Coronavirus 2020

Reisen in Zeiten des Corona Virus

Liebe Kun­den,
sehr geehrte Damen und Her­ren,

nach vie­len beängstigten Wochen scheint, dass sich der Hor­i­zont etwas erhellt und ab mitte Juni die Europäis­chen Reiseziele wieder besucht wer­den kön­nen. Griechen­land hat in den let­zten Tagen nur noch ein­stel­lige Infizierun­gen am Tag und die Ein­heimis­chen auf Fes­t­land und Inseln besuchen schon die Strände Ihrer Regio­nen. Lesen Sie mehr über die Regeln und worauf wir uns ein­stellen müssen

Urlauber haben berechtigte Hoff­nung auf Urlaub in Griechen­land noch vor Som­mer­be­ginn

Nach den Gesprächen zwis­chen Deutsch­land und den griechis­chen Vertretern kön­nte der Restart des Rei­sev­erkehrs bere­its ab dem 15.06.2020 begin­nen. In Griechen­land wer­den die aller­meis­ten Hotels allerd­ings erst ab Anfang Juli wieder öff­nen. 

Schon in nur weni­gen Tagen dürften die Gespräch­sergeb­nisse medi­al ver­bre­it­et wer­den. Wir ste­hen also in den Startlöch­ern, um in Kürze die neuen Aufla­gen genau zu prüfen. Der Charak­ter der bei uns gebucht­en Reisen soll best­möglichst erhal­ten bleiben und darf dabei die Gesund­heit nicht gefährden.

Wir ste­hen Ihnen selb­stver­ständlich weit­er­hin auch tele­fonisch zur Ver­fü­gung. Werk­täglich von 10:00 bis 13:30 und 15:00 bis 18:30 Uhr.

Wir bedanken uns für Ihr großes Ver­ständ­nis und ganz beson­ders für Ihre Geduld. Denn Buchun­gen, die inner­halb von 5 Monat­en einge­bucht wur­den, kön­nen wir nicht in nur weni­gen Wochen rück­ab­wick­eln.

Genau wie Sie, müssen über­all auf der Welt Reisende auf­grund des Coro­n­avirus ihre geplanten Reisen zunächst auf Eis leg­en. Oder Sie machen sich Gedanken über die noch bevorste­hen­den Reisen.

Nun fra­gen Sie sich sicher­lich auch:

A — Find­et meine Reise über­haupt statt?

Nicht vor dem 14.06.2020 und auch für die Abflüge bis ein­schl. 30.06.2020 müssen wir prüfen, ob die gebucht­en Air­lines fliegen und Hotels in dieser Zeit geöffnet sind.

Seit heute (18.05.2020) sieht es so aus, als ob viele Leis­tungsträger ab Juli ihre Dien­ste wieder anbi­eten wer­den. Flugge­sellschaften, Hotels und alle touris­tis­chen Akteure haben dabei strenge EU Aufla­gen zu erfüllen. Die genauen Regeln wer­den nach und nach medi­al ver­bre­it­et und sich­er auch Ihnen bekan­nt gemacht. Später wer­den diese Regeln auch hier eingepflegt. Diese EU Aufla­gen sind selb­stver­ständlich auch an Sie und an uns gerichtet und müssen strikt als Vor­gaben einge­hal­ten wer­den.

B — Kann ich ohne Umbuchungskosten meine bere­its gebuchte Reise mit Abflug ab 15.06.2020 ver­schieben?

Pauschal­reisen die nicht mit Lin­ien­flüge (z.B. Lufthansa oder Aegean oder Swiss) aus­ge­führt wer­den, kön­nen wir bei den Leistungsträgern/Reiseveranstaltern einzeln auf Umbuch­barkeit prüfen. Aber tat­säch­lich nur für eine kosten­lose Umbuchung. Dabei muss der neue Ter­min für 2021 nicht ein­mal sofort angegeben wer­den. Stornierun­gen aus Kulanz sind nicht möglich und nur gegen die nor­malen Stornogebühren.

