Alonissos war uns am meisten griechisch

2017-> Moin- Trans­fers auf Was­ser und Land waren super.

Atri­um auf Alo­nis­sos sehr sau­ber und schö­ne Anla­ge, guter Zustand der Zim­mer und aller Ein­rich­tun­gen außer Dusch­tech­nik.
Altis­tin auf Sko­pe­los- schöns­te Hafen­stadt Euro­pas- 2km außer­halb an Haupt­stra­ße, den­noch ruhig, Stu­dio groß­zü­gig mit herr­li­chen Bal­kons, Ein­rich­tung etwas spar­ta­nisch, ins­be­son­de­re die­se ekli­gen Vor­hän­ge vor der Dusche. Sonst gut Inha­ber­ge­führ­te Anla­ge mit tol­lem Pool. Sehr net­tes Personal,inklusive shut­tle­ser­vice 6x täg­lich in die Stadt.

Das Atri­ums auf Ski­a­thos, völ­lig ande­re Kate­go­rie, schö­ne Anla­ge, sehr sau­ber, gutes Essen HP, etwas laut da ober­halb Haupt­stra­ße und ein unmög­li­cher Wald­weg zum Sand­strand. Taver­nen und Super­märk­te in der Umge­bung. Zur Stadt per Bus oder Leih­wa­gen für die Insel. Uns war Ski­a­thos am wenigs­ten, Alo­nis­sos am meis­ten grie­chisch.
Daher waren wir auf Alo­ni­sos am glück­lichs­ten, zumal, Fuß­marsch zum Markt und Hafen mit 10 Minu­ten akzep­ta­bel ist. Inti­mes Hotel mit schöns­tem Blick und schöns­ter Pool­land­schaft.

Lg M.B.