Griechenland entdecken…

…und wieder staunen lernen

SantoriniMit Inseln- und Reisekom­bi­na­tio­nen in Griechen­land biete ich Reisen mit einzi­gar­ti­gen Reiseer­leb­nis­sen an, die man niemals ver­gisst. Als Reisender stellen Sie flex­i­bel Ihre Route nach indi­vidu­ellen Wün­schen online zusam­men, die kaum in einem Reisekat­a­log so gebucht wer­den kann. Selb­stver­ständlich helfen Ihnen bei der Zusam­men­stel­lung Ihrer Route und bei der Wahl von Hotels, viele über­sichtliche Infor­ma­tio­nen, wie z.B. welche griechis­che Inseln oder Regio­nen in Griechen­land sind sehenswert und welche Hotels bieten Ihnen ein unvergesslichen Meerblick? Ver­trauen Sie auf über 28 Jahre Erfahrung, damit Sie aus Griechen­land mit ganz neuen Urlaub­s­bildern im Kopf zurück­kom­men. Zahlre­iche Rück­mel­dun­gen mein­er Kun­den sind Zeug­nis mein­er detail­lierten Pla­nun­gen und für die Auswahl mein­er Part­ner und Betreu­ung vor Ort. Verzicht­en Sie dabei nicht auf den gewohn­ten Ser­vice, denn in Griechen­land, ob auf dem Fes­t­land oder auf den griechis­chen Inseln, ste­hen Ihnen Deutsch sprechende Reise­leit­er mit Rat und Tat zur Seite.

Reise Programm Griechenland 2017


Inselhüpfen

Mit einem Griechenland Experten reisen und ganz besondere Momente erleben

KYKLADEN: Beim Insel­hüpfen auf den Kyk­laden zwis­chen Mykonos und San­tori­ni, bieten ins­ge­samt 11 Inseln, inklu­sive Athen und eine Mit­segel­woche zu den kleineren Kyk­laden-Inseln, 74 unter­schiedliche Hotels aller Kat­e­gorien und die Zielflughäfen San­tori­ni, Mykonos und Athen viele Möglichkeit­en, Ihre Route zu erstellen, so wie Sie es möcht­en. Natür­lich helfe ich gern.

Porto Katsiki BeachIONISCHE: Auf den Spuren der spek­takulären Strände und Bucht­en, ent­deck­en Sie zwis­chen Kor­fu und Pelo­ponnes 11 Möglichkeit­en, Insel­hüpfen mit den beza­ubern­den Küstenorten Par­ga oder Siv­ota zu kom­binieren oder bei einem Abstech­er zu Fuß die betörende Natur der Zago­ria Gebirgs­dör­fer ken­nen zu ler­nen und die Vikos-Schlucht zu durch­wan­dern. Ob das antike Olympia auf Pelo­ponnes oder die Inseln Zakyn­thos, Kefalo­nia und Lefka­da sowie eine Mit­segel­woche: viele Möglichkeit­en für ver­schiedene Routen mit spek­takulären Höhep­unk­ten.

DODEKANES: Eine prachtvolle Alt­stadt auf Rho­dos, die gast­fre­undlichen Men­schen auf kleinere Inseln mit malerischen Kul­tur­land­schaften auf Symi und Kalym­nos sowie end­los lange Sand­strände auf Kos. Erleb­nis­re­iche Inselt­age mit Insel­hüpfen zwis­chen Karpathos und Pat­mos also und wenn Sie mögen, auch mit ein­er Mit­segel­woche kom­binier­bar. Auch auf den Dodekanes Inseln kön­nen Sie aus 10 Inseln zuzüglich ein­er Mit­segel­woche Ihre indi­vidu­elle Insel-Tour flex­i­bel gestal­ten.

SPORADEN: Zwis­chen der Hal­binsel Pil­ion bis zur Insel Alonis­sos begeg­nen Sie unberührte kleine Bucht­en und sattgrüne Berghänge, auf dessen Spitzen kleine Ortschaften eine über­wälti­gende Aus­sicht auf die Ägäis bieten. Erleben Sie bei dieser Tour mit wun­der­schö­nen Land­schaft­panora­men, wie span­nend Entspan­nung sein kann. Die kleine und gle­ichzeit­ig nos­tal­gis­che Pil­ion­bahn ver­mit­telt ein Stück Aben­teuer während Sie in eini­gen Bergdör­fern von Pla­ta­nen am Dorf­platz emp­fan­gen wer­den, die von dessen Bewohn­ern nach tausenden von Leben­s­jahren für­sor­glich gepflegt wer­den.