C — Wann kann ich von der Reise ohne Stornokosten zurück treten?

Erst nach ein­er offiziellen Reise­war­nung (DE und/oder GR) oder Absagen durch Rei­sev­er­anstal­ter, Air­lines und Hotels.

All­ge­mein gilt: Sollte keine offizielle Reise­war­nung des auswär­ti­gen Amtes oder ein Ein­rei­se­ver­bot aus Griechen­land vor­liegen, kön­nen alle Leis­tungsträger für Griechen­land Reisen Stornogebühren laut ihren AGB‘s ver­lan­gen. Diese beträgt bei üblichen Pauschal­reisen bis 30 Tage vor Abreise 20%. Flu­greisen mit Lin­ien­flüge (z.B. LHA3LX) kön­nen davon abweisen.

Bei offizieller Reise­war­nung: Wir wer­den per Mail Kon­takt mit Ihnen aufnehmen. Sie brauchen uns nicht zu benachrichti­gen. 

D — Wie ist die Sit­u­a­tion in Griechen­land?
E — Gutscheine bei ein­er Flug- und Reisean­nul­lierung akzep­tieren?

Die Regierung in Deutsch­land hinkt ein wenig hin­ter­her, wie sie auf die EU-Vorschläge ein Gesetz gestal­ten soll. Bis dahin kön­nen Kun­den abge­sagter Reisen selb­st entschei­den, ob Sie einen Reisegutschein (übri­gens habe ich zu Ihrem Schutz dafür eine Insol­ven­zver­sicherung abgeschlossen) erhal­ten oder sich die angezahlten Reise­leis­tun­gen auszahlen lassen.

Durch den Sicherungss­chein, der Ihnen bei der Buchungs­bestä­ti­gung schon zugestellt / bzw. in Ihre Buchungsportal “tour­mix” hochge­laden wurde, ist Ihre Anzahlung bei mir abgesichert. Das nur, wenn Sie sich für einen Reisegutschein entschei­den.
Bei den indi­vidu­ellen Baustein­reisen ist jede Buchung, auf Grund der unter­schiedlichen Leis­tungsträger, von mir einzeln zu prüfen. Selb­stver­ständlich kön­nen Sie sich darauf ver­lassen, von uns best­möglich berat­en zu wer­den. Nicht zulet­zt gilt: Jede Krise ist irgend­wann vor­bei und Reisen kön­nen wieder stat­tfind­en. 

Aber Vor­sicht:
Falls der Flug & Hotel sowie weit­ere Leis­tun­gen seit­ens des Pas­sagiers auf­grund der aktuellen Lage noch vor ein­er Reise­war­nung storniert wird, haben Reisende keinen Anspruch auf eine Erstat­tung gemäß der EU-Flug­gas­trechteverord­nung. Lei­der aber set­zen die Air­lines dieses noch nicht um.

F — Hil­ft mir eine Rei­sev­er­sicherung?
Wann der Versicherungsschutz greift

Für gewöhn­lich kann bei Pauschal­reisen bis 30 Tage vor Abreise eine Reis­erück­trittsver­sicherung abgeschlossen wer­den.

Grund­sät­zlich greift eine Reis­erück­trittsver­sicherung in fol­gen­den Fällen:

– Todes­fall oder Tod eines nahen Ange­höri­gen
– Schwere kurzfristige Erkrankung, wie bspw. Covid-19-Infizierung (beleg­bar durch ärztlich­es Attest)
– Behördlich ange­ord­nete Ein­rei­se­ver­bote
– Unfälle mit schw­er­wiegen­den gesund­heitlichen Fol­gen
– Schwanger­schaft bzw. Schwanger­schaft­skom­p­lika­tio­nen
– Uner­warteter Job­ver­lust aus betrieb­s­be­d­ingten Grün­den
– Impf-Unverträglichkeit­en mit gesund­heitlichen Auswirkun­gen
– Gravierende Sach­schä­den an Hab und Gut (z. B. Woh­nungs­brand)
– Gerichtliche Vor­ladung

