Es war einfach nur eine Traumreise

Veröf­fentlicht am: 7. Jul 2016 @ 19:33

Sehr geehrte Damen und Her­ren,
sehr geehrter Harr Zachos.

Santorini Urlaub online suchen und buchenDie Reise, die von Her­rn Zachos auf unsere Wün­sche angepasst und von Atti­ka durchge­führt wurde, war bestens.

Wir wur­den am Flughafen auf Mykonos in Emp­fang genom­men und zum Hotel gebracht. Wir wur­den nach Ablauf der Aufen­thalt­szeit wieder vom Hotel abge­holt und zur Fähre gebracht. So ging es weit­er. Zum Schluss war ein Vertreter von Atti­ka am Flughafen auf San­torin und half beim Eincheck­en. Wir fühlten uns immer bestens betreut.

Die Hotels waren sämtlich gut. Sehr fre­undlich­es Per­son­al ver­wöh­nte uns beim Früh­stück. Man kon­nte von den Hotels fußläu­fig zu den Stadtzen­tren gelan­gen. Beim Eincheck­en wur­den wir von ein­er Reise­lei­t­erin von Atti­ka berat­en, über die Örtlichkeit­en und über Buchun­gen von Aus­flü­gen.

Wofür der Rei­sev­er­anstal­ter Atti­ka nichts kann, waren zwei für uns per­sön­lich unschöne Dinge.

1.       Obwohl noch viele Gäste früh­stück­ten, raucht­en bere­its einige an den Neben­tis­chen.
Ein Hin­weis, dass die Gäste gebeten wer­den während des Früh­stücks nicht zu rauchen, hät­ten wir uns gewün­scht.

2.       Die Bele­gung der Liegen am Pool mit Handtüch­ern. Ein großes Lob dem Hotelper­son­al, das Handtüch­er erst nach dem Früh­stück aus­gab und nach län­ger­er Abwe­sen­heit von Badegästen die Handtüch­er und son­stige Asses­sors weg­nah­men.
Also eine Reise, die wir gerne als Traum­reise weit­erempfehlen kön­nen.

Mit fre­undlichen Grüßen

Inge und Wern­er S.