Rundreisen Kreta

1 Woche ab 941,- inkl. Flug ab D, A und CH nach Kreta & Transfers

1 Wo. Rundreise Kreta ab/bis Heraklion (Badeverlängerung auf Kreta möglich)

Während der Bus­run­dreise erfol­gt die Unter­bringung in Mit­telk­lasse-Hotels (3* bis 4*)
Krekri_Ka Kopie

Rundreisen Kreta

Erleb­nis: Her­ak­lion — Knos­sos — Fes­tos — Samaria-Schlucht — Las­sithi — Agios Niko­laos — Mata­la -Kritza — Eloun­da — Ier­ape­tra — Gorty- Cha­nia — Rethym­non — Kali­vian­ni — Arka­di — Spina­lon­ga — Kretis­ch­er Abend

KRETAS SEHENSWÜRDIGKEITEN — 8 Tage ab/bis HERAKLION
Ter­mine 2014: 21.04. / 05.05. / 19.05. / 02.06. / 16.06. / 15.09. / 29.09. / 13.10.2014
Flüge ab Deutsch­land, Öster­re­ich, Schweiz und weit­ere EU-Län­der nach Her­ak­lion / Kre­ta

Rei­sev­er­lauf: 8-tägige Bus-Run­dreise Kre­ta: ab/bis Her­ak­lion

Streifzüge über die viel­seit­ige Insel Kre­ta und den antiken Sehenswürdigkeit­en. Von der Imbros Schlucht, Kastellen und Städten mit his­torischgem Glanz hin bis zur her­rlichen, roman­tis­chen Mirabel­lo Bucht. Die Run­dreisen auf Kre­ta sind ein Erleb­nis der ganz beson­deren Art.

Höhep­unk­te Kre­ta kurz und gut: Besuch des Palastes von Knos­sos, Durch­wan­derung der Imbros Schlucht, Boots­fahrt nach Spina­lon­ga mit vbenezian­is­ch­er Fes­tung, Agios Niko­laos — der “kos­mo­spoli­tis­che” Ferienort.

1. Tag  Run­dreise Kre­ta : Flug nach Her­ak­lion: Ankun­ft aus Deutsch­land. Trans­fer zu Ihrem Hotel in Her­ak­lion. Den Rest des Tages zur freien Ver­fü­gung. Aben­dessen und Über­nach­tung in Her­ak­lion.

2. Tag  Run­dreisen Kre­ta : Aus­flug -Spina­lon­ga und Stadtbesich­ti­gung Agios Niko­laos. Ent­deck­en Sie während ein­er Boots­fahrt zur kleinen Insel Spina­lon­ga die her­rliche Mirabel­lobucht und genießen Sie den fan­tastis­chen Panoram­ablick, der sich Ihnen nach allen Seit­en bietet. Die venezian­is­che Fes­tung in imposan­ter strate­gis­ch­er Lage mit ihrer wech­selvollen Geschichte wird Sie in ihren Bann ziehen: der einst unein­nehm­bare Mil­itärstützpunkt diente auch als Ver­ban­nung­sort für Lep­rakranke. Die Häuser dieser Kolonie der Aussätzi­gen ste­hen noch heute als stumme Zeu­gen ein­er schwieri­gen Epoche. Danach fahren Sie zum mondä­nen Ferienort Agios Niko­laos. Erkun­den Sie den leg­en­de­num­rank­ten Süßwassersee im Zen­trum oder entspan­nen Sie in einem der vie­len Straßen­cafés. Aben­dessen und Über­nach­tung in Her­ak­lion.

3. Tag  Kre­ta Run­dreise : Kalimera Knos­sos. Besich­ti­gung ein­er Ausstel­lung mit Aus­grabun­gen aus der minois­chen Kul­tur. Anschließend Stadtbesich­ti­gung in Her­ak­lion. Geführter Rundgang in der Innen­stadt von Her­ak­lion. Weit­er geht es zum Palast von Knos­sos. Die bis heute erhal­te­nen Ruinen sind das wichtig­ste Zeug­nis der ersten europäis­chen Hochkul­tur, aus der uns viele Mythen und Leg­en­den über­liefert sind. Erkun­den Sie das Labyrinth des sagenum­wobe­nen Königs Minos, den viel­stöck­i­gen und tech­nisch raf­finierten Palast, der über tausend Räume, unzäh­lige Gänge und Säu­len­hallen aufweist. Weit­er­fahrt, Aben­dessen und Über­nach­tung in Rethym­non.

4. Tag  Kre­ta Run­dreisen : Aus­flug — Imbros Schlucht. Wan­dern Sie ent­lang des alten Maultierp­fades durch die imposante Schlucht mit ihren engen Pas­sagen zwis­chen den hohen Fel­swän­den Rich­tung Süd­küste. Noch im let­zten Jahrhun­dert ver­lief hier der Hauptverbindungsweg von der Nord­küste in die Sfakia, einen der ursprünglich­sten Teile der Insel. Selb­st im Früh­jahr führt die Schlucht kein Wass­er, weist aber trotz­dem eine üppige und vielfältige Veg­e­ta­tion auf. Der Weg ist auch für Kinder oder weniger wan­der­erfahrene Gäste geeignet, da es kein starkes Gefälle gibt. Aben­dessen und Über­nach­tung in Rethym­non.

