Die griechischen Inseln


Wie zeige ich auf ein­er Web­seite mit Bildern und Tex­ten eigentlich am besten die Eige­nart und die Beson­der­heit­en ein­er Region? Wie ver­mit­tle ich ihr Lebens­ge­fühl, ihren Charak­ter? Ich glaube, dass ein solch­es Anliegen dann am besten gelingt, wenn eine Region, die in vie­len Din­gen anders ist als andere, sich auch anders als andere, indi­vidu­ell präsen­tiert. Sowie nun die griechis­chen Inseln.

Eine Ansamm­lung von einzi­gar­ti­gen kleinen und großen Inseln, bewohnte und unbe­wohnte Insel­grup­pen im Mit­telmeer, die über die Jahrhun­derte ihre unver­fälschte Ursprünglichkeit und Natür­lichkeit bewahren kon­nten. Ein Insel­traum, die ihre Besuch­er auf vielfältige Weise verza­ubert und bewegt. Eine Region, die heute in jed­er Hin­sicht gren­zen­lose Möglichkeit­en eröffnet und offeriert: manch­mal kultig, immer entspan­nend, dur­chaus erfind­erisch und unbe­d­ingt ursprünglich.

Ich lade Sie zu vie­len kleinen Ent­deck­ungsreisen ein. Griechen­land Reisen und Touren, die Ihnen die Beson­der­heit­en und Möglichkeit­en der griechis­chen Inseln vorstellt und Lust auf mehr machen soll. Und ich freue mich darauf, wenn Sie schon bald die gren­zen­losen Ange­bote für Insel­hüpfen, Mit­segeln oder Badeurlaub wahrnehmen: allein, zu zweit, mit Fre­un­den oder mit Ihrer Fam­i­lie.

Kyk­laden Reise­bericht Kyk­laden Amor­gos Fole­gan­dros Ios Kou­fonis­si Milos Mykonos Nax­os Paros

Bild: Foto­lia