Griechenland als Reiseland


Eine Tour durch Griechen­land ist eine einzi­gar­tige Reise voll span­nen­der Erleb­nisse und neuer Ent­deck­un­gen, die mit unvergesslichen Impres­sio­nen belohnt wird, wenn sich das Grün der imposan­ten Berg­welt mit dem unendlichen Blau der weit­en Meere zu einem har­monis­chen Mosaik vielfältiger Far­ben und For­men zusam­men­fügt.

Her­aus­forderun­gen gibt es genug. Ob ein Auf­stieg zu den tief­grü­nen Bergen, die Erforschung märchen­hafter Grot­ten, Segeltörns durch die geschicht­strächtige Welt der griechis­chen Meere mit malerischen Häfen und tief­blauen Küsten, Berg­wan­derun­gen ent­lang der Ufer eiskalter Wild­bäche, Streifzüge durch Biotope und Nation­al­parks mit sel­tener Flo­ra und Fau­na oder eine Rast in tra­di­tionellen Dör­fern mit jahrhun­derteal­ter Geschichte und noch immer lebendi­gen Sit­ten und Bräuchen – Griechen­land lässt sich immer wieder neu ent­deck­en.

Inten­sive Far­ben und atem­ber­aubende Bilder, ergänzt von melodis­chen Klän­gen und Düften, bleiben als unaus­löschliche Sin­nen­sein­drücke in der Erin­nerung haften. Wer kann sich schon dem magis­chen Zauber eines Son­nenun­ter­gangs, der Meer und Him­mel kam­in­rot färbt oder der mys­tisch anmu­ten­den Atmo­sphäre, die bei einem Son­nenauf­gang über schneebe­deck­ten Berggipfeln liegt, entziehen?

Das würzige Aro­ma der Pinien, Oliven­bäume und Eichen, der glei­t­ende Flug der Möwen, das Rauschen eiskalten Quell­wassers in einem Bergdorf und der ver­führerische Duft tra­di­tioneller Pasteten stim­ulieren alle Sinne.

Eine Tour durch Griechen­land von Nor­den nach Süden führt zu ein­drucksvollen Begeg­nun­gen mit stim­mungsvollen Orten, drama­tis­chen Land­schaften und ruhi­gen Natur­räu­men – eine Erleb­nis­reise, die unvergessliche bleibt.

Quelle: Mag­a­zin Kalimera Griechen­land, www.gnto.gr

Ein Gedanke zu „Griechenland als Reiseland

  • 21. Juni 2013 um 14:28
    Permalink

    Hi, I wish for to sub­scribe for this blog to get most recent updates, thus where can i do it please
    help out.

Schreibe einen Kommentar