Meine Griechenland Reisen für 2013

Einladung zur Rückeroberung der Zeit

Mehr Zeit für unsDie ständige Hetze stellt das Funktionieren unseres Denkens infrage. „Denn je hektischer die Zeiten, je schneller die digitale Kommunikation und umso größer der Drang, allzeit erreichbar zu sein, umso ausgeprägter wird der Wunsch, das alles einmal hinter sich zu lassen und abzuschalten,“ schreibt die Zeit und ich stimme diesen Satz vollkommen zu. Der Trend Zeit zum Denken und Reflektieren, Muße, um neue Ideen und Perspektiven entwickeln zu können löst das ewig gleiche Hamsterrad zu strampeln ab. Eine Reise in den heiligen Klosterstaat Berg Athos könnte hier Wunder vollbringen.

 

Meine Griechenland Reisen für 2013 sind wie immer weitaus mehr als Wellness für die gestresste Seele:

Viel Zeit auf der Insel AmmoulianiEine kleine Insel vor den Toren des heiligen Klosterstaates Berg Athos hat mich ganz besonders überzeugt, diese für Individualisten ein wenig mehr bekannt zu machen. Kleine, saubere Hotels (Bild mit Balkon am Meer) mit persönlicher und familiäre Atmosphäre auf der Insel Ammouliani werben mit Individualität, unverwechselbares eigenes Konzept für ein nachhaltiges Umdenken im Tourismus.

 

Schreibe einen Kommentar