Kreta Rundreise mit Mietwagen


Flexible Auswahl der Hotels, Regionen & Aufenthaltsdauer

Mietwagenrundreise Kreta: Auf den Spuren Europas

Insel Kreta Traumstrände Kreta

 

 

 

 

 

Indi­vidu­elle Zusam­men­stel­lung Ihrer Tour “Har­monie der Gegen­sätze” durch Kre­ta

Die Insel Kre­ta ver­fügt über 1000 km Küste und misst in der Länge über 250 km.

Kre­ta ist ein geseg­neter Ort, ein Kreuzweg der Mit­telmeer-Kul­turen, der Europa mit Afri­ka und Asien verbindet. Kre­ta, eine Insel der ein­ma­li­gen Har­monie, aber auch der Gegen­sätze. Ein­er­seits von end­losem Blau mit unendlich vie­len prämierten Strän­den und Bucht­en umgeben, ander­er­seits so einzi­gar­tig durch uralte Oliven­haine, üppige Weingärten, wilde imposante Gebirge, faszinierende Schlucht­en, vielfältige Veg­e­ta­tion, dich bewach­sene Hügel und frucht­bare Erde.

Erleben Sie auf dieser wun­der­vollen Insel, mit der bekan­nten gesun­den Küche aus regionalen Erzeug­nis­sen, eine unvergessliche Reise und einen erleb­nis­re­ichen Aufen­thalt im Land des Mythos und des Traumes, hier wo Europa seinen Namen zum ersten Mal gehört hat. Diese Insel ist ein Geheim­nis, das man aufdeck­en muss. Viele Reisende beschreiben Kre­ta nicht als eine Insel son­dern als ganzen Kon­ti­nent.

Erstellen Sie hier eine Miet­wa­gen-Run­dreise nach Ihren eige­nen Wün­schen. Wir unter­stützen Sie bei der Erstel­lung der Tour mit nüt­zlichen Hin­weisen über die Regio­nen der Insel. Es ist ganz ein­fach und völ­lig kosten­los.

Buchen Sie zu der Miet­wa­gen-Run­dreise auf Kre­ta auch einen erfahre­nen Guide, der vor Ort Ihren Besuch von Sehenswürdigkeit­en mit entsprechen­den Hin­ter­grundgeschicht­en bere­ichert. Machen Sie ein Pause, in der wir eine geführte Wan­derung durch die Samaria Schlucht oder weit­ere Aktiv­itäten organ­isieren.

  • Bes­tim­men Sie Takt und Tem­po Ihrer Tour
  • Unter­stützung durch nüt­zliche Hin­weise über Regio­nen und Orte
  • Hotels aller Kat­e­gorien ste­hen Ihnen zur Auswahl

Starten Sie nun Ihre Miet­wa­gen­run­dreise auf der Insel Kre­ta mit ein­er kosten­freien und unverbindlichen Anfrage

Reiseangebot Rundreisen Kreta

Kreta komplett & günstig als Paket

Mietwagen-Rundreisen auf der Insel Kreta

1 Woche ab 699,- inkl. Flug ab D, A und CH, Miet­wa­gen Gruppe A inkl. freie km und VK o. SB 

Krekri_Ka Kopie

Rei­sev­er­lauf: Her­ak­lion, Knos­sos, Arka­di, Rethym­non, Geor­gioupo­lis, Cha­nia, Pre­v­eli, Safakia, Agia Gali­ni, Phaes­teos, Mata­la, Ier­ape­tra, Vai, Agios Niko­laos, Sitia, Las­sithi.

Erleben Sie Kre­ta auf dieser 7-tägi­gen Miet­wa­gen­run­dreise in all seinen bun­ten Facetten. Kun­st, Kul­tur, Land­schaft und Meer kön­nen Sie nach Ihren Wün­schen kom­binieren. So wird Ihr Kre­ta-Urlaub zu einem unvergesslichen Erleb­nis!

