Mitsegeln

Ionische Inseln - Sivota

Mitsegeln in Griechenland

Mitsegeln Kykladen

Inseln der Kykladen Mitsegeln Kykladen & mehr mixen >>>

Klicken und auf Mitsegeln Kykladen Zielflughäfen, Flugtermine und wie Sie richtig Inseln mixen erfahren

Santorini

 

Kurze Info über die Inselgruppe Kykladen lesen

Reiseinformationen über die einzelnen Kykladen Inseln
Santorini Mykonos Paros Naxos Syros Amorgos Ios Andros Tinos


Mitsegeln Ionische

Die Ionischen Inseln Mitsegeln Ionische & mehr mixen >>>

Klicken und auf Mitsegeln Ionische Inseln Zielflughäfen, Flugtermine und wie Sie richtig Inseln mixen erfahren

Lefkada Kathisma Beach

 

Kurze Info über die Inselgruppe Ionische lesen

Reiseinformationen über die einzelnen Ionischen Inseln
Zakynthos Kefalonia Lefkada (Lefkas) Korfu Paxos Parga (Küste) Sivota (Küste) Zagoria-Dörfer (Bergregion) Peloponnes (Halbinsel)


Mitsegeln Dodekanes

Die Dodekanes Inseln Mitsegeln Dodekanes & mehr mixen >>>

Klicken und auf Mitsegeln Dodekanes Inseln Zielflughäfen, Flugtermine und wie Sie richtig Inseln mixen erfahren

Insel Rhodos

 

Kurze Info über die Inselgruppe Dodekanes lesen

Reiseinformationen über die einzelnen Dodekanes Inseln
Rhodos Symi Tilos Kalymnos Leros Patmos Kos Karpathos Chalki (Küste)

Auf den Spuren der schönsten Buchten der griechischen Inseln: der Kykladen, der Ionischen und der Dodekanes

„Die Segeltour war ein Traum“, gab mir Frau G. aus der Schweiz in Ihrem Feedback zu wissen. Weiter: „Ein toller Skipper der sich zwischen den zahlreichen, großen und kleineren Inseln wirklich auskannte und somit mich und meine Mitsegler zu malerischen Inseln mit idyllischen Buchten führte, die wir sonst nie besucht bzw. überhaupt entdeckt  hätten.“

Erleben auch Sie – mit max. 5 weiteren Mitseglern auf dem Deck einer Segelyacht – die faszinierende Inselwelt Griechenlands mit romantischen Sonnenuntergängen an versteckten Traumstränden. Verbringen Sie in Ihrer Kabine alleine, zu zweit oder mit Ihrer Gruppe (max. 6-7 Personen) in 3 Kabinen plus Salon mit Kochecke und sanitären Anlagen wundervolle Urlaubstage auf einer Segelyacht. Halten Sie diese Erlebnisse wie Oasen in der Wüste möglichst ewig in Erinnerung.

Sie finden bei mir viele Möglichkeiten zum „Mitsegeln“. Dabei müssen Sie bei keiner Mitsegel-Tour Kenntnisse über Segeln mitbringen, wenn Sie aber doch Segelkenntnisse mitbringen, freuen sich viele Captains auf Ihre unterstützende Hände.  Sie können bei mir wählen, ob Sie an einer festen Tour mitsegeln möchten, oder ob Sie die Tour ganz individuell zusammenstellen wollen. Für welche Tour Sie sich auch entscheiden werden, an Bord wird der Captain Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Kürzlich wählten Zuschauer von CNN Strände der Insel Lefkada zum weltweit zweitschönsten und die Strände von Naxos und den kleinen Kykladen Inseln wie Kea und Sifnos sind bei vielen Seglern sehr beliebt. Oder die Dodekanes Inseln, wo Rhodos, Kos und Patmos weltberühmt sind aber Kassos und Tilos weithin unbekannt geblieben sind. Kommen Sie mit, zum Mitsegeln in Griechenland und begeben Sie sich auf den Spuren der schönsten Strände in Griechenland oder besser gesagt, der griechischen Inseln.

Folgende Angebote für Mitsegeln auf den griechischen Inselgruppen können Sie hier buchen:

Mitsegeln Kykladen

Mitsegeln KykladenDie in den blauen Fluten der Ägäis gelegene Inselgruppe der Kykladen umfasst 56 kleinere und größere Inseln, die wie ein Kreis angeordnet sind. Daher der Name Kykladen (Kyklos = Kreis). Zu ihnen gehören bekannte, bei Seglern und Kreuzfahrtreisenden, wie beim internationalem Jet-Set gleichermaßen beliebte Inseln wie Mykonos und Santorini, aber auch einige noch fast unberührte, an deren die Touristenströme meist vorübergehen.

Wie „steinerne Rosse mit wehender Mähne“ (Odysseas Elytis) tauchen sie mit ihren weißen Kubushäuschen in blendend helles Licht gehüllt aus dem Meer auf, übersät von weiß-getünchten Kapellen und den typischen runden Windmühlen. Aber trotz der vielen Gemeinsamkeiten – Strand und Meer, Landschaft und Architektur – hat jede Kykladeninsel ihr ganz unverwechselbares Kolorit, wie Sie bei Ihrer Mitsegeltour persönlich feststellen werden.

