Kreta Rundreisen individuell | Seit 1988

Mit Kreta Rundreisen die Insel so entdecken, worauf es Ihnen ankommt. Denn hier hat die europäische Kultur ihre Wurzeln, und auch die Wissenschaft. Eine Kreta Rundreise so buchen, dass Sie diese naturschöne Insel für immer im Gedächtnis behalten. Nachhaltig und authentisch, weil wir Ihnen stets beratend zur Seite stehen. Das ist unsere Heimat, wir kennen uns dort sehr gut aus.

Rundreisen mit Koordination und Insidertipps eines Spezialisten

Quelle: google.de/maps/place/Kreta,+Griechenland

Mit unseren Rundreisen Kreta authentisch erleben

Als Spezialist für Griechenland Reisen, zeigen wir bei den Rundreisen Kreta wie sie wahrhaft ist. Nämlich als eine Insel mit vielen schönen Seiten. Zusätzlich geben wir Ihnen als Experten auch ganz spezielle Insidertipps. Kurzum, es handelt sich um Hinweise, die erstens Ihre Reise ergänzen und zweitens Sie dadurch viel Zeit sparen. Beispielsweise Tipps für Bergdörfer, die noch ihre alten Traditionen pflegen. Außerdem auch für Ausflüge und wo Sie aktiv sein können. Sowohl für Touren, die reich an Erlebnisse sind. Als auch für Segeln bei einer Rundreise Kreta.

In diesem Sinne haben Sie nach diesen Zeilen mehrere Möglichkeiten. Gehen Sie wie folgt vor, um bei einer Rundreise Kreta schließlich wahrhaft zu entdecken: Zunächst legen Sie nach eigenen Wünschen die Regionen fest, die Sie auf Kreta erkunden möchten. Sie finden für Ihre Auswahl im Verlauf Videos und Hinweise über die Regionen von Kreta vor.

Vielleicht kennen Sie sich auf Kreta gar nicht aus, so dass Sie Ideen brauchen. Senden uns dafür eine Anfrage, damit wir diese überprüfen und Ihnen ein Angebot erstellen können.

Kreta Rundreisen individuell nach eigenen Wünschen mixen

Hotels und Aufenthaltsdauer in den Regionen Ihrer Wahl flexibel und individuell vorauswählen. Die Vorauswahl Ihrer Kreta Rundreisen mit Mietwagen wird von uns überprüft und koordiniert.

An- und Abreise und die Reihenfolge Ihrer Rundreise wird von uns nach Ihren Reisedaten und Wünschen koordiniert. Sie erhalten daraufhin ein Reiseangebot, übersichtlich mit allen Einzelleistungen, als Bausteinreise zugemailt. Wir beraten Sie als Ansprechpartner vor, während und selbstverständlich auch nach der Reise. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie von uns kostenfrei detaillierte Reiseführer über Kreta.

Erkunden Sie bei den Kreta Rundreisen mit Mietwagen wie es sein soll und verlieren Sie dabei keine Zeit mit Suchen. Geben Sie uns Ihre Wünsche an, worauf es Ihnen wirklich ankommt. Auf diesem Weg erfahren wir, was Ihnen bei einer Kreta Rundreise ganz wichtig ist. Planen Sie ausreichend Zeit ein, wenn Sie die Sehenswürdigkeiten auf Kreta besichtigen. Nutzen Sie auch die Möglichkeit und nehmen Sie an zusätzlichen Tagesausflüge teil.

*Rundreise Kreta mit Hotelauswahl nach freier Verfügbarkeit

Kreta Rundreisen
Die Insel Kreta bietet eine große Vielfalt

Kreta Rundreisen in Hotels Ihrer Wahl | 1 Woche Mittel- & Westkreta

Die Sehenswürdigkeiten Kretas ab 7 Nächte mit Badetage mixen

1 Woche inkl. Flug ab D, A und CH und inkl. Mietwagen
Die Wahl der Hotels und Mietwagen können Sie hier nach eigenen Bedürfnissen selbst bestimmen.
Starten Sie den Reiseverlauf zunächst nach eigener Vorstellung, denn nach Eingang koordinieren wir Ihre Auswahl je nach Zielflughafen [Gabelflüge möglich] und Ankunftszeit. Kostenlose Reiseführer und wertvolle Insidertipps erhalten Sie durch uns mit den Reiseunterlagen.

Das sind die Sehenswürdigkeiten der Region Mittel- & Westkreta: Heraklion, Knossos, Arkadi, Rethymnon, Georgioupolis, Chania, Preveli, Sfakia, Agia Galini, Phaesteos, Matala, Ierapetra.
Erleben Sie auf Kreta in 7 Tagen all die bunten Facetten der Insel. Kunst, Kultur, Landschaft und Meer können Sie nach Ihren Wünschen kombinieren. Nur so wird Ihr Kreta-Urlaub durch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sofern Sie bei uns buchen und noch bevor Sie selbst lange suchen.


Kurzbeschreibung

Kreta Rundreisen: Sobald Sie an einem der Flughäfen von Kreta landen, steht Ihr gebuchter Mietwagen für Sie schon bereit. Sofern Sie schon am Vormittag ankommen, könnte sich ein Besuch von Knossos lohnen. Jedenfalls sollten Sie den Tag in einer der gemütlichen Tavernen beenden. Sie übernachten heute in einem Hotel der Mittelklasse.

