Wandern

An wunderschönen Landschaften, grüne Berghänge in der sagenhaft ursprünglichen Natur Griechenlands.

Mythischer Götterberg Olymp & Meteora-Klöster

Wandern Meteora

Erleben Sie wundervolle Wandertage am Olymp & zusätzliche Besichtigungs- und Badetage

    • Individuelle Touren für Wandern am und auf den Olymp flexibel ganz leicht nach eigenen Wünschen erstellen
    • Sie bestimmen selbst das Tempo, wann und wo Sie übernachten wollen, nahe oder/und auf den Olymp
    • Örtlicher Wanderbegleiter zum Ihrem Aufstieg auf den Olymp kann für einen oder mehrere Tage vermittelt werden
    • Mit Badegelegenheiten an den langen Sandstränden der Olympischen Riviera oder an versteckten, grünumsäumten Buchten der Halbinsel Pilion
    • Besichtigungen der antiken Ausgrabungen und Museen in Dion (Stadt von Zeus) und Vergina, Hauptstadt des Königreiches Makedonien (UNESCO Weltkulturerbe) einplanen
    • Zeit nehmen, um für einige Tage auch die berühmten und nahe gelegenen Meteora-Klöster oder malerische Bergdörfer zu bewandern

Interessiert? Wir leiten Sie weiter auf die Informationsseite für Wandern am und auf den Olymp >>>

Epirus mit Vikos-Schlucht (Zagoria) & Meteora

Wandern Zagoria und Vikos Schlucht Monodendri Zagoria Vikos Schlucht
Epirus mit den Zagoria und der tiefsten Schlucht der Welt ist ein wahnsinniges Wanderereignis

    • Flexibel eine perwsönliche Wandertour rund um die Vikos Schlucht und durch die Zagoria Dörfer erstellen
    • Verteilen Sie Anzahl, den Ort und Art Ihrer Übernachtungen ganz nach Ihren Vorstellungen und wonach es Ihnen ankommt
    • Insidertipps von Freunden, die mit Routine und Infomaterial Ihre Wanderungen, besonders durch die Vikos Schlucht, koordinieren
    • Gleichzeitig geben sie wertvolle Insidertipps für besonders schöne Routen über prachtvolle Brücken, auch außerhalb berühmter Wege
    • Weitere Aktivangebote wie Rafting oder Kayakfahren inkl. Ausrüstung durch unsere Partner vor Ort
    • Und wenn Sie mögen, können Sie auch das Orakel von Dodoni und die Meteora-Klöster bewandern

Interessiert? Weiter geht es auf der Informationsseite für Wandern Epirus & Zagoria >>>

Griechenland bietet dem Wanderer eine atemberaubende natürliche Schönheit: Zauberhafte Landschaftspanoramen, ungepflasterte Pfade und malerische griechische Bergdörfer bestimmen die Szenerie. Schluchten auf den Inseln und auf dem Festland, Felsengrotten an mythischen Orten, Seenlandschaften und Bergketten, wo die herabfliessenden Flüsse ein einzigartiges, ökologisch intaktes Landschaftsbild formen. Die griechische Wanderwege durch faszinierende Naturlandschaften, bewohnt von überaus gastfreundlichen Menschen, bei einem kalten Getränk, einem Kaffee oder auch einem Ouzo in einem der traditionellen Tavernen zu einer Plauderei immer bereit.

Wandern Meteora

Unsere seit vielen Jahren bewährte Kooperationspartner und Reiseveranstalter aus Deutschland und Griechenland, bieten individuelle Wanderreisen in den verschiedenen Regionen Griechenlands an, die unsere Gäste mit den Sinnen erleben und ihre ungewöhnliche Natürlichkeit genießen. Und um deren alte, heute noch vorherrschende Traditionen der Menschen in dieses unterschiedlichen Regionen kennen zu lernen – ganz ohne Stress und mit Muse. Besteigen Sie in Griechenland Täler und Berge, wandern Sie durch Schluchten und über Bergplateaus, erkunden Sie traditionelle Dörfer und Sie werden dabei Flora und Fauna einzelner Naturlandschaften sowie seine Traditionen und Kulturen kennen lernen.

