Varkarola Festival auf Korfu

Korfu – das “Varkarola Festival”

Paleo_Korfu
Abends, wenn das Boot an der Bucht Pale­okas­trit­sas angezün­det und das tiefe Meer­wass­er vom roten Licht des Feuers umman­telt wird, wird griechis­che Geschichte wieder zum Leben erweckt; hier, beim “Varkaro­la Fes­ti­val” auf Kor­fu.

Im frühen August gedenkt man auf Kor­fu des Heili­gen Spyri­don, der 1716 eine türkische Belagerung ver­hin­dert haben soll; mit Kreuz und Kerze ent­fachte er einen Sturm, der die türkische Flotte abwen­dete. Jenes ‚Wun­der’ wird mit obiger Insze­nierung ein­geleit­et und erre­icht seinen Höhep­unkt in einem unbeschreib­lichen Feuer­w­erk – den Brand der Flotte sym­bol­isierend. Ent­lang der Bucht paradierende Boote, die vom kor­fis­chen Chor begleit­et wer­den, Tanzensem­bles, die tra­di­tionelle Dar­bi­etun­gen geben, die Tav­er­nen mit ihren wohlschmeck­enden Leck­ereien oder die Auf­führung der Ankun­ft Odysseus sind weit­ere Glanzpunk­te dieses kul­turellen Ereigniss­es, die jedes Jahr zahlre­iche Besuch­er anlock­en. Wenn Sie im August auf Kor­fu sind, soll­ten Sie dieses Fes­ti­val – das am 11. August endet – deshalb nicht ver­passen! Erleben Sie eine unvergessliche Reise zwis­chen Per­for­mance und Mytholo­gie und tauchen Sie in magis­che Momente ein…

Magisch geht es eben­falls in der Region Zago­ria gele­genes Bergdorf Mon­oden­dri zu; verbinden Sie Ihre Reise via Insel­hüpfen doch gle­ich mit jen­er phan­tastis­chen Stadt. Neben Geschicht­en von Feen oder Ogern ist es vor allem die unver­gle­ich­liche Natur, die dort – auch ohne mys­tis­che Fig­uren – einen eige­nen, zauberischen Flair ent­fal­tet.

Ein Bericht von Max Jam­róg für griechenlandabc.de

Bild: mar­ket­ing­greece

Schreibe einen Kommentar