1. Tag: Kre­ta Run­dreise, Anreise : Nach Ihrer Ankun­ft in Her­ak­lion erhal­ten Sie am Flughafen Ihren Miet­wa­gen. Je nach Ankun­ft­szeit lohnt sich der Besuch von Knos­sos, der größten antiken Palas­tan­lage Kre­tas, und des Archäol­o­gis­chen Muse­ums in Her­ak­lion. Genießen Sie die griechis­che Küche in ein­er gemütlichen Tav­erne und lassen Sie die abendliche Atmo­sphäre von Kre­tas Haupt­stadt auf sich wirken.
Für die Über­nach­tung in Her­ak­lion bieten wir Ihnen in pri­vat geführte Hotels und Pen­sio­nen an

2. Tag Kre­ta Run­dreisen : Her­ak­lion – Anogia – Zoni­ana – Mar­garites – Arka­di – Rethym­non – ca.110 km: Heute brechen Sie auf in das Lan­desin­nere zur Aus­grabungsstätte Tylis­sos mit minois­chen Villen aus dem 16. und 15. Jh. v. Chr., bevor es dann weit­er zu der Sfendoni-Höh­le geht, die mit ein­er Länge von ca. 145 m eine der größten Tropf­stein­höhlen Kre­tas ist. Am Nach­mit­tag erre­ichen Sie das Kloster Arka­di, welch­es im Gegen­satz zu sein­er Geschichte einen Anblick des Friedens bietet. Das Kloster ist ein Denkmal der jahrhun­derte­lan­gen Kämpfe gegen die Türken. Am Abend ist das heutige Etap­pen­ziel Rethym­non, welch­es mit sein­er reizen­den Alt­stadt, dem venezian­is­chen Hafen, seinen Moscheen und Minaret­ten ein ori­en­tal­is­ches Stadt­bild bildet.
Für die Über­nach­tung rund um Rethym­non bieten wir Ihnen in pri­vat geführte Hotels und Pen­sio­nen an

3. Tag Run­dreisen Kre­ta : Rethym­non – Argy­roupo­lis – Kour­nas – Geor­gioupo­lis – Akrotiri – Cha­nia – ca.135 km: Der West­en Kre­tas lockt. Nach der Fahrt durch land­schaftlich sehr reizvolle Gegen­den erre­ichen Sie Argy­roupo­lis, einen kleinen Ort, mit vie­len Quellen. Ihr näch­stes Ziel ist der „Kour­nas See“, der einzige Süßwassersee Kre­tas in ein­er voralpenähn­lichen Land­schaft. Über das hüb­sche Dorf Geor­gioupo­lis geht die Fahrt weit­er Rich­tung Akrotiri. Die Umge­bung der Hal­binsel Akrotiri bietet zahlre­iche Klöster. Lohnenswert ist hier eine Wan­derung ab dem Kloster Gou­ver­ne­to mit Besuch der Bären­höh­le, deren Name von einem über­lebens­großen Sta­lag­miten in Form eines Bärens stammt. Machen Sie einen Abstech­er nach Stavros mit seinen wun­der­schö­nen Sand­bucht­en, bevor Sie in Cha­nia den Tag in ein­er Tav­er­nen ausklin­gen lassen kön­nen.
Für die Über­nach­tung rund um Cha­nia bieten wir Ihnen in pri­vat geführte Hotels und Pen­sio­nen an