Auf den Kykladen herrscht Mittelmeerklima, wobei die heißen, trockenen Sommer durch die zuweilen heftigen NO-Winde (Meltemi) durchweg frischer sind als auf dem Festland.

Insel Mykonos, Insel Naxos, Insel Paros, Insel Syros, Insel Kea, Insel Kythnos, Insel SerifosInsel Sifnos

Zu den Angeboten Mitsegeln Griechenland Kykladen

Mitsegeln Ionische Inseln

Mitsegeln Ionische InselnUralte Olivenhainen über unendlich schöne Strände und Buchten prägen die liebliche Landschaft der Ionischen Inseln. Hier endeten die Irrfahrten des Odysseus. Besucher erwarten viel Kunst und Architektur, Sportmöglichkeiten sowie eine exzellente Küche.

Die Ionischen Inseln waren über sechs Jahrhunderte lang Mittler zwischen Griechenland und dem Westen. Das hat ihre Kultur und das Antlitz von Dörfern und Städten geprägt. Die Winde sind weniger rau als in der Ägäis und machen das Ionische Meer zu einem idealen Segelrevier, ganz besonders für Anfänger. Die vielen pittoreksen Häfen locken aber auch erfahrene Segler an. Aus den steinalten Olivenhainen ragen schlanke Zypressen hervor.

Nicht nur laut CNN befinden sich auf den Ionischen Inseln, von Zakynthos über Kefalonia bis hin zu Lefkada (Lefkas) die wohl schönsten Strände Europas, auf Lefkas sogar der weltweit zweitschönste Strand. Lange Sandstrände, scheinbar unberührte Buchten, oft grün umrahmt oder von Steilküsten umschlossen, machen alle Inseln zu Zielen für Badeurlauber, Wanderer und Entdecker.

Insel Ithaka, Insel Kefalonia, Insel Lefkada (Lefkas), Insel Paxi, Insel Zakynthos, Insel Kalamos

Zu den Angeboten Mitsegeln Griechenland Ionische Inseln

Mitsegeln Dodekanes (Dodekanische Inseln)

Mitsegeln Dodekanes InselnEin Segeltörn von Insel zu Insel auf den Dodekanes führt an bekannte und unbekannte, an kleinere und größere Inseln im Südosten von Griechenland. Das traditionsverhaftete Karpathos mit seinen exzellenten Stränden ist bei Seglern immer einen Halt wert. Beim Weitersegeln kommt die Südspitze von Rhodos mit dem grandiosen Sand- und Surfstrand Prassonissi in Sicht.

Und von der Westseite der größten Insel der Dodekanes liegt das winzige Chalki mit dem fotogenem Fischerhafen, alten Kapitänshäusern und einer Kreuzritterburg. Nach einem Abstecher nach Kastelorizo geht der Segeltörn weiter in Richtung Norden. Der ausgedehnte Komplex des Klosters Panormitis auf der urigen Insel Symi lohnt einen weiteren Stopp, ein stimmungsvoller Abend in der gemütlichen Inselhauptstadt schließt sich an. Das äußerst dünn besiedelte Tilos wartet mit Sand- und Kieselstränden und vielen Wanderpfaden auf. Nissyros gibt seine wahre Gestalt nur dem Besucher zu erkennen, der seine Hänge hinaufsteigt.

Und schon naht die Insel Kos,  vorbei an Kraterdörfern ist für jeden Landgänger ein Halt auf dem winzigen Dorfplatz des Hafenortes Mandraki möglich. Kardamena und die Stadt Kos bieten hingegen Gelegenheit zu intensivem Nachtleben, während kilometerlange Sandstrände zum Baden und Wassersport einladen. Auf halbem Weg zu den Kykladen liegt Astypalea mit der mittelalterlichen Inselhauptstadt und der Kreuzritterburg. Der direkt Weg führt hinüber zu Kalymnos, wo Klöster von Mönchen und Nonnen bewohnt sind. An Kalymnos schließt sich Leros an, das trotz bester touristischer Infrastruktur und vielen Sehenswürdigkeiten bisher nur wenige deutsche Gäste angezogen hat.

Rhodos, Kos, Kalymnos, Karpathos, Leros, Patmos, Simi, Tilos, Nisyros, Chalki, Kassos, Astipaläa, Kastellorizo, Lipsi, Agathonisi

Zu den Angeboten Mitsegeln Griechenland Dodekanische

Randbild

Als Reiseagentur vermittel ich diese Reise nach Prüfung freier Verfügbarkeiten und Preisvergleich an einen der folgenden Reiseveranstalter:
logo_tuiVerTOC VerATK VerFER VerSLR VerMED

Bild- und Textquelle: Touristische Präfektur Ionio – Lefkada, griechisches Fremdenverkehrsamt EOT