Kreta Rundreisen: Heraklion – Anogia – Zoniana – Margarites: Starten Sie heute Ihre Tour früh und erkunden Sie die Insel, wenn Sie in Tylissos ankommen. Besichtigen Sie hier die minoischen Villen aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Setzen Sie im Anschluss daran ihre Fahrt fort, denn jetzt stehen die Tropfsteinhöhlen auf dem Programm. Am Nachmittag erfahren Sie im Kloster Arkadi mehr über die Kämpfe gegen die türkischen Besatzer. Den Abend widmen Sie der Stadt Rethymno, bevor Sie dann hier übernachten. Auch hier haben wir für Sie ein Hotel der Mittelklasse reserviert.

Rundreisen Kreta: Arkadi – Rethymnon – Argyroupolis – Kournas – Chania – ca.135 km: Heute ist es an der Zeit den grünen Westen von Kreta zu erkunden. Sie fahren durch landschaftlich und auch sehr reizvollen Regionen. Zuerst besichtigen Sie den Ort Argyroupolis und ein kleines Dorf mit vielen Quellen. Weiter im Programm stehen für heute die Klöster auf der Halbinsel von Akrotiri und die Bärenhöhle. Bevor Sie den Abend im wunderschönen Chania verbringen, legen Sie an den Buchten von Stavros eine Pause für die Seele ein. Genießen Sie Stadt Chania, bis Sie Ihr Hotel aufsuchen.

Der Westen und Süden Kretas

Rundreise Kreta: Georgioupolis – Akrotiri – Chania – Plakias: Erkunden Sie den Süden der Insel und die zerklüftete Küste. Die Fahrt über kleine und ursprüngliche Dörfer führt zum Beispiel zum Dorf Vrises. Hier treffen Sie auch das wahre Kreta, denn hier wird frischer Joghurt mit Honig serviert. Während Ihrer Fahrt werden Sie auch erkennen, wie die Bewohner von Chora Sfakion immer noch besondere Traditionen pflegen. Wenn Sie in Frangokastello ankommen, beeindruckt Sie die Burg und das flache Wasser. Besichtigen Sie auch das Kloster Arkadi, dass von hoch oben auf einem Felsen gebaut, eine tolle Aussicht bietet. Nun sollten Sie die Fahrt im Süden Kretas fortsetzen. Fahren Sie durch kleine Schluchten hindurch, bis Sie in Agia Galini ankommen. Vorher können Sie noch Wasserfälle und in Spili den Löwenbrunnen testen. Übernachten Sie heute im Süden der Insel.

Kreta Rundreise: Frangokastello – Preveli – Spili – Agia Galini: Die Insel Kreta ist weltweit auch für seine kulturellen Schätze bekannt. Erleben Sie den Palast von Phaestos und fahren Sie weiter nach Matala. In den Felswänden direkt neben dem Strand werden Sie kleine Höhlen sehen. Hier wohnten in den 60er Jahren die Hippies, nachdem Sie Kreta für sich entdeckt hatten.

Machen Sie einen Spaziergang…

… bevor Sie in Ihrem Hotel nahe der Stadt einchecken. Kosten Sie selbst die traditionelle Küche und probieren Sie den regionalen Wein. Übernachten Sie auch heute im Süden von Kreta.

Kreta Rundreisen: Phaestos – Matala – Gortyna: Behalten Sie was Sie bisher erlebt haben, einfach nur in bester Erinnerung. Verlassen Sie heute den Süden Kretas und nehmen Sie den Weg in Richtung Osten. Fahren Sie bitte vorsichtig. Wobei Sie die erste Pause schon bald einlegen sollten. Erkundern Sie die Region und den Stand von Matala, denn Sie sind ein Traum. Erleben Sie diese Erlebnisse jetzt hautnah.

Die Lassithi Hochebene und der Osten Kretas

Mietwagen Kreta Rundreisen: Verbringen Sie den letzten Tag rund um die Heraklion und seine nahgelegene Hochebene: Über Gournia, eine ehemals minoische Industriestadt kehren Sie entlang der Küstenstraße wieder zurück nach Heraklion.

Mietwagen Rundreisen Kreta:Abreise: Wagenübergabe und Heimflug oder Fahrt zum Hotel (bestimmen Sie diesen aus der Vorauswahl) für einen Badeaufenthalt und dortige Wagenübergabe.
Verlängerung als Rundreise mit Bademöglichkeiten möglich

*Wichtige Hinweise:

Buchbar als einwöchige Reise oder als zwei- oder mehrwöchige Reise (Verlängerungsaufenthalt in allen Hotels und Villen die wir Ihnen in der Vorauswahl anbieten)

Inklusive Leistungen

8 Tage Mietwagen während der West-Kreta Rundreise 
Im Reisepreis inklusive ist ein Mietwagen Ihrer Wahl (nach Ihrer vorgenommenen Hotelauswahl) ab/bis Flughafen (bzw. bei Verlängerung ab Flughafen und z.T. bis Anschlusshotel mit anschließendem Flughafentransfer), inklusive unbegrenzter Kilometer sowie Vollkaskoschutz ohne Selbstbeteiligung. Der Fahrer muss mindestens 21 Jahre alt und seit mindestens 12 Monaten im Besitz des Führerscheins sein. Zusatzfahrer inklusive.
Hinweis:
Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass es sich bei der Mietwagenbuchung um eine 24-Stunden-Anmietung handelt. D.h. die Rückgabe des Mietwagens am Abreisetag muss spätestens zum Zeitpunkt der Anmietung erfolgen. Bei Zeitüberschreitung fällt ggf. ein Aufpreis an, die Bezahlung erfolgt vor Ort.
Jederzeit täglich durchführbar
Freie Urlaubsgestaltung
Garantierte Durchführung

Eingeschlossene Leistungen:
8 Tage Mietwagen Kategorie B ab/bis Heraklion inklusive unbegrenzter Kilometer sowie Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
7 x Übernachtung in 2- oder 3-Sterne-Hotels mit Frühstück (Rundreise mit eigener Hotelauswahl erstellen)
Infopaket mit Expertentipps

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Benzin, etwaige Straßengebühren, Eintrittsgelder, persönliche Ausgaben
Rücktransfer bei Verlängerungsaufenthalt (vor Ort bei der Reiseleitung zubuchbar)

Preisüberblick* Rundreise Kreta Mietwagen bei mind. 2 Personen inkl. Flug & Transfers ab 759,-

Preise 1 Woche Rundreise Kreta zzgl. Flughafenzu- & abschläge. Zusätzliche Badetage bzw. Badewoche(n) auf der Insel Kreta sind auf Wunsch möglich. Preise der Verlängerungswoche(n) erhalten Sie bei uns durch die Hotelsauswahl direkt online angezeigt. Änderungen in der Reihenfolge werden nach Absprache mit Ihnen vorgenommen. Sie können diese Tour täglich beginnen. Mindestteilnehmer 2 Personen. Hinweis: Die Durchwanderung der Samaria-Schlucht ist wetterabhängig.

Das Programm ist mit einem Badeaufenthalt kombinierbar (Transfers sind nicht inklusive). Änderungen vorbehalten. Rundreise West-Kreta mit Mietwagen hier mit der Hotelauswahl starten:


Hier an den entsprechenden Regionen die Hotels Ihrer Wahl (Zimmerkategorien & Preise) aus unseren Empfehlungen selbst bestimmen

Nach KLICK: Im Reservierungsformular die dort oben unter „So funktioniert’s“ 4 kurze Tipps bitte lesen. Die hier angegebenen Übernachtungstage auf den einzelnen Stationen ist nicht zwingend bindend und können von Ihnen frei gestaltet werden.

Kreta Rundreisen | Kulinarische Festkombination

Die berühmte und gesunde Küche Kretas in ausgewählten Restaurants der Insel genießen

*Mietwagenrundreise nach griechischer Lebensart

1 Woche ab 989,- inkl. Flug ab D, A und CH, Mietwagen inkl. freie km und VK o. SB
Bei unseren Kreta Rundreisen mit Mietwagen stehen nicht nur Kreta im Mittelpunkt, sondern ganz besonders die gute, gesunde und vielfältige Kreta-Küche. Genießen Sie traditionelle Gerichte in ausgesuchten Tavernen und traditionellen Anlagen und spüren Sie dabei die griechische Lebensart. Auch moderne kretische Küche wird Ihnen auf dieser Reise begegnen und Sie begeistern. Kreta freut sich auf Sie!

Tag 1: Anreise – Heraklion
Ankunft am Flughafen Heraklion, Übernahme des gebuchten Mietwagens, Fahrt nach Heraklion (ca. 5 km/ca. 15 Min.) und Check-In im Hotel Ibis Styles. Abendessen in der Taverne „Anginio“ in Heraklion. Ein sehr authentisches, kleines Lokal mit kretischem Flair wie im „alten Griechenland“. Im Sommer sitzt man in der kleinen Gasse in der Nähe der Agios Minas Kirche. Hier gibt es auch immer wieder mal musikalische Abende. Die herzliche Besitzerin Maria kocht selbst mit viel Liebe wunderbare kretische Gerichte. Hin und wieder musiziert auch sie dann.

Tag 2: Heraklion
Frühstück. Abendessen in der Taverne „Peskesi“ in Heraklion. Ein authentisches kretisches Restaurant mitten in der Altstadt mit wunderbarer Atmosphäre und geschmackvoller, kretischer Küche, die man nicht jeden Tag bekommt. Die Gerichte wurden von Rezepturen geprägt, die aus der prähistorischen Zeit bis heute stammen. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der gesunden kretischen Küche, den geschmackvollen Wein aus kretischen Weinkellereien und Nachspeisen, die schon in der Antike gereicht wurden.

Kulinarische Mietwagenrundreise Kreta

Tag 3: Heraklion – Chania
Frühstück. Weiterfahrt nach Chania (ca.140 km/ca. 2 Std. 15 Min.) und Check-In im Hotel Ionas. Heute ist für Sie ein Tisch in der Taverne „Pigádi tou Tourkou“ (Brunnen des Türken) reserviert. In einer der schönsten Ecken von Chania, die Sie zu Fuß vom Hotel aus erreichen können. Genießen Sie fantasievolle kretische Küche mit marokkanischen Einflüssen. Es werden auch hier ausschließlich frische Zutaten verwendet.

Tag4 : Chania
Frühstück. Abendessen in der Taverne „Portes“ in Nea Chóra Chania. Eine Fischtaverne mit wunderbarem Blick auf das Meer. Hier genießen Sie Meeresfrüchte, frische Salate, kretische Gerichte und guten Hauswein. Frischer Fisch ist gegen Aufpreis zu erhalten.

Tag 5: Chania – Rethymnon
Frühstück. Weiterfahrt nach Rethymnon (ca. 60 km/1 St. 15 Min.) und Check-In im Hotel „Mythos“. Ihr Abendessen nehmen Sie heute in der Taverne “ Vassilis“ in Rethymnon ein. Sie liegt unterhalb der Fortezza in der malerischen Altstadt von Rethymnon. Die sehr freundlichen Besitzer empfehlen gerne ihre traditionellen Spezialitäten des Tages, raffinierte Vorspeisen, Fleisch und Fischgerichte.

Tag 6: Rethymnon
Frühstück. Abendessen im Restaurant “ Pigadi“ , inmitten der Altstadt von Rethymnon mit traditionellem Brunnen im schönen Innenhof gelegen. Typisch kretische Küche mit vielen verschiedenen Mezedes (Vorspeisenteller), Lammgerichten und gesunden Salaten.

Tag 7: Rethymnon
Frühstück. Zum Abschluss Ihrer kulinarischen Reise ist ein Tisch in dem Restaurant „Galera“ reserviert, in toller Lage direkt am Meer, mit wundervollem Blick auf die Altstadt von Rethymnon. Besonders empfehlenswert sind Risotto mit Meeresfrüchten, Oktopus vom Grill und raffinierte Fleischgerichte.

Rückreise oder Badeverlängerung?

Tag 8: Frühstück und Abreise
Fahrt zum Flughafen Heraklion (ca. 83 km/ca. 1 1/4 Std.), Abgabe des Mietwagens und Abreise oder Beginn des gebuchten Anschlussaufenthalts.

Typ der Reise: Mietwagenrundreise mit vorgebuchten Hotels
Garantierte Durchführung: Ja
Änderungen des Programms vorbehalten
Reisetermine : Ganzjährig

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN
Flug nach Heraklion (bei Pauschalreise),
2 Übernachtungen mit Frühstück in Heraklion im Hotel Ibis Styles****,
2 Übernachtungen mit Frühstück in Chania im Hotel Ionas***°,
3 Übernachtungen mit Frühstück in Rethymnon im Hotel Mythos Suites****, 7 Abendessen lt. Programm inkl. 1/4 l Hauswein und Wasser.
Bei Ankunft erhalten Sie von Ihrer Reiseleitung die Hotelgutscheine für die einzelnen Übernachtungen, die Anreisebeschreibungen der Hotels sowie orts- und landeskundliche Hinweise.

WICHTIG:  Zusätzlich zu den Hotels der Mietwagenrundreise (inkl. Flug) müssen Sie einen Mietwagen der gewünschten Kategorie buchen. Die Fahrt zu den Restaurants/Tavernen erfolgt in Eigenregie mit dem Mietwagen. Wenn durch eine spätere Anreise das erste Abendessen nicht eingenommen werden kann, wird der entsprechende Betrag dafür erstattet. Änderungen des Programms sowie der Hotels sind vorbehalten. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit vor oder nach Ihrer Mietwagenrundreise einen Hotelaufenthalt nach Wunsch zu buchen. Reiseverlauf und Anreisehinweise zu Ihren Urlaubshotels und Restaurants/Tavernen erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen. Wir beraten Sie gerne.

Code Rundreisen Kreta Kulinarisch KUL1HER – unverbindlich und kostenlos.

Kreta Kulinarisch

Sehenswerte Städte bei der Kreta Rundreise

Bedeutendes rund um Heraklion

AGHIOS NIKOLAOS – Lebendiges Küstenstädtchen in fantastischer ­Lage auf einer weit ins Meer vorspringenden Halbinsel.

HERAKLION – Die Hauptstadt Kretas bietet unter anderem eine Vielzahl interessanter Museen wie das Ikonen­museum in der Aghia Ekaterina-Kirche mit Werken des bedeutenden Künstlers Michail Damaskinos, das Historische Mu­se­um an der Uferpromenade mit Ausstellungsstücken der kretischen ­Geschichte aus dem Früh­christen­tum bis in die heutige Zeit und das weltberühmte archäologische ­Museum mit der größten Sammlung minoischer Kunst.
Górtys- Fundort der ältesten griechischen Gesetzestexte aus dem 6. Jahrhundert v. Chr.

KNOSSOS – Eine etwa 4.000 Jahre alte minoische Ausgrabungsstätte.

KRITSA – Traditionelles Dorf mit der bekannten Kirche Panagía i Kerá. Hier finden Sie die am besten ­erhaltenen Wandmalereien Kretas.

LASSITHI-HOCHEBENE – Fruchtbare Hochebene mit vielen Windmühlen, die teilweise noch heute in Betrieb sind.

THYLISSOS – Ausgrabungen von drei minoischen Villen.

ZAROS– Am Fuße des Ida-Gebirges, in einer Region mit sehr vielen Quellen und Wasserläufen, liegt der kleine Ort Zarós. Der Wasserreichtum hat die Bewohner dazu gebracht, eine florierende Forellenzucht aufzubauen. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der Forellen. Zwei Tavernen oberhalb des Ortes mit eigenen Fischbecken warten auf Ihren Besuch.

Interessantes rund um Chania

CHANIA – Kretas zweitgrößte Stadt mit viel Atmosphäre in den kleinen, engen Gassen. Sehenswert sind u.a. der venezianische Hafen, die „Ledergasse“ mit großer Auswahl und die Markt­halle.

FALASSARNA – Große Bucht mit herrlich weißem, weichen Strand. Am Ende der Bucht liegen die Ausgrabungen der antiken Hafenstadt Falássarna. 

AKROTIRI-HALBINSEL – Besichtigen Sie die Klöster Ag. Triáda und Gouver­nétou. Unternehmen Sie ­eine kleine Wanderung zur Höhle des heiligen Johannes und zu den Ruinen des alten Klosters Katholikó.

SAMARIA-SCHLUCHT – Eine der großen Naturschönheiten Kretas. Beginnen Sie Ihre etwa 5-stündige, anstrengende Wanderung an der Hochebene von Omalós und durchqueren Sie die mit 18 km längste Schlucht Europas.

FRANGOKASTELLO – Einsames, weithin sichtbares Kastell an der Süd­küs­te Kretas.

MILIA – Ausgangspunkt für Wanderungen in die herrliche Umgebung (ausgeschilderte Wege).

Sehenswertes rund um Rethymnon

RETHYMNON – Bummeln Sie durch die engen Gassen der Altstadt und bestaunen Sie die Moscheen, Minarette, den venezianischen Hafen und die Festung.