4. Tag Run­dreise Kre­ta : Cha­nia – Cho­ra Sfakion – Fran­gokastel­lo – Pre­v­eli – Spili – Agia Gali­ni – ca.180 km: Heute erkun­den Sie den Süden. Bei der Fahrt über die kleinen, ursprünglichen Dör­fer wie zum Beispiel Vris­es, das bekan­nt ist für seinen frischen Joghurt und Honig, sind Sie auf den Spuren des typ­is­chen Kre­tas. Die Bewohn­er von Cho­ra Sfakion gel­ten immer noch als beson­ders tra­di­tion­streu und stolz. Weit­er geht es nach Fran­gokastel­lo. Die im Jahre 1340 erbaute venezian­is­che Burg beein­druckt durch ihre ein­same Lage. Ent­lang der Süd­küste gelan­gen Sie nach Plakias, das an ein­er 1,5 km lan­gen Bucht gele­gen ist. Über Lefko­gia erre­ichen Sie das Kloster Pre­v­eli, das 170 m über dem Meer liegt. Es war vor allem in den Jahren der Fremd­herrschaften ein Zen­trum des Zusam­men­haltes. Die Fahrt geht weit­er durch die Kor­tal­i­otiko-Schlucht mit ihrer ganz eige­nen wilden Schön­heit. Sie kön­nen hier über die vie­len Stufen hin­un­terge­hen, um die Wasser­fälle und die kleine in den Felsen gebaute Kirche des Heili­gen Niko­laos zu besichti­gen. Auf dem Weg nach Agia Gali­ni passieren Sie Spili mit dem venezian­is­chen Brun­nen mit Löwenköpfen und alten Kirchen.
Für die Über­nach­tung auf Süd­kre­ta bieten wir Ihnen in pri­vat geführte Hotels und Pen­sio­nen an

5. Tag Kre­tarun­dreise : Agia Gali­ni – Phaestos – Mata­la – Gorty­na – Ano Vianos – Ier­ape­tra – ca.175 km: Phaestos lockt mit der zweit­größten minois­chen Palas­tan­lage Kre­tas. In den dor­ti­gen Archivräu­men fand man den Diskus des Phaestos. Von dieser Aus­grabung haben Sie einen her­rlichen Blick auf das Ida Gebirge und die Mes­sara-Ebene. Anschließend kön­nen Sie die neusteinzeitlichen Höhlen in Mata­la besichti­gen, welche in den Sechziger Jahren von Hip­pies bewohnt waren. Nach ein­er weit­eren Fahrt gelan­gen Sie nach Gorty­na, ein­er griechisch-römis­chen Stadt, mit ihrer mon­u­men­tal­en Titus-Basi­li­ka, den dorischen Geset­ztafeln und den römis­chen Ruinen. Ent­lang der Süd­küste vor­bei an kleinen Dör­fern mit Feinkiessträn­den und sehr net­ten typ­is­chen Tav­er­nen geht es nach Ano Vianos. Seine Form erin­nert an ein Amphithe­ater. Enge ansteigende Gäss­chen mit tra­di­tionellen Häusern führen zu kleinen malerischen Plätzen mit Brun­nen und Kafe­nions (alte, typ­isch griechis­che Cafés), die im Schat­ten der zahlre­ichen Pla­ta­nen, Pap­peln und Myrten zu ein­er Pause ein­laden. Weit­er­fahrt nach Ier­ape­tra, das auf­grund seines milden Kli­mas auch als „Gemüsegartens Kre­tas“ bekan­nt ist.
Für die Über­nach­tung auf Süd­kre­ta bieten wir Ihnen in pri­vat geführte Hotels und Pen­sio­nen an

6. Tag Kre­tarun­dreisen : Ier­ape­tra – Mak­ri­gia­los – Sitia – Zakros – Vai – Toplou – Sitia – ca. 165 – 200 km: Sie ver­lassen den Süden Kre­tas heute und fahren wieder in den Nor­den der Insel. In Makri­ga­los an ein­er wun­der­schö­nen Bucht lohnt sich die erste Pause, bevor es zum Kloster Moni geht. Wie ein Adler­horst liegt es an einem steilen Abhang in der Nähe der berühmten Periv­olakia Schlucht. Über Zakros fahren Sie das Tal der Toten ent­lang, in dem die Mino­er ihre Ver­stor­be­nen in Höhlen und Fel­snis­chen bestat­teten. Stärken Sie sich in ein­er der an der Bucht gele­ge­nen Tav­er­nen, bevor Sie weit­er Rich­tung Vai fahren. Der Pal­men­strand von Vai ist einzi­gar­tig. Karibik-Feel­ing auf Kre­ta – unglaublich, aber wahr! Kurze Zeit später erre­ichen Sie Itanos, heute Eri­moupo­lis genan­nt. Es ist eine der ältesten Städte Kre­tas und wurde ver­mut­lich schon von den Phöniziern gegrün­det. Spär­liche Reste einiger minois­ch­er Häuser und die Grund­mauern ein­er byzan­ti­nis­chen Basi­li­ka sind noch zu erken­nen. In Toplou erwartet Sie das gle­ich­namige Kloster, welch­es schon von weit­em zu sehen ist. Die in der Kirche freigelegten Fresken bestäti­gen, dass das Kloster min­destens seit der ersten Hälfte des 14. Jh. existiert. Sie erre­ichen das Hafen­städtchen Sithia, welch­es in einem Hal­bkreis an den Hän­gen des niedri­gen Hügels liegt.
Für die Über­nach­tung im Osten Kre­tas bieten wir Ihnen in pri­vat geführte Hotels und Pen­sio­nen an

7. Tag Miet­wa­gen­run­dreise Kre­ta : Sitia – Gour­nia – Agios Niko­laos – Krit­sa – Las­sithi Hochebene – Her­ak­lion ca. 206 km: Über Gour­nia, eine ehe­mals minois­che Indus­tri­es­tadt, geht es zu dem malerisch gele­ge­nen Hafen­städtchen Agios Niko­laos. Eine land­schaftliche Beson­der­heit ist der Voulis­meni See. In mythol­o­gis­ch­er Zeit galt er als unendlich tief. Noch heute glauben viele Ein­heimis­che, der See sei boden­los. Auf dem Weg zur Las­sithi Hochebene, lohnt sich ein Stopp in Krit­sa. In der beein­druck­enden Kirche Pana­gia i Kera kön­nen Sie die berühmten Fresken aus byzan­ti­nis­ch­er Zeit bewun­dern. Über eine kur­ven­re­iche Bergstraße, die Sie vor­bei an typ­is­chen Bergdör­fern führt, gelan­gen Sie zur Las­sithi Hochebene. Eingeschlossen von hohen Bergen, ist die Hochebene sehr frucht­bar und bekan­nt für den Obst- und Gemüsean­bau. In der Höh­le bei dem Bergdorf Psy­chro soll sich die ange­bliche Geburtsstätte des Gottes­vaters Zeus befind­en. Auf dem Weg hin­unter nach Her­ak­lion liegt das Kloster Kera Kar­di­o­tis­sa mit sein­er Kirche aus dem 14. Jh. und den vor kurzem ent­deck­ten Fresken. Ent­lang der Küsten­straße geht es wieder nach Her­ak­lion.
Für die Über­nach­tung in Her­ak­lion bieten wir Ihnen in pri­vat geführte Hotels und Pen­sio­nen an

8. Tag: Miet­wa­gen Run­dreise Kre­ta, Abreise: Wagenüber­gabe und Heim­flug oder Fahrt zum Hotel für einen Badeaufen­thalt und dor­tige Wagenüber­gabe.

Wichtige Hin­weise:
* Buch­bar als ein­wöchige Reise oder als zwei- oder mehrwöchige Reise (Ver­längerungsaufen­thalt in allen aus­geschriebe­nen Hotels auf Kre­ta möglich)

Inklu­sive 8 Tage Miet­wa­gen während der Run­dreise

Im Reisepreis inklu­sive ist ein Miet­wa­gen Kat­e­gorie B (Typ Cit­roen C3 4T o.ä. mit Kli­maan­lage) des Miet­wa­ge­nan­bi­eters Auto­can­dia ab/bis Flughafen (bzw. bei Ver­längerung ab Flughafen/bis Anschlusshotel), inklu­sive unbe­gren­zter Kilo­me­ter sowie Haftpflichtver­sicherung (unbe­gren­zte Deck­ung, ohne Selb­st­beteili­gung), Vol­lka­skoschutz (CDW) und Dieb­stahlschutz (TP) sowie Insasse­nun­fall-/Gepäck­ver­sicherung für den Fahrer und Beifahrer. Der Fahrer muss min­destens 21 Jahre alt und seit min­destens 12 Monat­en im Besitz des Führerscheins sein. Zusatz­fahrer inklu­sive. Als Kau­tion ist eine Kred­itkarte vorzuweisen oder alter­na­tiv eine Barkau­tion in Höhe von mind. € 300,- zu entricht­en (muss bei Buchung angegeben wer­den).

