Es war einfach nur eine Traumreise

Ver­öf­fent­licht am: 7. Jul 2016 @ 19:33

Sehr geehr­te Damen und Her­ren,
sehr geehr­ter Harr Zachos.

Santorini Urlaub online suchen und buchenDie Rei­se, die von Herrn Zachos auf unse­re Wün­sche ange­passt und von Atti­ka durch­ge­führt wur­de, war bes­tens.

Wir wur­den am Flug­ha­fen auf Myko­nos in Emp­fang genom­men und zum Hotel gebracht. Wir wur­den nach Ablauf der Auf­ent­halts­zeit wie­der vom Hotel abge­holt und zur Fäh­re gebracht. So ging es wei­ter. Zum Schluss war ein Ver­tre­ter von Atti­ka am Flug­ha­fen auf San­to­rin und half beim Ein­che­cken. Wir fühl­ten uns immer bes­tens betreut.

Die Hotels waren sämt­lich gut. Sehr freund­li­ches Per­so­nal ver­wöhn­te uns beim Früh­stück. Man konn­te von den Hotels fuß­läu­fig zu den Stadt­zen­tren gelan­gen. Beim Ein­che­cken wur­den wir von einer Rei­se­lei­te­rin von Atti­ka bera­ten, über die Ört­lich­kei­ten und über Buchun­gen von Aus­flü­gen.

Wofür der Rei­se­ver­an­stal­ter Atti­ka nichts kann, waren zwei für uns per­sön­lich unschö­ne Din­ge.

1.       Obwohl noch vie­le Gäs­te früh­stück­ten, rauch­ten bereits eini­ge an den Neben­ti­schen.
Ein Hin­weis, dass die Gäs­te gebe­ten wer­den wäh­rend des Früh­stücks nicht zu rau­chen, hät­ten wir uns gewünscht.

2.       Die Bele­gung der Lie­gen am Pool mit Hand­tü­chern. Ein gro­ßes Lob dem Hotel­per­so­nal, das Hand­tü­cher erst nach dem Früh­stück aus­gab und nach län­ge­rer Abwe­sen­heit von Bade­gäs­ten die Hand­tü­cher und sons­ti­ge Asses­sors weg­nah­men.
Also eine Rei­se, die wir ger­ne als Traum­rei­se wei­ter­emp­feh­len kön­nen.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Inge und Wer­ner S.

Ein Gedanke zu „Es war einfach nur eine Traumreise

Kommentare sind geschlossen.