Santorini

 

 

 

 

 

Mitsegeln

Mit dem Skipper und eigener Kabine durch atemberaubende schöne Inselwelt segeln

Inselhopping GriechenlandKYKLADEN: Ent­deck­en Sie in Athen die kul­turellen Sehenswürdigkeit­en wie die Akropo­lis und das neue Akropo­lis-Muse­um und starten Sie dann eine aufre­gend schöne Woche. In eigen­er Kabine segeln Sie zu vie­len Inseln zwis­chen Athen und Nax­os. Nach der Woche nutzen Sie diese Gele­gen­heit, um die Naturschaus­piele dieser grün­sten und größten Insel der Kyk­laden haut­nah zu erleben. Danach — oder auch gle­ich — begeben Sie sich auf den Spuren der weltweit faszinieren­den Natur­wun­der der Insel San­tori­ni, von wo aus den Heim­flug startet.

IONISCHE: Bilder und Berichte der Bucht­en und Grot­ten der Ion­is­chen Inseln füllen die Seit­en inter­na­tionaler Mag­a­zine, denn das spek­takuläre Inselfeel­ing ist hier Zuhause. Von Pre­veza (Flughafen bei Insel Lefka­da) bis hin­unter nach Zakyn­thos, kom­men Sie vor­bei an den Inseln Megan­is­si und Itha­ka an Kefalo­nia, dessen schön­sten Küsten Sie als Pauschal­tourist son­st 0eher sel­ten ent­deck­en kön­nen. Kom­binieren Sie eine Mit­segel­woche mit Insel­hüpfen auf den Ion­is­chen Inseln

DODEKANES: Während die Ros­enin­sel Rho­dos weltweit bekan­nt ist, genießen die Bewohn­er der Inseln Karpathos, Tilos, Symi und Chal­ki lebens­fro­he Tage ohne Hek­tik. Die Mit­segel­woche begin­nt auf der Strandin­sel Kos und führt im wöchentlichen Wech­sel auch nach Nys­siros, Kalym­nos, Leros bis Pat­mos. Wan­deln Sie vom Meer her auf den Spuren der Johan­niter Rit­ter und hän­gen Sie im Anschluss der Mit­segel­woche noch einen Aufen­thalt auf Kos dran.

Griechenland Reisen buchen

 

 

 

 

 

Wandern

Mit einem Rucksack zu den Göttern und Mönchen oder durch Schluchten wandern

Monodendri ZagoriaOLYMP: Nie war es so leicht, den Spuren vom sagen­haften Göt­ter­vater Zeus zu fol­gen. Verbinden Sie einige Tage im Dorf auf den Olym­phän­gen mit 1–2 Nächt­en hoch oben in der Berghütte. Danach noch ein paar Tage an den lan­gen Sand­strän­den der Olymp­is­chen Riv­iera Sonne tanken und erholen. Mit Möglichkeit­en für kurze Tage­saus­flüge zu den antiken Stät­ten der berühmten Make­donier und dessen Königssohn Alexan­der der Große.

METEORA: In die Höhe heben, das ist die Über­set­zung von Mete­o­ra. Das UNESCO Wetlkul­turerbe birgt eine Rei­he von geheimnisvollen, ins­ge­samt 24 Klöstern, die z.T. heute noch bewohnt sind und einige davon für Besuch­er geöffnet haben. In einem Felsen­wald zu Fuß von Kloster zu Kloster wan­dern und vor der Abreise noch einige Tage auf der Hal­binsel Pil­ion und/oder auf der Olymp­is­chen Riv­iera an den Strän­den die Seele baumeln lassen.

ZAGORI: Das Guin­ness Buch der Reko­rde weist die Vikos Schlucht als die weltweit tief­ste, die Wan­der­er als eine über­wälti­gende Kulisse voller Naturschön­heit­en inmit­ten von Dör­fern mit Stein­häusern und Stein­brück­en. Das Zagori in Epirus hat wun­der­schöne Dör­fer mit phan­tastis­chen Berg­panora­men und uri­gen Restau­rants, wo regionale Erzeug­nisse eine kuli­nar­ische Pflicht sind. Kom­binieren Sie Zago­ria sowohl mit Insel­hüpfen Ion­is­che Inseln als auch mit Wan­derun­gen auf den Mete­o­ra-Klöstern und auf dem Olymp.

FESTLAND, PELOPONNES UND WEITERE GRIECHISCHE INSELN: Die land­schaftlichen Naturschön­heit­en von Griechen­land machen nicht bei ein paar Regio­nen und Inseln halt. Griechen­land hat sich seit Jahren schon mit vie­len Regio­nen daran gemacht, die Infra­struk­turen für einen nach­halti­gen Touris­mus opti­mal auf die Wün­sche der Gäste einzustellen. Ob dig­i­tale Reise­führer oder ort­skundi­ge Reise­be­gleit­er, die Wan­der­wege sind mit mod­er­nen Sys­te­men so gekennze­ich­net, dass jed­er Wan­der­er sich nur auf die umliegende Natur und deren Sehenswürdigkeit­en konzen­tri­eren kann. Stel­lvertre­tend für alle Inseln und Regio­nen, wo ich mit ver­lässlichen Part­nern kooperiere, sei hier auf der Hal­binsel Pelo­ponnes erwäh­nt, wo Wan­der­er nicht nur eine grandiose Land­schaft erleben wer­den. Auch die antike Stät­ten unser­er heuti­gen Kul­tur wie Olympia oder das The­ater Epi­dau­rus als nur 2 von über 100 Orten bere­ichen die Reise auf dem Pelo­ponnes.

