Ein traumhafter Urlaub in Griechenland


 

Inselhüpfen SantoriniHal­lo Herr Zachos,
es war wirk­lich ein traum­haf­ter Urlaub, die Orga­ni­sa­ti­on war per­fekt, die Trans­fers haben bes­tens funk­tio­niert und wir haben viel gese­hen. Abso­lu­ter Höhe­punkt war San­to­rin mit dem ILIOVASILEMA und dem gran­dio­sen Aus­blick und einem Klas­se-Ser­vice.

Wenn ich denn auf hohem Niveau was meckern möch­te, dann die Tat­sa­che, das die Ver­spre­chun­gen auf der Web­sei­te vom Apol­lo­nia Hotel auf Myko­nos nicht zur Rea­li­tät pas­sen. Wir hat­ten laut Buchung einen Delu­xe-Room und der soll­te wie unten beschrie­ben Sitz­ecke und Jacuz­zi haben.
Wir hat­ten ein schö­nes geräu­mi­ges Zim­mer aber ohne Sitz­ecke und Jacuz­zi. Die Dame an der Rezep­ti­on mein­te irgend­was von „Wenn man das Zim­mer über die Home­page buchen wür­de, wür­de man sehen, was man bekommt und die Web­sei­te wäre in Über­ar­bei­tung“….
Also wenn vor der Gast­stät­te ein Schild steht „Schnit­zel mit Salat“ und mir der Kell­ner dann erst beim bestel­len sagt, das das Schnit­zel ohne Salat kommt und das Schild gera­de in Über­ar­bei­tung ist, füh­le ich mich ein wenig vera…
Ansons­ten war das Hotel toll, vor allem auch ein pri­ma Früh­stück.
Auf Paros hat­ten wir lei­der kein Zim­mer mit Meer­blick (gut, das stand auch nicht im Ange­bot), aber ansons­ten schö­nes Hotel und vor allem direkt am Meer.
Das Dili­no auf Naxos war auch sehr schön, klein und fami­li­är und nicht weit weg eine pri­ma Taver­ne, wo man noch zu ver­nünf­ti­gen Prei­sen rich­tig gut essen konn­te.

mfg
Kon­rad Gr.

Schreibe einen Kommentar