Das Inselhüpfen war super


Am Krater von Santorini

Hallo Herr Zachos,
das Inselhüpfen war super. Es hat uns sehr gut gefallen. 
Ihre Ideen waren sehr wirklich gut.
Nur der Zeitraum von Ankunft auf Santorini bis zur Abfahrt nach Paros war zu lang. Dadurch war unser Paros-Aufenthalt ein wenig kurz und wir haben den ersten Tag verschenkt. Daher wäre es besser die einzelnen Abfahrtzzeiten der Fähren schon im voraus zu kennen.
Wir wohnten auf Paros im Hotel Calypso. Erst waren wir ein wenig skeptisch, da es ja keinen Pool hatte. Aber im nach hinein kann man sagen: Das war das Hotel mit dem meisten Flair auf unsere Reise. Sehr zu empfehlen.

Nach der doch sehr späten Anreise nach Paros hat danach  alles perfekt geklappt.

In Naxos hat uns das Hotel Naxos Resort gut gefallen, aber nicht sehr gut. Wie soll ich mich ausdrücken. Ein Haus welches gerne will, aber nicht kann. Das Zimmer für 3 Personen war sehr gut. In diesem Hotel gab es leider die Angewohnheit die Liegen schon am frühen Morgen zu reservieren.

Dann auf Mykonos im Hotel Gorgona. Ein Hotel, welches in der Aussattung etwas niedriger eingruppiert ist, aber es hat eine Seele und eine absolut tolle Lage hat. Die Eigentümerfamilie kümmerte sich absolut perfekt um uns. Die Lage des Pools ist einfach toll.

Auf Santorini war das Hermes Hotel auch sehr gut. Etwas sehr deutsch. Die Zimmer und der Pool wirklich gut. Bei einem nächsten Aufenthalt würde ich aber den Kraterrand vorziehen und nicht Kamari wählen.

Die Transfers waren toll organisiert . Vielen Dank. Es war eine sehr sehr schöne Reise. Und es war gut das wir auf Mykonos waren. 
Mykonos-Stadt hat etwas und es war der Ort, wo wir das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft im Hafen in toller Umgebung gesehen haben.

Viele Grüße
Harald Grae. & Co.

Schreibe einen Kommentar