Hin­weis:
Wir möcht­en Sie darauf aufmerk­sam machen, dass es sich bei der Miet­wa­gen­buchung um eine 24-Stun­den-Anmi­etung han­delt. D.h. die Rück­gabe des Miet­wa­gens am Abreise­tag muss spätestens zum Zeit­punkt der Anmi­etung erfol­gen. Bei Zeitüber­schre­itung fällt ggf. ein Auf­preis an, die Bezahlung erfol­gt vor Ort.

* Jed­erzeit durch­führbar
* Freie Urlaub­s­gestalung
* Garantierte wöchentliche Durch­führung

Eingeschlossene Leis­tun­gen:
* 8 Tage Miet­wa­gen Kat­e­gorie B ab/bis Her­ak­lion inklu­sive unbe­gren­zter Kilo­me­ter sowie Vol­lka­sko-, Haftpflicht- und Dieb­stahlver­sicherung
* 7 x Über­nach­tung in 2- oder 3-Sterne-Hotels mit Früh­stück
* Infopaket mit Straßenkarten, Hotelin­for­ma­tio­nen über ihre reservierten Hotels und Tipps für Selb­st­fahrer

Nicht eingeschlossene Leis­tun­gen:
* Ben­zin, weit­ere Mahlzeit­en, Getränke, Ein­tritts­gelder, per­sön­liche Aus­gaben
* Rück­trans­fer bei Verk­längerungsaufen­thalt (vor Ort bei der Reise­leitung zubuch­bar)

Preisüberblick* Run­dreise Kre­ta Miet­wa­gen bei 2 Per­so­n­en inkl. Flug & Trans­fers ab

April / Mai Juni Juli August Sep­tem­ber Okto­ber
ab 699,- ab 789,- ab 884,- ab 884,- ab 789,- ab 699,-

Preise 1 Woche Run­dreise Kre­ta zzgl. Flughafen­zuschläge und je nach Abflughafen auch Saisonzu-/Ab­schläge. Zusät­zliche Bade­tage bzw. Badewoche(n) auf der Insel Kre­ta sind auf Wun­sch möglich. Preise der Verlängerungswoche(n) erhal­ten Sie von uns nach ein­er Preisan­frage mit dem Ange­bot genan­nt. Soll­ten Sie spezielle Hotel­wün­sche oder Hotel­na­men haben, dann bitte in der Preisan­frage unter “Anmerkung” angeben. Änderun­gen in der Rei­hen­folge der Besich­ti­gun­gen unter Vor­be­halt. Sie kön­nen diese Tour täglich begin­nen. Min­dest­teil­nehmer 2 Per­so­n­en. Hin­weis: Die Durch­wan­derung der Samaria-Schlucht ist wet­ter­ab­hängig. Wenn nicht möglich, wird vor Ort ein Alter­na­tivpro­gramm ange­boten.

Preisan­frage Code Run­dreisen Kre­ta Miet­wa­gen RTI1HER — unverbindlich und kosten­los.
Rundreise Kreta

Möcht­en Sie lieber die Reisedauer Ihrer Run­dreise auf Kre­ta selb­st fes­tle­gen und auch die Auswahl der Hotels und die jew­eilige Anzahl an Über­nach­tun­gen sowie die Kat­e­gorie des Miet­wa­gens indi­vidu­ell bes­tim­men? Sehr gerne, klick­en Sie weit­er unten auf “Reisean­frage”

