Peloponnes Argos-Mykene

Das antike Griechenland

Rundreisen GriechenlandDie Argos-Mykene Gemeinde ist die Abbildung der griechischen Kultur. Sie befindet sich in Peloponnes, in der Argolis und ist die größte Gemeinde der Präfektur und das Zentrum zahlreicher und wertvoller Sehenswürdigkeiten griechischer Geschichte.

Ein großes zeitloses Museum mit der einzigartigen Atmosphäre der Schwerkraft der Geschichte, in Verbindung mit Aromen von Orangen in der ganzen Umgebung. Die Stadt Argos ist nur 12 km von der Autobahnausfahrt Athen-Tripolis entfernt.

Als die älteste Stadt Griechenlands, ist Argolis Teil des Netzwerks der ältesten Städte Europas und auch das größte Open-Air-Museum des Landes, mit zahlreichen einzigartigen Befunden von jeder historischen Periode der Griechen.
Dem Besucher wird eine Vielzahl von Denkmälern aus der prähistorischen Zeiten, Museen, historischen Kirchen und heilige Reliquien angeboten. In der Altstadt von Argos gibt es viele charakteristische architektonische Elemente der neoklassichen Gebäude zu bewundern.

Heute beschäftigen sich die Bevölkerung der zweitgrößten Stadt der Region von Peloponnes mit touristischen, kommerziellen, industriellen und landwirtschaftlichen Tätigkeiten. Es ist eine moderne Stadt, die sich ständig vielseitig und dynamisch entwickelt. Im Laufe jedes Jahres und besonders im Sommer sollte die Argolis ein kulturelles Reiseziel von Rundreisen in Griechenland sein, sowohl um die Stadt kennen zu lernen als auch für den Besuch von ausgewählten kulturellen Veranstaltungen, die in charmanten In- und Outdoor Orten und antiken Stätten durchgeführt werden.

Olympisod_219Die wichtigsten Orte oder Stätte sind das antike Theater und die Burg von Larissa. Die Region liegt im Zentrum des größten archäologischen Parks der Welt, der auch folgende Sehenswürdigkeiten umfasst: Mykene, das alte Tiryns, natürlich Nafplion als die erste Hautpstadt Griechenlands mit ersten König Otto aus Bayern, Lerna und selbstverständlich auch Epidaurus, das sehr gut erhaltene antike Theater mit einer unvorstellbaren Akustik. Sie kann ein Ausgangspunkt für Ausflüge sein und der Besucher wird nicht nur mit dieser Stätten sondern auch mit der natürlichen Schönheit der Argolis vertraut gemacht.

Unter anderem genießt man hier eine herzliche Gastfreundschaft in kleinen, aber modernen Unterkünften, einfachen Tavernen oder Gourmet-Restaurants und natürlich das Nachtleben der Stadt auf Ihre Reiseziel Peloponnes in Griechenland. Neben den kulturellen Höhepunkten findet der Reisende in dieser Gemeinde viele Geschmacksrichtungen: Orangen, Mandarinen, Oliven, Olivenöl, Käse, Weine, Honig sowie andere traditionelle Sorten griechischer Produkten, die uns die argolische Erde gibt.

© Priv.-Doz. Dimitrios Zachos
Quellen: Bild vistigreece.gr / Text: Municipaltiy of Argos Mycenae

Schreibe einen Kommentar