Sporaden

Inselhüpfen Sporaden individuell & flexibel

Sporaden/Pilion

Schritt 1: Entscheiden Sie sich für einen der 2 Auswahlbereiche

Schritt 2: Erstellen Sie nun ganz individuell Ihre Tour
 Sporaden Inseln Inselhüpfen  Skiathos& Pilion Inselhüpfen

Tourbeispiel Blau


Wenn Sie sich auch fra­gen:
Welche Sporaden Inseln, welche Strände, welche Regionen?

Notie­ren Sie sich die belieb­tes­ten und emp­feh­lens­wer­te Kom­bi­na­tio­nen für 14 Näch­te:

Hin- und Rück­flug Ski­a­thos mit Sko­pe­los und Alo­ni­sos mixen

    • Auf den Spu­ren der (noch) wenig bekann­ten Spo­ra­den
    • Kuli­na­ri­sche und natur­schö­ne Streif­zü­ge auf Alo­ni­sos
    • Sko­pe­los, die his­to­ri­sche Alt­stadt ist sehr sehens­wert
    • Reiz­vol­le grü­ne Pini­en­hän­ge mit herr­li­chen Bade­strän­den auf Ski­a­thos

Wäh­len Sie, was Ihnen wich­tig ist: Bit­te auf Anfra­gen kli­cken und per­sön­li­che Tour mixen.

Reiseangebote Inselhüpfen Kykladen Inseln

Tourbeispiel Grün


Wenn Sie sich auch fra­gen:
Welche Sporaden Inseln, welche Strände, welche Regionen?

Notie­ren Sie sich die belieb­tes­ten und emp­feh­lens­wer­te Kom­bi­na­tio­nen für 14 Näch­te:

Hin- und Rück­flug Ski­a­thos mit Pili­on, Ski­a­thos und Sko­pe­los mixen

    • Die tief­grü­ne Halb­in­sel Pili­on hat schon die Zen­tau­ren fas­zi­niert
    • Das Grün der Bäu­me bis zu den sty­li­schen Bars und Restau­rants auf Ski­a­thos
    • Traum­haf­te Buch­ten, Natur von sel­te­ner Schön­heit auf Sko­pe­los

Wäh­len Sie, was Ihnen wich­tig ist: Bit­te auf Anfra­gen kli­cken und per­sön­li­che Tour mixen.

Reiseangebote Inselhüpfen Kykladen Inseln

Reiseinfos Sporaden Inseln

Erfahren Sie mehr über die Sporaden Inseln

Reiseinfos Skiathos Reiseinfos Skopelos Reiseinfos Alonissos Reiseinfos Pilion


Inselhüpfen Insel Skiathos und SporadenBITTE BEACHTEN SIE Die Fahr­plä­ne der Fäh­ren wie auch die Flug­zei­ten kön­nen sich wäh­rend der lau­fen­den Sai­son jeder­zeit ändern. Je nach Ankunft- und Abflug­zei­ten kön­nen die anschlie­ßen­den Schiff- bzw. Flug­ver­bin­dun­gen nicht immer ohne War­te­zei­ten durch­ge­führt wer­den. Even­tu­ell not­wen­di­ge Zwi­schen­über­nach­tun­gen wer­den vom jewei­li­gen Rei­se­ver­an­stal­ter orga­ni­siert und sind im Rei­se­preis ent­hal­ten.

WICHTIG Da es in den meist klei­nen Hotels wäh­rend der Haupt­rei­se­zei­ten zu Eng­päs­sen mit den Zim­mer­ka­pa­zi­tä­ten kom­men kann, behält sich der jewei­li­ge Rei­se­ver­an­stal­ter in sol­chen Fäl­len eine Unter­brin­gung in gleich­wer­ti­gen Hotels oder die Ände­rung der Rei­hen­fol­ge der Inseln vor. Alle Prei­se p.P. sind Richt­prei­se in EURO zzgl. Flug­ha­fen­zu­schlä­ge. Genaue End­prei­se erhal­ten Sie bei einer unver­bind­li­chen Rei­se­an­fra­ge. Drü­cken Sie dafür den But­ton neben dem Ange­bot und wir sen­den Ihnen per E-Mail Ihr Ange­bot zu.

Insel­hüp­fen Spo­ra­den zwi­schen den Inseln Sko­pe­los, Alo­nis­sos und Ski­a­thos in Ver­bin­dung mit einem Auf­ent­halt am Anfang oder am Ende der Rei­se auf der Halb­in­sel Pili­on. Die­ses Insel­hüp­fen in Grie­chen­land auf den grie­chi­schen Inseln der Spo­ra­den kön­nen Sie hier inklu­si­ve Flug ab Deutsch­land, Schweiz oder Öster­reich und ande­ren EU-Staa­ten buchen. Wäh­len Sie die wei­ter unten auf­ge­führ­te Aus­wahl­mög­lich­keit mit Flug nach Volos. Tref­fen Sie Ihre Aus­wahl Insel­hüp­fen mit vor­aus­ge­buch­ten Hotels und Hotel­ka­te­go­rie. Nach einem Preis­ver­gleich erhal­ten Sie von uns einen End­preis inkl. Flü­ge und aller Trans­fers (auf Land & Was­ser) des güns­tigs­ten Rei­se­ver­an­stal­ters.

Unver­bind­lich eige­ne Tour erstel­len: Mit Insel­hüp­fen auf den Inseln und an der wun­der­schö­nen Halb­in­sel Pili­on. Ent­schei­den Sie, wor­auf es Ihnen ankommt und mixen Sie Wunsch­ho­tels mit Ruhe-, Mit­se­gel- sowie Erleb­nis­ta­ge mit­ein­ader. Legen Sie dann mal hier los:

Als Rei­se­agen­tur ver­mit­tel ich die­se Rei­se nach Prü­fung frei­er Ver­füg­bar­kei­ten und Preis­ver­gleich über das Por­tal Feri­en­wahl oder an einem der fol­gen­den Rei­se­ver­an­stal­ter:

VerTOC VerATK VerFER VerSLR VerMED VerLMX VerBM

Quel­le Bil­der oben Re.; Dimos Moures­siou sowie  www.visitgreece.gr