KLOSTER ARKADI – Festungsartig angelegtes Kloster, das am 8. November 1866 zum Schauplatz einer historischen Tragödie wurde. Mit der Sprengung des Pulvermagazins ­nahmen sich über 800 im Kloster eingeschlossene Kreter das Leben und ebenso viele osmanische Angreifer fanden den Tod.

PHAESTOS – Fantastisch gelegene Ausgrabungsstätte des nach Knossós bedeutendsten minoischen Palastes. Fundort des berühmten Diskus von Phaestos.

PREVELI (auch Píso Préveli) – Ein ausgesprochen hübsches Kloster, weitab von jeder Ortschaft inmitten der felsigen Küstenlandschaft. Im 18. und 19. Jh. war das Kloster eines der wichtigsten Zentren des kretischen Partisanenkrieges gegen die Türken.

VORI – Das Ethnologische Museum in Vóri (1994 mit dem europäischen Mu­seums­preis ausgezeichnet).

ZONIANA – Bei diesem Gebirgsdorf liegt die bemerkenswerte Tropfsteinhöhle von Sfentóni.

Kreta Busrundreise für Gruppen ab 6 Personen| Festkombination

Kreta Busrundreise die Geschichte, Natur und Menschen Kretas besser kennen lernen.

1 Woche Busrundreise Kreta inkl. Flug

Während der Busrundreise erfolgt die Unterbringung in Mittelklasse-Hotels (3* bis 4*) Badeverlängerung auf Kreta möglich
Erlebnis: Heraklion – Knossos – Festos – Samaria-Schlucht – Lassithi – Agios Nikolaos – Matala -Kritza – Elounda – Ierapetra – Gorty- Chania – Rethymnon – Kalivianni – Arkadi – Spinalonga – Kretischer Abend

KRETAS SEHENSWÜRDIGKEITEN – 8 Tage ab/bis HERAKLION
Termine: Täglich, je nach Flugtag aus Ihrer Region
Flüge ab Deutschland, Österreich, Schweiz und weitere EU-Länder nach Heraklion / Kreta
Mindestteilnehmer: 6 Personen Maximal: 20 Personen

Reiseverlauf: 8-tägige (Mini)Bus-Rundreise Kreta: ab/bis Heraklion

Streifzüge über die vielseitige Insel Kreta und den antiken Sehenswürdigkeiten. Von der Imbros Schlucht, Kastellen und Städten mit historischgem Glanz hin bis zur herrlichen, romantischen Mirabello Bucht. Die Rundreisen auf Kreta sind ein Erlebnis der ganz besonderen Art.
Höhepunkte Kreta kurz und gut: Besuch des Palastes von Knossos, Durchwanderung der Imbros Schlucht, Bootsfahrt nach Spinalonga mit venezianischer Festung, Agios Nikolaos – der „kosmopolitische“ Ferienort.

1. Tag Rundreise Kreta: Flug nach Heraklion
Ankunft aus Deutschland. Transfer zu Ihrem Hotel in Heraklion. Den Rest des Tages zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Heraklion.
2. Tag Rundreisen Kreta: Ausflug -Spinalonga und Stadtbesichtigung Agios Nikolaos
Entdecken Sie während einer Bootsfahrt zur kleinen Insel Spinalonga die herrliche Mirabellobucht und genießen Sie den fantastischen Panoramablick, der sich Ihnen nach allen Seiten bietet. Die venezianische Festung in imposanter, strategischer Lage, mit ihrer wechselvollen Geschichte wird Sie in ihren Bann ziehen: der einst uneinnehmbare Militärstützpunkt diente auch als Verbannungsort für Leprakranke. Die Häuser dieser Kolonie der Aussätzigen stehen noch heute als stumme Zeugen einer schwierigen Epoche. Danach fahren Sie zum mondänen Ferienort Agios Nikolaos. Erkunden Sie den legendenumrankten Süßwassersee im Zentrum oder entspannen Sie in einem der vielen Straßencafés. Abendessen und Übernachtung in Heraklion.
3. Tag Kreta Rundreise: Kalimera Knossos
Besichtigung einer Ausstellung mit Ausgrabungen aus der minoischen Kultur. Anschließend Stadtbesichtigung in Heraklion. Geführter Rundgang in der Innenstadt von Heraklion. Weiter geht es zum Palast von Knossos. Die bis heute erhaltenen Ruinen sind das wichtigste Zeugnis der ersten europäischen Hochkultur, aus der uns viele Mythen und Legenden überliefert wurden. Erkunden Sie das Labyrinth des sagenumwobenen Königs Minos, den vielstöckigen und technisch raffinierten Palast, der über tausend Räume, unzählige Gänge und Säulenhallen aufweist. Weiterfahrt, Abendessen und Übernachtung in Rethymnon.