Bitte prüfen Sie auch Ihre Kred­itkarten ob und wenn ja, welche Rei­sev­er­sicherun­gen darin inkludiert sind

Wann der Versicherungsschutz nicht greift

Es gibt allerd­ings auch Fälle, in denen die Reis­erück­trittsver­sicherung nicht greift. Dazu zählen fol­gende Ereignisse:

– Angst vor ein­er Erkrankung / Ansteck­ung (bspw. Coro­n­avirus)
– Maß­nah­men der Staats­ge­walt / höhere Gewalt (bspw. ange­ord­nete Quar­an­täne)
– Reise­war­nun­gen des Auswär­ti­gen Amtes
– Ein­schränkun­gen durch Sicher­heits­maß­nah­men am Urlaub­sort
– Stornierung des Reisean­bi­eters auf­grund des Coro­n­avirus

Bleibt festzuhal­ten: Bei nach nach­weis­lich­er Infek­tion mit dem Coro­n­avirus greift der Schutz ein­er Reis­erück­trittsver­sicherung und die Stornokosten wer­den vom Ver­sicher­er vol­lum­fänglich erstat­tet. In vie­len weit­eren aufge­führten Fällen soll­ten Sie allerd­ings Rück­sprache mit Ihrem Ver­sicher­er hal­ten und etwaige Klauseln zu Pan­demien in Ihrer Police über­prüfen.

Persönliche Erklärung

Im Juni 2019 habe ich mit meinem Team die Vor­bere­itun­gen für die Reisen im Jahr 2020 ges­tartet.

Griechenland Reisen mit QualitätAls kleines Unternehmen für indi­vidu­elle Griechen­land Reisen kooperieren wir seit Neustem mit “green check-in” und haben im Jan­u­ar und Feb­ru­ar noch ein­mal erneut in die Tech­nik investiert. Mit “Tour­mix” ist uns dadurch eine außergewöhn­liche Ange­bots- und Buchungs­darstel­lung gelun­gen. Hier wird Ihre gebuchte Tour mit allen Details und Infor­ma­tio­nen bunt und kun­de­nori­en­tiert dargestellt. Wir kön­nen darin Möglichkeit­en nutzen, Ihnen kosten­freie Reise­führer und während Ihrer Reise für Sie wichtige oder nüt­zliche Infor­ma­tio­nen hochzu­laden.

Sie haben aber auch sich­er gemerkt, wie sehr ich und meine Mitar­bei­t­erin­nen während der Buchungszeit auf jedes Detail geachtet und ver­sucht haben, möglichst viele Ihrer Wün­sche in den Touren zu inte­gri­eren. In eini­gen Fällen waren die von mir geleis­teten Vorauszahlun­gen höher als üblich, da Flugge­sellschaften und z.T. auch Hotels Buchung son­st nicht akzep­tiert hät­ten. Das ist so dur­chaus Geset­zeskon­form und in der Reise­branche üblich.

Mein Team und ich ste­hen Ihnen in diesen tur­bu­len­ten Wochen wie gewohnt stets zur Seite. Bitte geben Sie uns die dafür notwendi­ge Zeit, Ihr Anliegen zu bear­beit­en und Ihr Ver­ständ­nis, dass wir sehr oft an die Vor­gaben der Poli­tik und der Leis­tungsträger gebun­den sind.

Ihr Woh­lerge­hen und Ihre Sicher­heit sind mir, nicht nur allein bei der Pla­nung & Durch­führung der Reisen, sehr wichtig.

an Sie und selb­stver­ständlich auch an alle uner­müdlichen Mit­men­schen, auf die wir uns jet­zt ver­lassen kön­nen.

Dim­itrios Zachos & Team Griechen­land Reisen

Quellen: Zeit online | Trav­el­book | Auswär­tiges Amt | Pas­sen­gers Friend