Epirus – Vikos Schlucht


Zagoria und Vikos Schlucht

 Wandern durch die Zagoria Dörfer

Ein­mal im Leben das über­wälti­gende Gefühl von Frei­heit und Schw­erelosigkeit auf­greifen. Ein­mal Erober­er und Ent­deck­er sein. Und ein­mal Fasz­i­na­tion und Angst erfahren… in 2600 Metern Höhe auf der Vikos Schlucht.

Kein ander­er Ort ermöglicht ähn­liche Empfind­un­gen. Die – laut Guin­ness Buch der Reko­rde – tief­ste Schlucht der Welt liegt im nord­west­lichen Epirus, genauer gesagt im Vikos-Aoos-Nation­al­park im Pin­dos-Gebirge und erstreckt sich über 10 Kilo­me­ter. Wer diesen Canyon erk­limmt, kann wahrhaftig von sich behaupten, ein Heros zu sein. Denn am Fuße der Schlucht angekom­men – am Aus­sicht­spunkt Oxia – begeg­net man ein­er gewagten und schwindel­er­re­gen­den Höhe mit atem­ber­auben­der Aus­sicht… doch eben nicht nur!

Aus­flüge zur Vikos Schlucht sind bei Reisenden sehr beliebt. Eine Wan­derung durch den Canyon – von Mon­oden­dri bis Vikos – dauert einige Stun­den. Doch die Stra­pazen über Stein und Stock lohnen sich. Außer dem Panora­ma begeg­net man nicht sel­ten Wild­katzen, Hirschen oder Adlern; Let­ztere auf steilen Fel­swän­den hock­end. Daneben sorgt auch der Fluss Aoos für einen bleiben­den Ein­druck, der sich wie eine Schlange durch die grü­nen Täler windet. Abgeschieden­heit markiert den meist steini­gen Weg. Men­schen trifft man kaum an. Doch jen­er Ein­druck mag dur­chaus pos­i­tiv wirken: die aufk­om­mende Ruhe in der Seele sorgt für einen Aus­gle­ich des Kör­pers, der nicht min­der Kraft aufwen­den musste. Diejeni­gen, die mehr Action ver­lan­gen, kön­nen wiederum beim Raft­ing, Moun­tain-Bik­ing oder Klet­tern ihre Energie und Kör­perkraft unter Beweis stellen…

Lust aufs Wan­dern im Epirus bekom­men? Ab 2015 haben Trav­eller die Möglichkeit, ihre Wan­der­tour durch jene Zago­ria-Dör­fer mit Insel­hüpfen auf den Ion­is­chen Inseln zu verbinden! Nach der aufre­gen­den Tour durch die Vikos Schlucht kön­nten Sie z.B. mit der Unecht­en Schild­kröte Caret­ta Caret­ta im kristal­lk­larem Meer­wass­er von Zakyn­thos schwim­men! Informieren Sie sich ein­fach unverbindlich, hier, bei griechenlandabc.de.

Ein Bericht von Max Jam­róg für griechenlandabc.de

Schreibe einen Kommentar