Inselhüpfen mit Mitsegeln kombinieren


ZTH_217visitgreece_Myrtosbeach_217x271Bere­its seit vie­len Jahren bieten wir sowohl das Insel­hüpfen, als auch das Mit­segeln auf den ver­schiede­nen Insel­grup­pen von Griechen­land an (Kyk­laden, Dodekanes, Spo­raden und Ion­is­chen Inseln).

Beim Insel­hüpfen wohnen und über­nacht­en Sie in den von Ihnen selb­st aus­gewählten Hotels auf den jew­eili­gen Inseln, während Sie beim Mit­segeln mit 2–4 Mitreisenden direkt auf der Yacht wohnen und in ein­er eige­nen Kabine von Insel zu Insel segeln.

Mitsegeln Kykladen

Inseln der Kykladen Mitsegeln Kykladen & mehr mixen »>

 

 

Rei­se­in­for­ma­tio­nen über die einzel­nen Kyk­laden Inseln
San­tori­ni Mykonos Paros Nax­os Syros Amor­gos Ios Andros Tinos

Mitsegeln Ionische

Die Ionischen Inseln Mitsegeln Ionische & mehr mixen »>

 

 

Rei­se­in­for­ma­tio­nen über die einzel­nen Ion­is­chen Inseln
Zakyn­thos Kefalo­nia Lefka­da (Lefkas) Kor­fu Pax­os Par­ga (Küste) Siv­ota (Küste) Zago­ria-Dör­fer (Bergre­gion) Pelo­ponnes (Hal­binsel)

Mitsegeln Dodekanes

Die Dodekanes Inseln Mitsegeln Dodekanes & mehr mixen »>

 

 

Rei­se­in­for­ma­tio­nen über die einzel­nen Dodekanes Inseln
Rho­dos Symi Tilos Kalym­nos Leros Pat­mos Kos Karpathos Chal­ki (Küste)

Bei ein­er flex­i­bel erstell­ten Tour kön­nen Sie bei mir neben den vier bekan­ntesten Inseln der Kyk­laden (Mykonos, Paros, Nax­os und San­tori­ni), noch zusät­zlich 6 weit­ere her­rlich schöne, und ganz sich­er ruhigere und abseits der großen Fährrouten, Inseln mit den Zielflughäfen Athen, Mykonos und San­tori­ni in Ihrer indi­vidu­ell aus­gewählten Tour hinein mix­en.

Dank unser­er Möglichkeit, Insel­hüpfen und Mit­segeln miteinan­der zu kom­binieren, ste­ht Ihnen bei mir nun eine noch größere Auswahl an ver­schiede­nen Vari­a­tio­nen Ihrer Traum­reise durch die fan­tastis­chen Kyk­laden zur Ver­fü­gung.

Beim Insel­hüpfen sind fol­gende Inselkom­bi­na­tio­nen möglich:

Wenn Sie z.B. auf San­tori­ni lan­den, kön­nen Sie die stern­för­mig drumherum liegen­den Inseln Ios, Amorgors,Naxos,Paros bis hin nach Mykonos auswählen.

Lan­den Sie aber zunächst auf Mykonos, aus kön­nen Sie auch von hier aus stern­för­mig sowohl für die in Rich­tung Süden bis San­tori­ni (z.B. über Paros, Nax­os), sich aber auch für die nördlichen Kyk­laden (Syros, Tinos, Andros) entschei­den.

Bei ein­er Lan­dung auf dem Flughafen der Haupt­stadt Athen, kön­nen über den Hafen von Piräus oder per Inlands­flug sowohl die nördlichen, als auch die südlichen Kyk­ladenin­seln miteinan­der kom­biniert wer­den.

Jed­er Tourver­lauf wird von mir je nach Abflug­da­tum, Fährplan, Ver­füg­barkeit­en und indi­vidu­ellen Wün­schen angepasst.

Aus langjähriger Erfahrung empfehle ich Ihnen nur zwei Inseln pro Woche zu wählen.

Um aber neben dem Insel­hüpfen auch noch die eger verträumten kleineren Inseln der Kyk­laden zwis­chen Piräus und Nax­os (z.B. Kea, Kyth­nos, Syros, Rineia, Delos, Sifnos, Ser­i­fos und Hydra) ent­deck­en und erleben zu kön­nen, ist eine Kom­bi­na­tion von Mit­segeln und Insel­hüpfen ide­al.

Durch das Mit­segeln ent­deck­en Sie leicht die Inseln, die son­st nur schw­er erre­ich­bar sind und mit dem Insel­hüpfen erkun­den Sie aus­giebig Ihre Lieblingsin­sel. Jede Insel fasziniert mit einem einzi­gar­ti­gen Charme, seien Sie sowohl auf Land, als auch auf dem Meer unter­wegs!

In der Anfrage für Insel­hüpfen als auch für Mit­segeln haben Sie für die Kyk­laden und die Ion­is­chen Inseln die Möglichkeit, indi­vidu­ell und über­sichtlich eine Kom­bi­na­tion aus Mit­segeln (nur wochen­weise) und Insel­hüpfen (vari­able Aufen­thalts­dauer), Ihre per­sön­liche Traum­reise zusam­men zu stellen.

Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar