Rundreise Peloponnes

1 Woche ab 1098,- inkl. Flug nach Athen & Verlängerungstage

1 Wo. Rundreise Peloponnes ab/bis Athen (Aufenthaltsverlängerung möglich)

Die Hotel­na­men inkl. Beschrei­bung während der Run­dreise erfol­gen mit Zustel­lung des Ange­botes
Chart_Pelop_RR

Rei­sev­er­lauf: Athen — Akropo­lis — Akropo­lis Muse­um — Epi­davros — Korinth — Naf­plion — Tolo — Olympia — Del­phi — Mete­o­ra Kalam­ba­ka — Athen

RUNDREISE PELOPONNES 8 Tage ab/bis Athen
Ter­mine:  Jeden Tag mit Lin­ien­flug ab Deutsch­land, Öster­re­ich, Schweiz und weit­ere EU-Län­der

Ent­deck­en Sie den Mythos Griechen­land. Höhep­unk­te der Run­dreise sind die Sehenswürdigkeit­en von Pelo­ponnes und die Haupt­stadt Athen mit der welt­bekan­nten Akropo­lis auf dem Burg­berg, Del­phi — einst Mit­telpunkt der Welt sowie die zum UNESCO-Weltkul­turerbe ernan­nten Mete­o­ra-Klöster.

Reiseverlauf:

1. Tag Run­dreise Pelo­ponnes : Anreise
Flug vom gebucht­en Flughafen nach Athen. Emp­fang Ihres Miet­wa­gens und Fahrt zum Hotel. Aben­dessen und die näch­sten zwei Über­nach­tun­gen im 4-Sterne Hotel im Zen­trum Athens, nahe Akropo­lis.

2. Tag Run­dreisen Pelo­ponnes : Athen
Nach dem Früh­stück besichti­gen Sie das Zen­trum der Haupt­stadt Griechen­lands, am besten zu Fuß. Dabei wer­den Sie von einem Deutschsprechen­den Guide begleit­et, um in ca. 2 Stun­den Athens Sehenswürdigkeit­en inten­siv­er zu erleben. Sie besuchen die Akropo­lis von Athen: den großen, der Stadt­göt­tin Athene gewei­ht­en Burg­berg im Herzen von Athen auf einem flachen, 156 m hohen Felsen mit ihren Tem­peln, die zum UNESCO-Weltkul­turerbe gehört. Nach dem geführten Spazier­gang besuchen Sie das Neue Akropo­lis Muse­um, das auss­chließlich Fund­stücke und Objek­te von der Akropo­lis von Athen präsen­tiert und erst im Juni 2009 neu eröffnet wurde. Nach­mit­tags Zeit zur freien Ver­fü­gung. Aben­dessen im Hotel.

3. Tag Pelo­ponnes Run­dreise : Athen — Korinth — Epi­davros — Mykene — Naf­plion (ca. 215 km)
Heute fahren Sie zur kleinen Hafen­stadt Epi­davros mit Besuch des Antiken The­aters. Sie machen Halt am Kanal von Korinth, dem Knoten­punkt des inter­na­tionalen Seev­erkehrs. Er dient Schif­f­en aus dem west­lichen Mit­telmeer und Adria als Weg zum östlichen Mit­telmeer und den Häfen des Schwarzen Meeres. Anschließend geht es nach Mykene und besichti­gen die archäol­o­gis­chen Stät­ten und des Muse­ums. Weit­er­fahrt in die erste griechis­che Haupt­stadt und damals Sitz von  König Otto, das wun­der­schöne Naf­plion. Aben­dessen und Über­nach­tung in Tolo, bei Naf­plion.

4. Tag Pelo­ponnes Run­dreisen : Naf­plion — Olympia (ca. 220 km)
Nach dem Früh­stück fahren Sie nach Olympia, einst das Heilig­tum des Zeus in Elis, im Nord­west­en der Hal­binsel Pelo­ponnes und Aus­tra­gung­sort der Olymp­is­chen Spiele der Antike. Zu den Olymp­is­chen Spie­len 2004 war Athen Haup­taus­tra­gung­sort und das antike Olympia wurde somit nochmals zum Aus­tra­gung­sort von Wet­tkämpfen berufen. Sie kön­nen die archäol­o­gis­chen Stät­ten und das Muse­um besuchen. Nach­mit­tags Zeit zur freien Ver­fü­gung. Aben­dessen und Über­nach­tung in Olympia.

5. Tag Pelo­pon­nesrundreise : Olympia — Del­phi (ca. 245 km)
Nach dem Früh­stück Weit­er­fahrt nach Del­phi, nördlich des Golfs von Korinth in Mit­tel­griechen­land. Del­phi galt den Men­schen der Antike als der Mit­telpunkt der Welt. Heute gehören die Aus­grabun­gen von Del­phi zur Liste des Weltkul­turerbes der UNESCO. West­lich der Ruinen befind­et sich der Ortskern der mod­er­nen Kle­in­stadt. Sie erkundi­gen die archäol­o­gis­chen Stät­ten und das Muse­um. Nach­mit­tags Zeit zur freien Ver­fü­gung. Aben­dessen und Über­nach­tung in Del­phi.

6. Tag
Pelo­pon­nesrundreisen : Del­phi — Kalam­ba­ka (ca. 235 km)
Die Kle­in­stadt Kalam­ba­ka ste­ht heute auf dem Pro­gramm. Sie befind­et sich am Fuße der zum UNESCO-Weltkul­turerbe ernan­nten Mete­o­ra-Klöster, mit 24 einzel­nen Klöstern und Eremita­gen in luftiger Höhe. Zwei der “in der Luft schweben­den”, auf bizarren Felsspitzen thro­nen­den Kloster­baut­en soll­ten Sie erleben und besichti­gen. Aben­dessen und Über­nach­tung in Kalam­ba­ka.

7. Tag Bus­run­dreise Pelo­ponnes : Kalam­ba­ka — Athens (ca. 355 km)
Nach dem Früh­stück Rück­fahrt nach Athen. Aben­dessen und Über­nach­tung in Athen.

8. Tag Pelo­ponnes Bus­run­dreisen: Abreise

Fahrt zum Flughafen, Abgabe des Miet­wa­gens am Flughafen Rück­flug nach Deutsch­land.
HINWEIS: Sie kön­nen nach der Run­dreise auf Pelo­ponnes Ihren Aufen­thalt flex­i­bel ver­längern:
— Bade­tage an der Küste von Atti­ka, mit Gele­gen­heit für einen Besuch des Apol­lo Tem­pels von Cup Sounio
— Bade­tage in Tolo / Pelo­ponnes mit her­rlichen Sand­strand und Möglichkeit­en für weit­ere Aus­flüge nach Argos und Korinth
— 1 Woche Insel­hüpfen Kyk­laden (dann erfol­gt Rück­flug ab San­tori­ni oder Mykonos) oder
— 1 Woche Mit­segeln Pelo­ponnes, Saro­nis­chen Inseln und Teile der Kyk­laden, ab/bis Piräus (Hafen­stadt von Athen)

Hin­weis: Pro­gram­män­derung vor­be­hal­ten.

Inklu­sivleis­tun­gen pro Per­son: (Hotelbeschrei­bun­gen erfol­gen mit Ange­bot)
— Non­stop-Lin­ien­flug ab Deutsch­land nach Athen und zurück in der Econ­o­my-Class
— Alle Flughafen­s­teuern, Sicher­heits­ge­bühren und Aus­reis­es­teuern
— 2 Über­nach­tun­gen im 4-Sterne Hotel in Athen
— 1 Über­nach­tung im guten Mit­telk­lasse­ho­tel in Tolo
— 1 Über­nach­tung im guten Mit­telk­lasse­ho­tel in Olympia
— 1 Über­nach­tung im guten Mit­telka­sse­ho­tel in Del­phi
— 1 Über­nach­tung im guten Mit­telka­sse­ho­tel in Kalam­ba­ka
— 1 Über­nach­tung im 4-Sterne Hotel in Athen
— Unter­bringung im Dop­pelz­im­mer mit Bad oder Dusche/WC
— Täglich Früh­stück und Aben­dessen
— Miet­wa­gen z.B. Ford Focus, inkl. freie km und Vol­lka­sko ohne Selb­st­beteili­gung
— Qual­i­fizierte, deutschsprachiger Guide während in Athen
— Keros­inzuschläge (Stand Sep­tem­ber 2013)
— Reisepreis-Sicherungss­chein

Wun­schleis­tun­gen pro Per­son:
— Einzelz­im­merzuschlag inkl. Allein­be­nutzung PKW ab 399,-€

Zusät­zliche Kosten:
Ein­tritts- und Trinkgelder für örtliche Reise­führer

Preisan­frage Code Run­dreise Pelo­ponnes RMP1ATH — unverbindlich und kosten­los.
angbanfr

Als Reiseagen­tur ver­mit­tel ich diese Reise nach Prü­fung freier Ver­füg­barkeit­en und Preisver­gle­ich über das Por­tal Ferien­wahl oder an einem der fol­gen­den Rei­sev­er­anstal­ter:
VerMED
VerTOC VerFER VerSLR VerATK VerBU VerLMX VerBM

Schreibe einen Kommentar