Entdeckungtouren: Kreta wahrhaft und unverblümt

Bade‑, Rund- und Kombinationsreisen auf der Insel Kreta

Run­dreisen | Badereisen | Kom­bi­na­tion­sreisen | Nur Hotel | Villen

Kreta bei Griechenland Reisen buchenKre­ta, Griechen­lands größte Insel, ist bekan­nt für seine abwech­slungsre­iche Land­schaft, die sich vom Sand­strand von Ela­fon­isi bis zu den Weißen Bergen erstreckt. Oliven­haine, Wein­berge, Schlucht­en und Hochebe­nen prä­gen die Land­schaft der griechis­chen Insel. Erneuer­bare Energien wie Solarparks und Wind­kraftan­la­gen sind mit­tler­weile auch auf Kre­ta ein großes The­ma. Im West­en Kre­tas ist der Touris­mus eher gemäßigt. Dort gibt es auch die schön­sten und größten Naturschutzge­bi­ete als auch naturschöne Strände, für aktive die Samaria-Schlucht und andere unzäh­lige Schlucht­en und Hochebe­nen zur Durch­querung. Die Haupt­ströme des Touris­mus auf Kre­ta konzen­tri­eren sich auf die Ostküste, zwis­chen der Haupt­stadt Her­ak­lion mit dem wichti­gen archäol­o­gis­chen Muse­um und den minois­chen Stät­ten und Malia.

SÜDKRETA
Die Süd­küste Kre­tas wird vor allem von Urlaubern aufge­sucht, die Ruhe suchen und die authen­tis­che kretis­che Kul­tur ken­nen­ler­nen wollen. Auch Wan­der­er, die ein­mal die unberührte außergewöhn­liche Natur der Insel bewun­dern möcht­en, kom­men regelmäßig auf den weniger belebten Teil der Insel. Tat­säch­lich gibt es in der Region ein Gesetz, das ver­bi­etet Gebäude höher als zwei Stock­w­erke zu bauen. Dementsprechend ist die Kirche in jed­er Ortschaft das höch­ste Gebäude. Diese Bau­regel ist einzi­gar­tig in Europa und spricht für das Tra­di­tions­be­wusst­sein der Bewohn­er.

Ein beliebtes Ziel von Wan­der­ern im Süd­west­en der Insel ist die Arade­na Schlucht. Die Erkun­dung der Schlucht ist jedoch kein Spazier­gang und begin­nt bere­its in ca. 700m Höhe. Ein­tritt in das ver­lassene Dorf Arade­na erhal­ten Sie über eine imposante Brücke, die die eng­sten Stellen der imposan­ten Schlucht verbindet und tiefer ins Gebirge hine­in­führt.

OSTKRETA
Der Osten Kre­tas lockt mit kilo­me­ter­lan­gen Strän­den und hohen Bergen Wan­der­lustige aus aller Welt an. Obwohl dieser Teil der Insel ins­ge­samt weniger pop­ulär ist, gibt es eine Rei­he von inter­es­san­ten Sehenswürdigkeit­en und beson­ders Wan­der­er kom­men hier auf ihre Kosten. Es gibt sog­ar einen Teil des europäis­chen E4 Wan­der­weges, der in Kato Zakros endet und nach­dem sich ein Besuch der Zakros-Schlucht anbi­etet.

Viele Wan­der­er zieht es in die Mirabel­lo Bucht. Die Bucht bietet einen spek­takulären Aus­blick über die einzi­gar­tige Natur Kre­tas. Über Steine und Felsen kann hier der höch­ste Punkt der Gegend erk­lom­men wer­den, oben angekom­men wer­den die Anstren­gun­gen mit einem ein­ma­li­gen Blick auf die Kulisse der Mirabel­lo Bucht belohnt.

WESTKRETA
Der West­en Kre­tas zeich­net sich durch kos­mopoli­tis­che Strände und ein tra­di­tion­sre­ich­es Inland. Hier stoßen Sie auf malerische Bergdör­fer und den ältesten Oliven­baum der Insel. Viel Orte beein­druck­en mit ihrer venezian­isch ange­haucht­en Architek­tur und pit­toresken Alt­städten. Beson­ders das west­kretis­che Gebirge begeis­tert jedoch mit bizarren Land­schafts­bildern und kann bei lan­gen oder kurzen Wan­der­touren erkun­det wer­den.

Ein High­light für viele Wan­der­er ist die Samaria-Schlucht, sie zählt mit fast 17km Länge zu den läng­sten Schlucht­en der Welt. Die Fel­swände ragen zum Teil mehrere hun­dert Meter in die Höhe und stellen zusam­men mit den engen Pässen der Schlucht einen atem­ber­auben­den Anblick dar. Nach sechs Stun­den wird dann das lybis­che Meer erre­icht und es kann eine kleine Bade­ses­sion ein­gelegt wer­den, bevor es mit der Fähre Cho­ra Sfakion geht.

Nach­fol­gend haben Sie eine Auswahl unverbindlich Ange­bote von Griechen­land Reisen für die Insel Kre­ta anfra­gen

Alle Reisearten können schon bei der Anfrage mit Tagesaktivitäten bereichert werden
Kom­bi­na­tion Insel Kre­ta mit den Inseln der Kyk­laden mit/ohne Athen
Rund- & Kom­bi­na­tion­sreisen auf der Insel Kre­ta (z.B. 5 N Ostkre­ta | 4 N Zen­tralkre­ta | 5 N West­kre­ta)
Hotels & Ferien­woh­nun­gen | Aufen­thalt kann auf mehreren Unterkün­ften verteilt wer­den
Exk­lu­sive Villen | Aufen­thalt kann auf mehreren Unterkün­ften verteilt wer­den