5. Tag  Kre­tarun­dreise : Fahrt ohne Titel. Die Fahrt durch die schö­nen Dör­fer Vriss­es und Ask­i­fou bringt Sie nach Imbros — hier kön­nen Sie Tiro­pites pro­bieren; der mit Schaf­skäse gefüllte Blät­terteig ist eine Spezial­ität dieser Region. An der Süd­küste erre­ichen Sie dann Fran­gokastel­lo, das älteste Kastell Kre­tas. Anschließend geht es weit­er an der Küste ent­lang duch die Dör­fer Rodaki­no und Selia, bis Sie den schö­nen Bade­ort Plakias erre­ichen. Hier haben Sie Zeit und Gele­gen­heit zum Baden. Ganz in der Nähe befind­et sich das Kloster Pre­v­eli aus dem 17. Jahrhun­dert, von dem aus Sie einen her­rlichen Blick auf das Lybis­che Meer haben; inter­es­sant ist auch das kleine Muse­um im Kloster. Aben­dessen und Über­nach­tung in Rethym­non.

6. Tag  Kre­tarun­dreisen : Aus­flug — Akrotiri/Chania/Rethymnon. Zuerst Besuch des Grabes von Eleft­he­rios Ven­ze­los (bekan­nter Poli­tik­er) auf der Hal­binsel Akrotiri. Anschließend nach Cha­nia. Die heim­liche Haupt­stadt und zweit­größte Stadt Kre­tas hat zweifel­los am besten ihren his­torischen Charak­ter bewahrt. Freuen Sie sich auf einen Spazier­gang durch die malerischen Gassen der Alt­stadt. Schlen­dern Sie zum idyl­lis­chen Hafen hin­unter. Dort gibt es in venezian­is­chen und türkischen Gebäu­den, die sorgfältig restau­ri­ert sind, viele Restau­rants und Tav­er­nen. Spazieren Sie durch die Led­er­gasse mit Ihren vie­len Geschäften und ver­säu­men Sie auf keinen Fall die Mark­thalle. Genau­so beein­druck­end ist die Alt­stadt von Rethym­non. Aben­dessen und Über­nach­tung in Rethym­non.

7. Tag  Bus­run­dreise Kre­ta : Tag zur freien Ver­fü­gung. Ver­brin­gen Sie diesen Tag in oder um Rethym­non und ent­deck­en Sie z.B. per Miet­wa­gen ganz bequem ihr Urlaub­s­ge­bi­et. Tipps hierzu gibt Ihnen gerne Ihre Reiseleitung/ Betreu­ung vor Ort. Aben­dessen und Über­nach­tung in Rethym­non.

8. Tag  Kre­ta Bus­run­dreisen : Rück­flug oder Ver­längerung: Fahrt zum Flughafen Her­ak­lion und Rück­flug oder Anschlus­saufen­thalt im gebucht­en Hotel.

Min­dest­teil­nehmer: 5 vol­lzahlende Teil­nehmer

Leis­tun­gen: Zug zum Flug (DB und ÖBB, meist 1.Klasse) zu Ihrem Abflughafen in Deutsch­land und Öster­re­ich (inkl. EuroAir­port Basel), Deutschsprachige Reise­leitung für 5 Tage (während der Aus­flüge), Beförderung im mod­er­nen und vol­lk­li­ma­tisierten Reise­bus in Exk­lu­siv­ität während der Aus­flüge, Ein­trittgselder gemöß Pro­gramm: Aus­grabungsstätte von Knos­sos, Palast von Knos­sos, Boots­fahrt Eloun­da — Spina­lon­ga und Besich­ti­gung von Fran­gokastel­lo.

Hin­weise: Änderung des Pro­gramms, der Hotels und Route vor­be­hal­ten.

Unterkün­fte
2 Über­nach­tun­gen in einem 3* Hotel in Her­ak­lion und 5 Über­nach­tun­gen in einem 3* Hotel in Rethym­non.

Preisüberblick* Run­dreise Kre­ta bei 2 Per­so­n­en inkl. Flug & Trans­fers ab

April Mai/Juni Juli August Sep­tem­ber Okto­ber
1579 1579 1579 1579

Preise 1 Woche Run­dreise Kre­ta zzgl. Flughafen­zu- & Abschläge. Zusät­zliche Bade­tage bzw. Badewoche(n) auf der Insel Kre­ta sind auf Wun­sch möglich. Preise der Verlängerungswoche(n) erhal­ten Sie von uns nach ein­er Preisan­frage mit dem Ange­bot genan­nt. Soll­ten Sie spezielle Hotel­wün­sche oder Hotel­na­men haben, dann bitte in der Preisan­frage unter “Anmerkung” angeben. 

Preisan­frage (unverbindlich und kosten­los) Code Run­dreise Kre­ta RJN1HER
angbanfr

Als Reiseagen­tur ver­mit­tel ich diese Reise nach Prü­fung freier Ver­füg­barkeit­en und Preisver­gle­ich über das Por­tal Ferien­wahl oder an einem der fol­gen­den Rei­sev­er­anstal­ter:
VerTOC VerATK VerFER VerSLR VerMED VerLMX VerBM

2 Gedanken zu „Rundreisen Kreta

  • 23. November 2011 um 11:37
    Permalink

    Hal­lo,
    vie­len Dank für die Mel­dung. Ger­ade erst in den let­zten Tagen sind die Pro­gramme und Preise für 2012 geschürt wor­den. Ich denke bis ende Novem­ber haben wir bei unsere wichtig­sten Reisen aktu­al­isiert. Dim­itrios Zachos

  • 22. November 2011 um 23:07
    Permalink

    Ist Ihr Ange­bot für 2012 über­haupt gültig? Die angegebe­nen Wochen­t­age stim­men mit den Dat­en ja über­haupt nicht übere­in.

Schreibe einen Kommentar