Diese Touren und Exkursionen der Wanderreisen können von erfahrenen lokalen Führern begleitet werden, welche die Gegend als Ihre Heimat kennen und große Freude daran haben, Gästen alles Wissenswerte zu zeigen und gemeinsam mit ihnen zu erkunden. Hierfür stehen Ihnen die einheimische Mitarbeiter unserer Gasthäuser mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich auch mit wertvollen Tipps aus erster Hand und die nötigen Infos für Kartenmaterial. Die Tourenunterkünfte sind von den Anbietern und von uns mit großer Sorgfalt ausgesuchte komfortable und freundliche Familienhotels und wo immer möglich auch traditionelle Gästehäuser.

Wandern am und auf den Olymp

Wandern OlympDie sagenhafte griechische Mythologie machte den Götterberg Olymp weltweit bekannt. Die Wanderer unter den Touristen bewundern jedes Jahr die faszinierende Berghänge, geheimnisvolle Schluchten mit tiefen Höhlen und suchen die Begegnung mit der Natur und den Menschen rund um den Olymp. Brechen Sie auf in die Weiten des Tals vor dem Olymp und die faszinierende Natur am Olymp. Erleben Sie auf leichten und mittelschweren Wanderungen die sagenumworbene Bergwelt des majestätischen Olymp mit wunderbaren Ausblicke auf einen einzigartigen Naturpark.
Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt mit einer Wanderung und Bergbesteigung bis zu den Spitzen des Olymps, mit einigen Badetagen an einem der vielen modernen Hotels entlang der Olympischen Riviera (Bild) an den herrlich langen Sandstränden. Oder mit weiteren leichten Wandertagen an den Hängen vieler Vorläufer des mythischen Olymp. Die Pieria Dörfer an den Hängen sattgrüner Bergformationen des gleichnamigen Gebirgszuges bieten eine intakte Natur mit lebendigen Traditionen der dort lebenden Menschen, die sich nahezu ausschließlich mit Landwirtschaft beschäftigen. Wandern Sie auf dem Olymp rund um den Olymp und machen Sie einen Abstecher zu den weltberühmten Meteora-Klöstern. Bewundern Sie hier Bauwerke geschichtsreicher Klöster am Ende steiler Felsen und begehen Sie einige davon.
Wanderer und Genießer möchte ich sehr gerne in die Region Olymp und Olympische Riviera einladen, damit sie neben den Aktivitäten auch die regionale Kulturen und ganz besonders die regionalen Erzeugnisse kennen lernen.

Wandern durch die Vikos Schlucht und den Zagoria Dörfer

Griechenland-ReisenSpektakulärer geht es in Griechenland kaum noch. Unternehmen Sie einige Streifzüge rund um die weltweit tiefste Schlucht, laut Guiness Buch der Rekorde, und erleben Sie ruhig anmutende Dörfer wie Papingo oder Monodendri an den jeweiligen Enden dieser atemberaubenden Schlucht. Eine geheimnisvolle, ökologisch wunderschöne Region voller Überraschungen. Enge Gassen zwischen typische, alte Steinhäuser, fantastische Landschaften zwischen den nah beieinander liegenden Dörfern inmitten tiefgrüner Berghänge sowie Märkte und Dorfplätze und weitere Naturwunder dieser Region, die Ihre Urlaubserinnerungen für immer prägen werden. Grandiöse Aussichten bieten sich dem Wanderer, selbst noch aus seinem Hotelzimmer. Wandern und erleben Sie rund um Monodendri über typische steinernen Brücken (Bild) die Welt der Zagoria-Dörfer in Epirus. Das zweigeteilte Papingo erwartet Sie nach der Durchquerung der Vikos Schlucht mit regionalen, frischen Erzeugnissen und authentischen Lebensstil, wo das Rad der Zeit um einige Jahre zurückgedreht scheint. Wandern durch die Vikos Schlucht ist ein Highlight und für viele Wanderer aus der gesamten Welt steht dieses Ziel ganz oben in deren Wunschliste.
Ich lade Sie ein, mit meine Touren für Wandern Zagoria Dörfer und Vikos Schlucht hier ein ganz besonderes Wandererlebnis zu buchen.

Randbild

 

Als Reiseagentur vermittel ich diese Reise nach Prüfung freier Verfügbarkeiten und Preisvergleich an einen der folgenden Reiseveranstalter:
logo_tuiVerTOC VerATK VerFER VerSLR VerMED

Bildquellen: Alpha Marketing, Visitgreece & FVA Papingo