Peloponnes Argos-Mykene

Das antike Griechenland

Rundreisen GriechenlandDie Argos-Mykene Gemeinde ist die Abbil­dung der griechis­chen Kul­tur. Sie befind­et sich in Pelo­ponnes, in der Argo­lis und ist die größte Gemeinde der Präfek­tur und das Zen­trum zahlre­ich­er und wertvoller Sehenswürdigkeit­en griechis­ch­er Geschichte.

Ein großes zeit­los­es Muse­um mit der einzi­gar­ti­gen Atmo­sphäre der Schw­erkraft der Geschichte, in Verbindung mit Aromen von Orangen in der ganzen Umge­bung. Die Stadt Argos ist nur 12 km von der Auto­bah­naus­fahrt Athen-Tripo­lis ent­fer­nt.

Als die älteste Stadt Griechen­lands, ist Argo­lis Teil des Net­zw­erks der ältesten Städte Europas und auch das größte Open-Air-Muse­um des Lan­des, mit zahlre­ichen einzi­gar­ti­gen Befun­den von jed­er his­torischen Peri­ode der Griechen.
Dem Besuch­er wird eine Vielzahl von Denkmälern aus der prähis­torischen Zeit­en, Museen, his­torischen Kirchen und heilige Reliquien ange­boten. In der Alt­stadt von Argos gibt es viele charak­ter­is­tis­che architek­tonis­che Ele­mente der neok­las­sichen Gebäude zu bewun­dern.

Heute beschäfti­gen sich die Bevölkerung der zweit­größten Stadt der Region von Pelo­ponnes mit touris­tis­chen, kom­merziellen, indus­triellen und land­wirtschaftlichen Tätigkeit­en. Es ist eine mod­erne Stadt, die sich ständig viel­seit­ig und dynamisch entwick­elt. Im Laufe jedes Jahres und beson­ders im Som­mer sollte die Argo­lis ein kul­turelles Reiseziel von Run­dreisen in Griechen­land sein, sowohl um die Stadt ken­nen zu ler­nen als auch für den Besuch von aus­gewählten kul­turellen Ver­anstal­tun­gen, die in char­man­ten In- und Out­door Orten und antiken Stät­ten durchge­führt wer­den.

Olympisod_219Die wichtig­sten Orte oder Stätte sind das antike The­ater und die Burg von Laris­sa. Die Region liegt im Zen­trum des größten archäol­o­gis­chen Parks der Welt, der auch fol­gende Sehenswürdigkeit­en umfasst: Mykene, das alte Tiryns, natür­lich Naf­plion als die erste Hautp­stadt Griechen­lands mit ersten König Otto aus Bay­ern, Ler­na und selb­stver­ständlich auch Epi­dau­rus, das sehr gut erhal­tene antike The­ater mit ein­er unvorstell­baren Akustik. Sie kann ein Aus­gangspunkt für Aus­flüge sein und der Besuch­er wird nicht nur mit dieser Stät­ten son­dern auch mit der natür­lichen Schön­heit der Argo­lis ver­traut gemacht.

Unter anderem genießt man hier eine her­zliche Gast­fre­und­schaft in kleinen, aber mod­er­nen Unterkün­ften, ein­fachen Tav­er­nen oder Gourmet-Restau­rants und natür­lich das Nachtleben der Stadt auf Ihre Reiseziel Pelo­ponnes in Griechen­land. Neben den kul­turellen Höhep­unk­ten find­et der Reisende in dieser Gemeinde viele Geschmack­srich­tun­gen: Orangen, Man­dari­nen, Oliv­en, Olivenöl, Käse, Weine, Honig sowie andere tra­di­tionelle Sorten griechis­ch­er Pro­duk­ten, die uns die argolis­che Erde gibt.

© Priv.-Doz. Dim­itrios Zachos
Quellen: Bild vistigreece.gr / Text: Munic­i­paltiy of Argos Myce­nae

Schreibe einen Kommentar