Epirus – Vikos Schlucht


Zagoria und Vikos Schlucht

 Wandern durch die Zagoria Dörfer

Ein­mal im Leben das über­wäl­ti­gen­de Gefühl von Frei­heit und Schwe­re­lo­sig­keit auf­grei­fen. Ein­mal Erobe­rer und Ent­de­cker sein. Und ein­mal Fas­zi­na­ti­on und Angst erfah­ren… in 2600 Metern Höhe auf der Vikos Schlucht.

Kein ande­rer Ort ermög­licht ähn­li­che Emp­fin­dun­gen. Die – laut Guin­ness Buch der Rekor­de – tiefs­te Schlucht der Welt liegt im nord­west­li­chen Epi­rus, genau­er gesagt im Vikos-Aoos-Natio­nal­park im Pin­dos-Gebir­ge und erstreckt sich über 10 Kilo­me­ter. Wer die­sen Can­yon erklimmt, kann wahr­haf­tig von sich behaup­ten, ein Heros zu sein. Denn am Fuße der Schlucht ange­kom­men – am Aus­sichts­punkt Oxia – begeg­net man einer gewag­ten und schwin­del­erre­gen­den Höhe mit atem­be­rau­ben­der Aus­sicht… doch eben nicht nur!

Aus­flü­ge zur Vikos Schlucht sind bei Rei­sen­den sehr beliebt. Eine Wan­de­rung durch den Can­yon – von Monoden­dri bis Vikos – dau­ert eini­ge Stun­den. Doch die Stra­pa­zen über Stein und Stock loh­nen sich. Außer dem Pan­ora­ma begeg­net man nicht sel­ten Wild­kat­zen, Hir­schen oder Adlern; Letz­te­re auf stei­len Fels­wän­den hockend. Dane­ben sorgt auch der Fluss Aoos für einen blei­ben­den Ein­druck, der sich wie eine Schlan­ge durch die grü­nen Täler win­det. Abge­schie­den­heit mar­kiert den meist stei­ni­gen Weg. Men­schen trifft man kaum an. Doch jener Ein­druck mag durch­aus posi­tiv wir­ken: die auf­kom­men­de Ruhe in der See­le sorgt für einen Aus­gleich des Kör­pers, der nicht min­der Kraft auf­wen­den muss­te. Die­je­ni­gen, die mehr Action ver­lan­gen, kön­nen wie­der­um beim Raf­ting, Moun­tain-Biking oder Klet­tern ihre Ener­gie und Kör­per­kraft unter Beweis stel­len…

Lust aufs Wan­dern im Epi­rus bekom­men? Ab 2015 haben Tra­vel­ler die Mög­lich­keit, ihre Wan­der­tour durch jene Zago­ria-Dör­fer mit Insel­hüp­fen auf den Ioni­schen Inseln zu ver­bin­den! Nach der auf­re­gen­den Tour durch die Vikos Schlucht könn­ten Sie z.B. mit der Unech­ten Schild­krö­te Caret­ta Caret­ta im kris­tall­kla­rem Meer­was­ser von Zakyn­thos schwim­men! Infor­mie­ren Sie sich ein­fach unver­bind­lich, hier, bei griechenlandabc.de.

Ein Bericht von Max Jam­róg für griechenlandabc.de

Schreibe einen Kommentar