungs­be­dingt und durch uner­war­te­te Ein­flüs­se, kann eine Rou­ten­än­de­rung zwin­gend not­wen­dig wer­den. In die­sen Fäl­len ent­schei­det der Kapi­tän ganz allei­ne. Min­des­teil­neh­mer­zahl: 4 voll­zah­len­de Per­so­nen.

Preis­über­blick* bei 2 Per­so­nen in einer Dop­pel­ka­bi­ne, inkl. Früh­stück

Mai Juni Juli August Sep­tem­ber Okto­ber
485 485 525 525 525 485

Prei­se 1 Woche Mit­se­geln inkl. Früh­stück p.P., ab/bis Hafen Agi­os Niko­la­os auf Zakyn­thos oder Pre­ve­za bei Insel Lef­ka­da. Eine zusätz­li­che Bade­ver­län­ge­rung auf den grie­chi­schen Inseln Zakyn­thos, Kefa­lo­nia, West-Pelo­pon­nes oder auf Lef­ka­da ist auf Wunsch mög­lich. Sie kön­nen im Anfra­ge­for­mu­lar Mit­se­geln mit Insel­hüp­fen mixen. Alle Prei­se in EURO.


Mitsegeln mit Inselaufenthalt mixen


Ihre Tour­aus­wahl wird von mir über­prüft und gege­be­nen­falls an den Flug-, Yacht- und Hotel­ver­füg­bar­kei­ten ange­passt!
Segeln & Inselaufenthalt mixen >>>

 


Nur Mitsegeln anfragen


Ihr Ter­min­wunsch wird von mir über­prüft und gege­be­nen­falls an den Flug- und Yacht­ver­füg­bar­kei­ten ange­passt!
Hier nur Mitsegeln anfragen >>>

 

Als Rei­se­agen­tur ver­mit­tel ich die­se Rei­se nach Prü­fung frei­er Ver­füg­bar­kei­ten und Preis­ver­gleich an den Rei­se­ver­an­stal­ter KG Yachting in 83607 Holz­kir­chen oder an einem der fol­gen­den Rei­se­ver­an­stal­ter:
 VerTOC VerATK VerFER VerSLR VerMED VerLMX VerBM

3 Gedanken zu „Mitsegeln Ionische Inseln Griechenland

  • Pingback: Der schönste Strand in Griechenland - Griechenlandreisen

  • 7. Mai 2012 um 18:35
    Permalink

    Guten Abend

    Da wir vor lau­ter Flie­ge­rei und ande­ren Trips völ­lig ver­ges­sen haben, unse­ren Urlaub vom 16. – 30.06.12 zu Buchen, sind wir wohl etwas knapp dran. Wie sieht es bei Euch in die­ser Zeit­span­ne aus? Wir wären an einem Segel­turn von 3 – 7 Tagen inter­es­siert und wür­den dann ger­ne die rest­li­che Zeit in einer net­ten Unter­kunft am Meer ver­brin­gen. wich­tig ist uns, dass wir nicht in einer Par­ty­stadt lan­den. Eher ein net­tes Dörf­chen, in dem man Abends doch noch ein biss­chen was unter­neh­men kann und wo die Strän­de und die Natur rich­tig toll sind. also kei­ne Hotel­bun­ker und nicht vom Tou­ris­mus ver­dor­ben. Wir sind zu 2. Und wür­den uns freu­en, wenn Ihr uns ein paar Tips geben könn­tet oder wenn Ihr uns trotz zeit­li­cher Knapp­heit mit­neh­men könn­tet.

    Herz­li­chen Dank für Euer rasches Feed­back und LG

    Andrea&Urs

  • 19. März 2011 um 12:45
    Permalink

    Das Ange­bot klingt sehr gut, die vor­ge­schla­ge­ne Tour nach wür­de mir auch gefal­len. Doch die­ses Jahr bin ich schon für drei Wochen mit einer (ande­ren) Charte­r­yacht im Ioni­schen Meer unter­wegs, ist alles schon fest. Viel­leicht sieht man sich?

    Herz­li­che Grü­ße aus Alten­stadt – Tho­mas

Schreibe einen Kommentar