Reiseangebot Rundreisen Insel Kreta

Als Reiseagen­tur ver­mit­tel ich diese Reise nach Prü­fung freier Ver­füg­barkeit­en und Preisver­gle­ich über das Por­tal Ferien­wahl oder an einem der fol­gen­den Rei­sev­er­anstal­ter:
Kreta Rudnreise mit Mietwagen
Mietwagenrundreise Kreta Mit Mietwagen durch Kreta Rundreisen auf Kreta Mietwagen-Rundreise Kreta Kreta mit dem PKW Insel Kreta mit Mietwagen Mietwagen-Rundreisen Insel Kreta

3 Gedanken zu „Kreta Rundreise mit Mietwagen

  • 9. Februar 2016 um 23:07
    Permalink

    Ich inter­essiere mich für Ihre 7 tägige Run­dreise durch Kre­ta und hätte bezüglich der Hotels und des Reiseablaufes detail­liert­ere Infor­ma­tio­nen. Der Zeitraum ist vom 16. August bis 23. August für 2 Per­so­n­en.

    Infor­ma­tio­nen bitte an: Lothlorien@herr-der-mails.de

    Mit fre­undlichen Grüßen
    Christi­na Pircher

  • 28. Januar 2015 um 23:21
    Permalink

    Guten Tag,
    inter­essieren uns für diese Miet­wa­gen Run­dreise Kre­ta 7 Tage.
    Bitte Informieren Sie mich bitte über den Reiseablauf und die jew­eils dazuge­höri­gen Hotels.

    Der Urlaub­szeitraum wäre für 2 Per­so­n­en vom 11 Mai bis 18 Mai 2015.
    Wäre es möglich bei Ihnen ein Anschluss Hotel für 2 Tage zu mieten für den Badeurlaub.

    Tele­fon­num­mer : 01629163677

    Mit fre­undlichen Grüßen
    Markus Zick

  • 4. Oktober 2012 um 19:03
    Permalink

    Sehr geehrter Herr Zachos,
    Sie sind mir etwas zuvor gekom­men, denn ich wollte Ihnen gle­ich meine Ergeb­nisse mit­teilen.
    Ich bin ja nun schon zum 4. mal auf Kre­ta gewe­sen, und kan­nte mich ja einiger­maßen mit Land und Leuten aus. Ich war allerd­ings über­rascht, wie Kre­ta sich in den let­zten 15 Jahren
    zum Besseren verän­dert hat. Vor allen Din­gen möchte ich Sie loben, wie gut Sie die kom­pl. Reise mit Autover­mi­etung vor­bere­it­et haben. Es hat alles funk­tion­iert, wie ich es gehofft und
    mir vorgestellt hat­te. Bei dem Hotel – Gold­en Beach, Rethym­non – hat man das Fam­i­lien-Unternehmen pos­i­tiv gemerkt. Sehr sauber, sehr fre­undlich­es Per­son­al und her­vor­ra­gen­des
    Essen-Ange­bot. Die wun­der­bare Aus­sicht auf das Meer habe ich noch lange im Kopf gespe­ichert.
    Kleinigkeit­en gibt es natür­lich immer zu bean­standen. Es gab so ziem­lich alle 2 bis 3 Tage Ver­anstal­tun­gen mit lauter Musik. Ein­mal kann man das ja mit­machen, aber dann nicht mehr.
    Lei­der waren die Türschlöss­er von fast allen Zim­mern nicht mehr richtig funk­tions­fähig. Das bedeutete, das beim Schließen der Tür ziem­liche Gewalt angewen­det wer­den musste, bis
    das Zim­mer wirk­lich ver­schlossen war. Das war bis in die Nacht immer mit Knallen ver­bun­den, und damit störend.
    Trotz­dem sind die 3 1/2 Sterne des Hotels voll gerecht­fer­tigt, und wir haben uns darin wohlge­fühlt. Ich habe Ihr Unternehmen bei der TUI-Beurteilung auch entsprechend gut gelobt.
    Wenn mal wieder Reisewün­sche entste­hen, werde ich auf Sie zurück greifen. Nochmals besten Dank für Alles!
    Viele Grüße
    Jörg Schr.
    (Anm. d. Redak­tion: Ein­gang per Mail am 04.10.2012)

Schreibe einen Kommentar