4. Tag Kreta Rundreisen: Ausflug – Imbros Schlucht

Wandern Sie entlang des alten Maultierpfades durch die imposante Schlucht mit ihren engen Passagen zwischen den hohen Felswänden Richtung Südküste. Noch im letzten Jahrhundert verlief hier der Hauptverbindungsweg von der Nordküste in die Sfakia, einen der ursprünglichsten Teile der Insel. Selbst im Frühjahr führt die Schlucht kein Wasser, weist aber trotzdem eine üppige und vielfältige Vegetation auf. Der Weg ist auch für Kinder oder weniger wandererfahrene Gäste geeignet, da es kein starkes Gefälle gibt. Abendessen und Übernachtung in Rethymnon.
5. Tag Kretarundreise: Fahrt ohne Titel
Die Fahrt durch die schönen Dörfer Vrisses und Askifou bringt Sie nach Imbros – hier können Sie Tiropites probieren; der mit Schafskäse gefüllte Blätterteig ist eine Spezialität dieser Region. An der Südküste erreichen Sie dann Frangokastello, das älteste Kastell Kretas. Anschließend geht es weiter an der Küste entlang durch die Dörfer Rodakino und Selia, bis Sie den schönen Badeort Plakias erreichen. Hier haben Sie Zeit und Gelegenheit zum Baden. Ganz in der Nähe befindet sich das Kloster Preveli aus dem 17. Jahrhundert, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf das Lybische Meer haben; interessant ist auch das kleine Museum im Kloster. Abendessen und Übernachtung in Rethymnon.
6. Tag Kretarundreisen: Ausflug – Akrotiri/Chania/Rethymnon
Zuerst Besuch des Grabes von Eleftherios Venzelos (bekannter Politiker) auf der Halbinsel Akrotiri. Anschließend nach Chania. Die heimliche Hauptstadt und zweitgrößte Stadt Kretas hat zweifellos am besten ihren historischen Charakter bewahrt. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang durch die malerischen Gassen der Altstadt. Schlendern Sie zum idyllischen Hafen hinunter. Dort gibt es in venezianischen und türkischen Gebäuden, die sorgfältig restauriert sind, viele Restaurants und Tavernen. Spazieren Sie durch die Ledergasse mit Ihren vielen Geschäften und versäumen Sie auf keinen Fall die Markthalle. Genauso beeindruckend ist die Altstadt von Rethymnon. Abendessen und Übernachtung in Rethymnon.

7. Tag Busrundreise Kreta: Tag zur freien Verfügung

Verbringen Sie diesen Tag in oder um Rethymnon und entdecken Sie z.B. per Mietwagen ganz bequem ihr Urlaubsgebiet. Tipps hierzu gibt Ihnen gerne Ihre Reiseleitung/ Betreuung vor Ort. Abendessen und Übernachtung in Rethymnon.
8. Tag Kreta Busrundreisen: Rückflug oder Verlängerung:
Fahrt zum Flughafen Heraklion und Rückflug oder Anschlussaufenthalt im gebuchten Hotel.

Mindestteilnehmer: 5 vollzahlende Teilnehmer

Leistungen:
Deutschsprachige Reiseleitung für 5 Tage (während der Ausflüge), Beförderung im modernen und vollklimatisierten Reisebus (die Busgröße wird der Anzahl der Reiseteilnehmer angepasst) in Exklusivität während der Ausflüge, Eintrittsgelder gemäß Programm: Ausgrabungsstätte von Knossos, Palast von Knossos, Bootsfahrt Elounda – Spinalonga und Besichtigung von Frangokastello. Hinweise: Änderung des Programms, der Hotels und Route vorbehalten.

Unterkünfte
2 Übernachtungen in einem 3* Hotel in Heraklion und 5 Übernachtungen in einem 3* Hotel in Rethymnon.
Preisüberblick* Rundreise Kreta bei 2 Personen inkl. Flug & Transfers, p.P. ab 1379
Preise 1 Woche Rundreise Kreta zzgl. Flughafenzu- & Abschläge. Zusätzliche Badetage bzw. Badewoche(n) auf der Insel Kreta sind auf Wunsch möglich. Preise der Verlängerungswoche(n) erhalten Sie von uns nach einer Preisanfrage mit dem Angebot genannt. Sollten Sie spezielle Hotelwünsche oder Hotelnamen haben, dann bitte in der Preisanfrage unter „Anmerkung“ angeben.

Code Rundreise Kreta RJN1HER (wird ab 2023 nur für Gruppen ab 10 Personen angeboten)

Individuelle Griechenland Touren

*Wissenswertes für eine Kreta-Rundreise

Kreta ist die größte Insel Griechenlands und hat im Jahr mehr als 300 Sonnentage. Das verdankt sie ihrer geographischen Lage, denn die Insel liegt am Schnittpunkt von Asien, Europa und Afrika. Außerdem bietet die Insel Kreta auch eine kulturelle Vielfalt, denn zum Beispiel fand Gott Zeus hier Europa. Auch König Minos erlangte auf Kreta Ruhm und Mythos. Freuen Sie sich auch auf lange Sandstrände und wunderschönen Buchten, denn Kreta wird vom Meer umspült.
Beispielsweise im Westen der Insel Kreta. Schlendern Sie auf jeden Fall durch die malerische Altstadt von Chania und das eindrucksvolle Hafenbecken der Stadt. Für Abenteurer bietet sich schließlich in dieser Region eine Wanderung durch die Samaria-Schlucht an. Zweifelsohne zählt diese zu den bekanntesten der Welt. Überdies leben auf der Insel Bewohner, die stets sehr freundlich sind.

Heraklion

Hauptstadt der Insel ist die Stadt Heraklion, die sich zentral im Norden der Insel befindet. Wenngleich das archäologischen Museum begeistert, stehen der Markt und die Hafenpromenade mehr im Mittelpunkt der Stadt. Sowohl Stücke aus dem 2. Jahrtausend vor Christus als auch eine weitere Attraktion ist hier zu sehen. Der rekonstruierte Palast von Knossos ist nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt. Er ermöglicht Ihnen folglich Einblicke in die hoch entwickelte Zivilisation der Minoer. Aus diesen Gründen ist Heraklion stets ein Besuch wert. Reisen Sie deswegen mit einem Experten an der Seite. 

