Interesse an Griechenland Reisen steigt

Griechenland Reisen

Die weltweit größte Reisemesse — die ITB in Berlin — ist für ein Reise­land wie Griechen­land ger­ade in dieser sehr schwieri­gen Sit­u­a­tion ein wichtiger Gradmess­er für die bevorste­hende Reis­e­sai­son.
Nun ist die bunte Reisemesse zu Ende und wohl viele griechis­che Teil­nehmer sind wieder voller Zuver­sicht und Hoff­nun­gen nach Griechen­land zurück. Rei­sev­er­anstal­ter aus Deutsch­land und Res­teu­ropa hal­ten näm­lich an Ihre Kontin­gente fest und wer­ben immer mehr für ein arg gebeuteltes Reise­land, was aber auch vor rich­tungsweisenden Verän­derun­gen ste­ht. Die bevorste­hende Lib­er­al­isierung des Trans­portwe­sens allein wird den Touris­mus nach Griechen­land in den näch­sten Jahren nach­haltig fördern und, im Ver­gle­ich zu weit­eren Des­ti­na­tio­nen aus Südeu­ropa, wet­tbe­werb­s­fähig machen.

Es gibt derzeit keinen deutschen Rei­sev­er­anstal­ter, der sich 2013 nicht über Zuwäsche für Griechen­land Reisen freut. Als am Sam­stag die Messe auch für die Öffentlichkeit die Toren öffnete, besucht­en weitaus mehr Urlaub­sin­ter­essierte die Stände der griechis­chen Halle 2.2, als in den bei­den Vor­jahren zusam­men. Die Mitar­beit­er aus den griechis­chen Regio­nen und Tour­si­tik­büros kon­nten ihre Freude darüber nicht ver­ber­gen und weck­ten bei den fra­gen­den Gästen mit wichti­gen Infor­ma­tio­nen und Give-Aways die Reiselust nach Griechen­land oft­mals wieder.
Es gibt also doch Hoff­nung, im Jahr 2013 und darüber hin­aus, durch gute Reiseange­bote für Griechen­land Reisen das Inter­esse deutsch­er Tour­siten zu weck­en. Das Ver­trauen kehrt nach und nach also zurück, das ist gut so. Für Griechen­land als auch für Europa.
Ich sels­bt freue mich über die starke Nach­frage nach meinen Ver­mit­tlun­gen von indi­vidu­ellen Pro­duk­ten. Ich merke, dass Insel­hüpfen ger­ade für Griechen­land das opti­male Reise­pro­dukt ist, um in ein­er Reise mehrere einzi­gar­tige Inseln wie San­tori­ni, Mykonos und Co. ken­nen zu ler­nen.

Wählen Sie mit Insel­hüpfen eine Reise nach Griechen­land

Schreibe einen Kommentar