Individuelle Griechenland Touren

 

 

 

 

 

Aktivreisen

Aktiv- und Erlebnisreisen in einem faszinierendes Griechenland voller atemberaubender Natur

Gleiten in GriechenlandGriechen­land hat weitaus mehr als schöne Strände, antike Tem­pel, mit­te­lal­ter­liche Bur­gen und Klöster zu bieten. Unberührte umw­er­fende Natur, imposante Berge, tiefe Schlucht­en, steile Hänge, unzäh­lige Quellen, wilde Bäche, tief­blaue Flüsse, kristal­lk­lare Bergseen und urige Stein­brüche.

Ob auf Wan­derun­gen oder Aktiv- und Erleb­nis­touren mein­er Part­ner, Sie ent­deck­en sel­tene Pflanzen und Tiere, malerische Dör­fer und rauschende Wasser­fälle. Erleben Sie Sym­phonien in Grün und Blau bei Berg- und Meer­wan­derun­gen zwis­chen Wein­ber­gen, Oliven­hainen, dicht­en tief­grü­nen Kiefer­n­wäldern und traumhaften Aus­blick­en.

Auf vie­len Regio­nen auf dem Fes­t­land aber auch auch nahezu allen Inseln habe ich in Zusam­me­nar­beit mit zahlre­ichen regionalen Part­ner auch das richtige und passende Pro­dukt für Ihre Aktiv- oder Erleb­nis­tour:

Rafting in GriechenlandSie kön­nen und möcht­en Reit­en? Dann sind Sie hier bei mir richtig und bere­ich­ern Sie Ihre Route/Tour mit eini­gen Stun­den auf einem Pferd oder wenn Sie lieber unter Wass­er die Meereswelt ent­deck­en wollen ver­mit­tel ich Ihnen die richtige Tauch­schule, fast über­all in Griechen­land. Oder Sie möcht­en lieber für ein paar Stun­den oder Tage führersche­in­frei ein Motor­boot mieten oder doch mit einem Kajak (Kayak) durch Ihre eigen Muskelkraft die ruhige Bucht um die Ecke besuchen? Auch das kön­nen Sie zu Ihrer Tour bequem hinzubuchen. Ob Sie nun mit dem Fahrrad oder E-Bike Griechen­land ent­deck­en möcht­en oder auf ein­er Segely­acht eine Tages­tour den Spuren der schön­sten Strände fol­gen wollen, hier auf griechenlandabc.de find­en Sie alle Reiseange­bote für alle, ins­beson­dere nach­haltige Reiseart­en  für Griechen­land. Sie lieben das Aben­teuer und möcht­en bei ein­er Raft­ing­tour oder extremen Klet­ter­tour bzw. sich einen Traum ver­wirk­lichen und in ver­schiede­nen For­men wie ein Vogel Ihre Adren­a­l­in­re­ser­ven prüfen?

Ich biete Ihnen hier eine größere Auswahl an Aktiv­itäten wom­it Sie Ihren Aufen­thalt in Griechen­land zusät­zlich bere­ich­ern kön­nen.
Erlebnis Griechenland

 

 

 

 

 

Bilder: myth­i­calpelo­ponnes

Rundreisen

Individuelle Reisen nach Griechenland

Weinreisen

Erlebnis Griechenland

 

 

 

 

 

Pauschalreisen

Griechenlandreisen

Villen

Hotels in Griechenland

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Griechenland entdecken…

  • 25. Dezember 2014 um 21:02
    Permalink

    Insel­hüpfen 2015

  • 5. Dezember 2014 um 12:44
    Permalink

    MORNING YOU. I’m from Karpathos from the north­ern point of the island, AS
    YOU KNOW IS IDEAL PLACE FOR HIKING. AND HERE I HAVE A HOTEL IN THE AREA AND
    WOULD LIKE TO WORK WITH YOU, WITH GOOD FACILITIES AND TRANSPORT FREE HERE IN
    PERIOCHI.KAI WITH SPECIAL PRICES FOR YOU., YOU TO SEE THE
    COMMENTS OF
    SERVICE IN THE INTERNET IN BOOKING.COM AND TRIPADVISOR.COM. MY SITE IS
    http://WWW.DORANA.GR I CAN GIVE VERY GOOD PRICES IF YOU ARE INTERESTED. AND WITH
    ALL SHIPMENTS HERE IN MY BE FREE FROM ME WITH MY OWN MINI BAS.

    Yet if you inter­est­ed in our region to make a pro­gram I can accom­mo­date you at my hotel as need­ed to walk around and expe­ri­ence the area our confirmation.Balance can send you all the routes with eimail to get a first view. I would be inter­est­ed to hear your response. THANK YOU

Schreibe einen Kommentar