Varkarola Festival auf Korfu

Korfu – das „Varkarola Festival“

Paleo_Korfu
Abends, wenn das Boot an der Bucht Paleokastritsas angezündet und das tiefe Meerwasser vom roten Licht des Feuers ummantelt wird, wird griechische Geschichte wieder zum Leben erweckt; hier, beim „Varkarola Festival“ auf Korfu.

Im frühen August gedenkt man auf Korfu des Heiligen Spyridon, der 1716 eine türkische Belagerung verhindert haben soll; mit Kreuz und Kerze entfachte er einen Sturm, der die türkische Flotte abwendete. Jenes ,Wunder‘ wird mit obiger Inszenierung eingeleitet und erreicht seinen Höhepunkt in einem unbeschreiblichen Feuerwerk – den Brand der Flotte symbolisierend. Entlang der Bucht paradierende Boote, die vom korfischen Chor begleitet werden, Tanzensembles, die traditionelle Darbietungen geben, die Tavernen mit ihren wohlschmeckenden Leckereien oder die Aufführung der Ankunft Odysseus sind weitere Glanzpunkte dieses kulturellen Ereignisses, die jedes Jahr zahlreiche Besucher anlocken. Wenn Sie im August auf Korfu sind, sollten Sie dieses Festival – das am 11. August endet – deshalb nicht verpassen! Erleben Sie eine unvergessliche Reise zwischen Performance und Mythologie und tauchen Sie in magische Momente ein…

Magisch geht es ebenfalls in der Region Zagoria gelegenes Bergdorf Monodendri zu; verbinden Sie Ihre Reise via Inselhüpfen doch gleich mit jener phantastischen Stadt. Neben Geschichten von Feen oder Ogern ist es vor allem die unvergleichliche Natur, die dort – auch ohne mystische Figuren – einen eigenen, zauberischen Flair entfaltet.

Ein Bericht von Max Jamróg für griechenlandabc.de

Bild: marketinggreece

Schreibe einen Kommentar