Chania

Im Westen von Kreta, befindet sich die Hafenstadt Chania. Besser ausgedrückt an der Nordküste der Insel. Sie ist auch die Hauptstadt der gleichnamigen Region. Folgerichtig wird Chania auch als die schönste Stadt Kretas gehandelt.
Die einzigartige Architektur bestimmt das Gesamtbild der Hauptstadt, wenn gleich auch der Platz rund um den Hafen mehr Lebenslust weckt.
Jedenfalls prägt die Geschichte aus 5000 Jahren das Stadtbild.
Kurzum, verträumte Gassen schlängeln sich durch die Häuser der Altstadt. Überdies fallen auch die Gebäude aus der türkischen Besatzungszeit auf. Weiterhin bereichern die Stadt auch die historischen Kirchen. Sowohl Christliche als auch die der Muslime. Darüber hinaus ist das archäologische Museum einen Besuch wert. Es befindet sich in einer Kirche, nachdem sie aufwendig restauriert wurde. Bewundern Sie hier Funde, die aus der römischen Epoche stammen. Chania ist sehr sehenswert.

Die Region rund um die Stadt Chania und die Südwest-Küste werden Sie verzaubern.
Schlicht und einfach gesagt, es ist eine landschaftliche Schönheit. Dabei imponieren die „Weißen Berge“, die über lange Strände hinab schauen. Malerische Naturlandschaften erstrecken sich und steigern die Lust nach Wandern. Dementsprechend wird ein Teil davon als Naturpark geschützt. Deshalb treffen Sie dort noch auf seltene Tierarten und Pflanzen. Erleben Sie von hoch oben auf den Bergen ein Panorama mit Meerblick. Durchwandern Sie Schluchten, aber auch Höhlen in der Region Chania.

Beschreibung der Regionen für eine Kreta Rundreise

Rethymno-Stadt
An der Nordküste von Kreta verzaubert die Stadt Rethymno seine Besucher. Es ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region und ist für die sehr schöne Altstadt bekannt. Aufgrund der Architektur im venezianischen Stil ist Rethymno sowohl bei den Einheimischen, als auch bei den Gästen sehr beliebt.
Der Zauber in der Altstadt ergreift jeden Gast, sobald er die engen Gassen erreicht. Dennoch ist das mediterrane Leben auch überall in der Stadt zu sehen. Während Sie durch die Stadt spazieren gehen, fallen Ihnen die prachtvollen Fassaden auf. Einerseits aus der Zeit der Venezianer und auch aus der Zeit der Türken.

Genauso der malerische Hafen und sein historischer Leuchtturm. Hier befindet sich der schönste Winkel der Stadt. Im Norden, zwischen Stadt sowie Meer, erhebt sich die Festung Fortezza. Die venezianische Festung wurde im 16Jahrhundert erbaut, zunächst war es jedoch das religiöse und Verwaltungszentrum der Stadt. Heute ist dort das Museum.
Umso mehr jedoch am Sandstrand zwischen den Städten Rethymno und Chania. Vom Ort Georgioupolis aus erstreckt sich ein 7 km langer Abschnitt. Aus diesem Grund befinden sich hier Hotels aller Kategorien, so dass sich diese Region ganz besonders zum baden empfiehlt.

Rethymno -Südküste
Die kleinste Region Kretas liegt zwischen den Weißen Bergen und dem Ida-Gebirge im westlichen Mittelteil der Insel. Die malerische Landschaft ist übersät mit unzähligen, kleinen, denkmalgeschützten Dörfern, in denen traditionelles Handwerk sowie Landwirtschaft die Geschichte lebendig halten. Paradiesische Strände und eindrucksvolle Berglandschaften bilden eine traumhafte Kulisse für sowohl zahlreiche archäologische Stätten, malerische, byzantinische Kirchen als auch prachtvolle historische Klöster.

Die Vielfältigkeit von Kreta bei einer Jeep-Safari entdecken

Für Sie ist Kreta einfach nur eine Insel mit viel Sonnenschein und weiten Stränden? Lassen Sie sich dann auf der größten Insel Griechenlands von den zahlreichen Möglichkeiten überraschen. Gestalten Sie Ihren Aufenthalt aufregend sobald Sie dort landen. Wenn Ihnen einfach nur am Strand zu liegen zu langweilig ist, probieren Sie es doch mal mit einer Jeepsafari.
Richtig gehört, mit 40-50 Stundenkilometer touren Sie hier schließlich mit einem Guide durch die kargen Berglandschaften, ganz nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel.

Erleben Sie die griechische Tierwelt hautnah. Ob Ziegen, Hunde, Hühner oder sogar Maulesel, sie alle sind in den kargen Berglandschaften zu Hause. In 1500m Höhe können Sie einen einmaligen Ausblick aufs Meer genießen und auch die einsamen verlassenen Dörfer haben etwas Romantisches an sich. Erleben Sie die griechische Tierwelt mal hautnah. Ziegen und Hunde, Hühner oder sogar Maulesel, sie alle sind in den kargen Berglandschaften zu Hause. Bestaunen Sie aus 1500 m. den einmaligen Ausblick auf das Meer. Übrigens erfahren Sie beim Wandern, dass auch die einsamen verlassenen Dörfer etwas Romantisches an sich haben.

Jeep-Safari auf Kreta

Das Bergdorf Krista ist bei Touren mit dem Jeep ein beliebter Zwischenstopp. Zum Beispiel für ein Picknick, bevor Sie mit neuer Kraft die Weiterfahrt auf den unbefestigten Straßen fort setzen. Zudem endet die Safari in der Regel mit dem Einkehren in einer der Tavernen. Hier können Sie sich für die Strapazen der Tour mit den Höhepunkten der griechischen Küche reichlich belohnen.

Top Erlebnisse bei den Kreta Rundreisen
Die Insel Kreta ist ein wunderbares Reiseziel und das nicht nur für Natur und Sonne. Nebenher auch für alle, die das Essen als auch Menschen, Geschichte oder Partys lieben. Egal, ob Sie dabei das Risiko und den Nervenkitzel suchen. Übrigens auch, wenn Sie ein Naturliebhaber sind, der nach einem Platz zum Sitzen und Entspannen sucht. Die Insel gilt als ein atemberaubendes Urlaubsziel für Gäste, die auch hier aktiv bleiben möchten. Wenngleich das Leben am Strand und das klare Wasser auch sehr beliebt sind. Werfen Sie doch einen Blick auf die Website von Griechenland Reisen und bereiten Sie sich auf Ihren Traumurlaub auf dieser zauberhaften Insel vor.

Schließlich werfen wir einen Blick auf die gesamte Insel Kreta:

Gerätetauchen auf Kreta
Schnorcheln im klaren Wasser ist für einige einfach nicht genug. Vielmehr ist das Tauchen in einer Unterwasserwelt für die ein Leben voller Wunder.
Dementsprechend finden auch diese Gäste Ihre Freuden auf Kreta. Aus diesem Grund, werden an den Küsten der Insel Tauchkurse für Anfänger als auch für Profis angeboten. In den Stationen kann man sich die Ausrüstung ausleihen und man kann auch an zahlreichen Ausflügen teilnehmen. Aber nur, wenn man Erfahrung nachweisen kann.

Vögel beobachten
Kreta beherbergt im Frühling und Herbst eine große Anzahl von Zugvögeln, und rund um die Insel gibt es viele Aussichtstürme und Hütten. Kreta ist auch voll von atemberaubend schönen Raubvögeln wie Adlern, Falken und Geiern. Im Frühling und im Herbst können Sie auf Kreta eine große Anzahl von Zugvögeln beobachten. Dafür stehen rund um die Insel Aussichtstürme und Hütten. Raubvögeln wie zum Beispiel Adler und Falken aber auch Geier. Dabei ist auch der Bartgeier (Gypaetus barbatus), denn der ist einer der seltensten Raubvögel in Europa. Zunächst gab es 7 Paare dieser Geier, die aber im Laufe der Zeit mehr geworden sind.

Windsurfen auf Kreta
Windsurfen ist auf Kreta sehr beliebt. Ein Muss für Windsurfer ist die Bucht von Kouremenos neben Palekastro. Sie haben die notwendige Ausrüstung zum Mieten und den ganzen Tag über starken Wind. Es ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Surfer geeignet. Die beste Jahreszeit, um
Kreta zum Windsurfen zu besuchen, ist von Mai bis Oktober, wenn der Wind am stärksten und das Wasser warm ist.

Reiten und Wandern auf Kreta

Die vielen Berge Kretas bieten einen atemberaubenden Blick auf die Insel, und wenn Sie hoch genug klettern, sehen Sie sowohl das Ägäische Meer im Norden als auch das Libysche Meer im Süden. Die robusten Bahnen sind mit duftenden Kräutern gepflastert, und wenn Sie Glück haben, können Sie
sogar einige Ziegen entdecken, die in der Nähe von Klippen springen. Die bekanntesten Gebirgszüge auf Kreta sind die Psiloritis und die Weißen Berge. Kreta wird manchmal als „Land der Schluchten“ bezeichnet, weil es so viele gibt. Die Samaria-Schlucht ist die berühmteste von allen und liegt in der Sierra der Weißen Berge in Chania. Es ist 18 Kilometer lang und damit die längste Schlucht Kretas und Europas – und ist auch eines der Häuser der berühmten, seltenen kretischen Wildziegen.

Auf Kreta sind Pferde schon lange ein fester Bestandteil des Alltags. Immerhin haben auf der Insel viele Kreter heute noch ihre eigenen Pferde.
Insofern gibt es Reitkurse und Ausflüge mit dem Pferd rund um die Insel.
Zum Beispiel bietet das Reitzentrum von Plakias im mittleren Süden Kretas Reiten am Strand an. Versuchen Sie es doch einmal, es wird ein nachhaltiges Erlebnis.
Weinproben auf Kreta nahe Chania

Weine aus Kreta sind in Griechenland sehr beliebt. Insofern wundert es nicht, wenn Weingüter auf der Insel Besuchern Weinproben bieten. Sehr gutes Beispiel dafür ist die Manousakis Winery, wenn Sie in das Dorf Vatolakkos fahren. Die Gäste haben hier die Wahl zwischen fünf verschiedenen Optionen. Eine Reservierung im Voraus wäre gut.

Mit weiteren Rundreisen Griechenland mit einem Spezialisten an der Seite besser entdecken. Zum Beispiel die Halbinsel Peloponnes voller Mythen und jahrtausendalten Geschichte oder entdecken Sie Griechenland mit weiteren Rundreisen


Griechenlandreisen

Als Reiseagentur vermitteln wir diese Rundreise nach Prüfung freier Verfügbarkeiten und Preisvergleich an einem Reiseveranstalter. Oder als Bausteinreise mit Einzelleistungen an unterschiedliche Reiseveranstalter. In diesem Fall erhalten Sie den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungsschein von uns und wir stehen Ihnen als einziger Ansprechpartner vor, während und auch nach der Reise beratend zur Seite. Im Angebot werden Sie alle wichtigen Informationen einsehen können.

2 Gedanken zu „Kreta Rundreisen individuell | Seit 1988

  • 23. November 2011 um 11:37 Uhr
    Permalink

    Hallo,
    vielen Dank für die Meldung. Gerade erst in den letzten Tagen sind die Programme und Preise für 2012 geschürt worden. Ich denke bis ende November haben wir bei unsere wichtigsten Reisen aktualisiert. Dimitrios Zachos

  • 22. November 2011 um 23:07 Uhr
    Permalink

    Ist Ihr Angebot für 2012 überhaupt gültig? Die angegebenen Wochentage stimmen mit den Daten ja überhaupt nicht überein.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.